Die Moderatoren Philippe Gerber und Marco Thomann
SRG Deutschschweiz News

«Carawahnsinn» bei SRF 3 mit Philippe Gerber und Marco Thomann

In den Sommerferien reisen die beiden Radio SRF 3-Moderatoren Philippe Gerber und Marco Thomann eine Woche lang quer durch die Schweiz. Dabei hängen sie an den Hörerinnen und Hörern: Sie haben nämlich nur einen Wohnwagen – und keinen Motor.

Im Sommer 2020 ist alles etwas anders. Radio SRF 3 möchte herausfinden, wie es den Menschen in der Schweiz dabei geht und was sie für Erfahrungen machen. Dafür reist das SRF 3-Morgenduo Philippe Gerber und Marco Thomann quer durchs Land. Auf ihrer Reise lernen sie Menschen, Orte und neue Situationen kennen.

Der Radio SRF 3-«Carawahnsinn» bringt die beiden an verschiedenen Seen vorbei – vom Neuenburger- an den Vierwaldstättersee. Um diese Mission aber überhaupt erfüllen zu können, sind sie auf die Hilfe der SRF 3-Hörerinnen und -Hörer angewiesen. Sie werden nämlich in einem Wohnwagen ausgesetzt und müssen Menschen finden, die sie ankuppeln und abschleppen.

Vom Montag, 27. Juli, bis Freitag, 31. Juli 2020, senden Philippe Gerber und Marco Thomann jeweils von 16.00 bis 19.00 Uhr live aus dem Wohnwagen – zu hören auf Radio SRF 3 und online auf srf3.ch. Die Abschluss-Sendung zum SRF 3-«Carawahnsinn» gibt es dann am Nationalfeiertag, am 1. August 2020, von 13.00 bis 17.00 Uhr.


Ausstrahlung: Ab Montag, 27. Juli 2020, Radio SRF 3 und srf3.ch


Text: SRF

Bild: SRF/Noëlle Guidon

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von Ferien in der Schweiz mit SRF 1-Outdoor-Reporter Marcel Hähni

Ferien in der Schweiz mit SRF 1-Outdoor-Reporter Marcel Hähni

Bergseen zum Baden, die kaum jemand kennt. Schauplätze von Schlachten der alten Eidgenossen. Oder die spektakulärsten Minigolfbahnen im Land. Outdoor-Reporter Marcel Hähni macht sich auf und entdeckt die Schweiz mit neuen Augen.

Weiterlesen

Bild von Neue Sendung auf Radio SRF 3

Neue Sendung auf Radio SRF 3

Aus «CH Special» wird «CH Beats» – Der Samstagabend auf Radio SRF 3 steht ab dem 21. Mai 2016 ganz im Zeichen der Schweizer Dancemusic. Rosanna Grüter und John Bürgin präsentieren in der neuen Sendung «CH Beats – mit Grüter & Bürgin in die Samstagnacht» die neusten Tracks und Klassiker der elektronischen Musik.

Weiterlesen

Bild von Schweizer Musiker haben jetzt eigene Charts

Schweizer Musiker haben jetzt eigene Charts

Radio SRF 3 hat erstmals die Top 10 der am meisten gehörten Schweizer Songs veröffentlicht. Der Grund: In der offiziellen Hitparade tauchen hiesige Acts kaum noch auf.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.