Reto Müller
SRG Deutschschweiz News

Reto Müller ergänzt das Live-Team von SRF Sport

Im Februar 2021 stösst Reto Müller von MySports zu SRF Sport. Der erfahrene Sportjournalist kommt primär hinter den Kulissen als Liveproduzent zum Einsatz. Daneben wird der 40-jährige Zürcher Unterländer auch als Kommentator zu hören sein.

Das Live-Team von SRF Sport erhält Verstärkung. Im Februar 2021 startet Reto Müller als Produzent von Sport-Livesendungen. Ausserdem wird der 40-Jährige bei Schweizer Radio und Fernsehen künftig verschiedene Sportarten kommentieren. Wann er zum ersten Mal am SRF-Mikrofon zu hören sein wird, ist derzeit noch offen.

«Enorme Chancen zur Weiterentwicklung»

Seine journalistische Karriere begann Reto Müller parallel zu seiner Tätigkeit als Sekundarlehrer bei den Onlineportalen sportradio.ch und sporttv.ch. Ab 2008 arbeitete er in verschiedenen Funktionen vor und hinter der Kamera für den Pay-TV-Sender Teleclub (heute: blue). Unter anderem trug der Zürcher Unterländer die inhaltliche Verantwortung für Studiosendungen im Fussball und Eishockey und prägte die Liveberichterstattung als Kommentator und Moderator. Vor seinem Wechsel zu SRF Sport verantwortete er bei MySports während drei Jahren die inhaltliche sowie konzeptionelle Gestaltung der Eishockeyberichterstattung. Als Anchor führte er zudem durch die Hockeysendungen des Sportsenders.

Vor seinem Start bei Schweizer Radio und Fernsehen sagt Reto Müller: «Die vielfältigen Aufgaben bei SRF Sport bieten mir enorme Chancen zur Weiterentwicklung. Ich freue mich sehr darauf, meine Erfahrung im Livebereich sowohl hinter den Kulissen als auch am Mikrofon in verschiedenen Sportarten einbringen zu können.»


Text: SRF

Bild: SRF/Oscar Alessio

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von Steven Krucker ergänzt das SRF-Team im Strassenradsport

Steven Krucker ergänzt das SRF-Team im Strassenradsport

Zusätzlich zu seinen bisherigen Aufgaben bei SRF Sport übernimmt Steven Krucker neu die Funktion als Radsportkommentator. Bei der Lombardei-Rundfahrt kommt der 31-jährige Emmetter zu seiner Premiere.

Weiterlesen

Bild von SRF-Sportjournalist Bernhard Schär geht in Pension

SRF-Sportjournalist Bernhard Schär geht in Pension

33 Jahre prägte Bernhard «Berni» Schär die Sportberichterstattung von Radio SRF. Nun geht der Sportredaktor und -reporter mit der markanten Stimme in Pension. Zum letzten Mal auf Sendung ist er am Freitagmorgen, 30. April 2021, bei Radio SRF 3.

Weiterlesen

Bild von SRG SSR verlängert Engagement im Schweizer Hallensport

SRG SSR verlängert Engagement im Schweizer Hallensport

Die SRG hat ihre Partnerschaft mit den Verbänden der Sportarten Basketball, Handball, Unihockey und Volleyball sowie mit der Sponsorin Mobiliar verlängert.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.