Blick über den Berner Kocherpark.
SRG Deutschschweiz News

SRG und SRG Bern Freiburg Wallis sind Partnerinnen des Berner «Kino im Kocher»

Vom 18. bis 28. August 2021 findet im Berner Kocherpark zum fünften Mal kostenloses Kino statt. Initiiert wird die Veranstaltung vom Verein «Kino im Kocher» mit Hilfe von Sponsor*innen, Partner*innen und Gönner*innen - darunter auch die SRG und die SRG Bern Freiburg Wallis.

Vom preisgekrönten Schweizer Film bis zum schwedisch-dänischen Drama: Im Kocherpark in Bern sind ab Mitte August bei schönem Wetter an acht Abenden um circa 21.00 Uhr kostenlos Filme unter freiem Himmel zu sehen. Die SRG und die SRG Bern Freiburg Wallis unterstützen das städtische Get-together mit einem finanziellen Beitrag. Am Mittwoch, 25. August steigt die SRG-Night mit dem Spielfilm «Blue my mind» (2017) von Regisseurin Lisa Brühlmann.

Wer beim Openair-Kino dabei sein will, muss früh genug vor Ort sein, da die Platzzahl beschränkt ist. Zudem müssen ein Covid-Zertifikat und ein Ausweis vorgewiesen werden.

Hier erfahren Sie mehr zum «Kino im Kocher»-Programm.


Text: SRG SSR

Bild: Anja Zurbrügg Fotografie

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von BAKOM-Studie

BAKOM-Studie

BAKOM-Studie: Medienvielfalt leidet unter Zentralisierung

Weiterlesen

Bild von Alles Fake oder was?

Alles Fake oder was?

Konrad Weber, Leiter des SRF News Lab, sprach über Faktencheck und wie man falsche Informationen aufdeckt.

Weiterlesen

Bild von Games - Spass mit Suchtfaktor

Games - Spass mit Suchtfaktor

Medienkompetenz mit Spass-Garantie: Games-Experte und Leiter der SRF Digital-Redaktion Guido Berger verleiht den Berner Lehrerinnen und Lehrern am 30. November im Studio Bern einen Einblick in die Welt der Video-Games.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette und Rechtliches)

Lade Kommentare...

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.