Ko-Moderator Stefan Büsser, Moderator Rainer Maria Salzgeber und Schiedsrichterin Sonia Kälin
SRG Deutschschweiz News

Die Highlights im Sommerprogramm 2020 von SRF

Auch 2020 sendet Schweizer Radio und Fernsehen sommerliche Sendungen, die das Lebensgefühl der wärmsten Wochen treffen. Von «Ferien in der Schweiz» über «Donnschtig-Jass» und die neue Staffel von «Geboren am ...» bis hin zu «Dahinden im Goldrausch: Auf den Spuren des Goldes von Gondo» – SRF zeigt vielfältige kulturelle, unterhaltsame und informative Highlights.

Einige der Highlights im Sommerprogramm:

«Ferien in der Schweiz» mit Marcel Hähni

Bergseen zum Baden, die kaum jemand kennt. Schauplätze von Schlachten der alten Eidgenossen. Imposante Baumriesen in Schweizer Wäldern. Oder die spektakulärsten Minigolfbahnen im Land. Outdoor-Reporter Marcel Hähni macht sich nach Ende des Shutdowns auf und entdeckt für und mit den Hörerinnen und Hörern von Radio SRF 1 die Schweiz mit neuen Augen.

Ausstrahlung: Donnerstag, 11. Juni, bis Donnerstag, 9. Juli 2020, Radio SRF 1 und srf1.ch


«SRF 3 Festivalsommer»: Die Highlights aus den vergangenen Jahren

Radio SRF 3 lässt diesen Sommer die Highlights der letzten Jahre von verschiedenen Openairs – darunter St.Gallen, Frauenfeld, Gampel und das Gurtenfestival – noch einmal aufleben. Die beiden SRF 3-Moderatoren Rika Brune und Julian Thorner präsentieren ab Ende Juni die besten Konzerte und schönsten Momente im Radio auf SRF 3 und online auf srf3. Auch im TV gibt es auf SRF zwei zahlreiche Festivalkonzerte zu sehen, die das Publikum in schönen Erinnerungen schwelgen lassen.

Ausstrahlung: Ab Ende Juni 2020, Radio SRF 3, SRF zwei und srf3.ch


«Ärzte VS Internet»

Ärzte vs Internet Keyvisual
Bild: SRF

Ob gut oder nicht, es wird täglich gemacht: Zahlreiche Personen suchen im Internet nach den eigenen Symptomen. Die sechsteilige Sommerserie «Ärzte VS Internet – mit Dr. med. Fabian Unteregger» reflektiert dieses Gesellschaftsphänomen spielerisch und unterstützt die Zuschauerinnen und Zuschauer im Umgang mit der eigenen Gesundheit. Wer kann die richtige Diagnose stellen? Das Ärzteteam mit seiner Erfahrung oder Prominente mit Hilfe des Internets? Fabian Unteregger führt durch die Show.

Ausstrahlung: Montags, ab 29. Juni 2020, 20.05 Uhr, SRF 1


«Sommerkrimi»: Kommissar Dupin

Ein starkes Team: Jan Georg Schütte als Kadeg, Pasquale Aleardi als Kommissar Dupin, Ludwig Blochberger als Riwal
Bild: SRF/ARD Degeto/Sandra Hoever

Der Schweizer Schauspieler Pasquale Aleardi spielt in der «Kommissar Dupin»-Krimireihe den eigenwilligen Pariser Kommissar, der ins pittoreske Dörfchen Concarneau in der Bretagne strafversetzt wird. Dort kämpft er nicht nur mit den Vorurteilen der Einheimischen, die in ihm einen Ausländer sehen, sondern auch mit Fischgerichten und dem Meer – beides nicht ganz sein Geschmack. SRF 1 zeigt diesen Sommer sieben «Kommissar Dupin»-Krimis, die auf den Bestsellerromanen von Jean-Luc Bannalec basieren.

Ausstrahlung: Dienstags, ab 30. Juni 2020, 20.05 Uhr, SRF 1


«Donnschtig-Jass»

Stefan Büsser und Rainer Maria Salzgeber
Bild: SRF/Peter Mosimann

Der «Donnschtig-Jass» wird diesen Sommer aufgrund der aktuellen Situation nicht wie gewohnt durch die Schweiz touren, sondern an einem fixen Standort produziert. Trotzdem gibt es auch im Sommer 2020 ganz viel «Donnschtig-Jass» für die Schweizer Jass-Fans: Prominente Gäste fehlen genau so wenig wie stimmungsvolle Musik, Spiel und Spass. Rainer Maria Salzgeber, Sonia Kälin und Stefan Büsser führen durch die sieben Sendungen. Auch «Samschtig-Jass»-Moderatorin Fabienne Bamert übernimmt einen Part in den Sendungen.

Ausstrahlung: Donnerstags, ab 2. Juli 2020, 20.05 Uhr, SRF 1


«Reporter Spezial – Mona Vetsch fragt nach»

Mona Vetsch
Bild: SRF/Oscar Alessio

Diesen Sommer ist Mona Vetsch im Gespräch mit Menschen, die zum Thema Glück viel zu erzählen haben. In vier Sendungen werden in emotionalen Reportagen und einfühlsamen Gesprächen verschiedene Perspektiven und persönliche Geschichten zum Thema Glück beleuchtet.

Ausstrahlung: Sonntags, ab 19. Juli 2020, 20.05 Uhr, SRF 1


«DOK»-Serie: «Geboren am ...»

Geboren am ...  Keyvisual
Bild: SRF

In der dreiteiligen Sommerserie erzählt «DOK» Geschichten von Menschen, die eines verbindet: Sie sind alle am selben Tag auf die Welt gekommen. Jede Folge steht für ein Datum und drei Lebenswege. Zu den bekannten Protagonisten gehören dieses Mal Bernard Thurnheer, Steff la Cheffe und Gölä.

Ausstrahlung: Freitags, ab 31. Juli 2020, 20.05 Uhr, SRF 1


«Schweiz aktuell am Simplon»

Moderatorin Sabine Dahinden am Gotthard auf der Göschneralp
Bild: SRF/Marcus Gyger

Im Sommer 2020 spürt Moderatorin Sabine Dahinden für «Schweiz aktuell am Simplon» während einer Woche aktuellen Geschichten entlang der höchsten ganzjährig befahrbaren Passtrasse der Schweiz nach.

Ausstrahlung: Montag bis Freitag, 3. bis 7. August 2020, 19.00 Uhr, SRF 1


«Dahinden im Goldrausch»

Im Sommer 2020 begibt sich Sabine Dahinden auf die Spuren des Goldes von Gondo. Für die Herstellung eines Schmuckstücks will die Moderatorin möglichst viel Gold selbst finden. Ob es ihr gelingt, zeigt der 90-minütige Dokumentarfilm «Dahinden im Goldrausch».

Ausstrahlung: Mittwoch, 12. August 2020, 20.05 Uhr, SRF 1


Text: SRF

Bild: SRF/Peter Mosimann (Titelbild)

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von Der «Donnschtig-Jass» 2020 live vom Ballenberg

Der «Donnschtig-Jass» 2020 live vom Ballenberg

Der «Donnschtig-Jass» mit Rainer Maria Salzgeber, Stefan Büsser und Sonia Kälin tourt zum ersten Mal in seiner Geschichte nicht wie gewohnt durch die Schweiz, sondern sendet aus dem Freilichtmuseum Ballenberg. Im Zentrum stehen zwölf Familien, die um den Titel spielen.

Weiterlesen

Bild von «Hinter den Hecken»: Mit Katharina Locher zu Besuch in Schweizer Gärten

«Hinter den Hecken»: Mit Katharina Locher zu Besuch in Schweizer Gärten

SRF taucht ein in die Welt der Schweizer Gärten. In der dritten Staffel von «Hinter den Hecken» besucht Katharina Locher weitere zehn unterschiedliche Gärten. Und sie lernt die Menschen kennen, die diese gestalten und pflegen.

Weiterlesen

Bild von   «DOK»: Wenn der Schlaf ausbleibt – Szenen einer unruhigen Gesellschaft

«DOK»: Wenn der Schlaf ausbleibt – Szenen einer unruhigen Gesellschaft

Jede vierte Person in der Schweiz klagt über Schlafstörungen. Auch die Schlafdauer nahm in den letzten Jahren laufend ab. Die Zwänge der elektronischen Kommunikation und das beschleunigte Leben sind tragende Faktoren für diese Entwicklung. Die schlaflose Gesellschaft wird zum kollektiven Gesundheitsproblem. Filmautor Hanspeter Bäni erzählt die Geschichten von vier schlaflos geplagten Menschen. Nicht nur Druck am Arbeitsplatz und im Privatleben rauben ihnen den Schlaf, sondern auch die rund um die Uhr verfügbaren Reize der digitalen Welt.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.