Moderator Röbi Koller steht mit einem Geldkoffer auf der Bühne von "Happy Day".
SRG Deutschschweiz News

«Happy Day»: Letzte Millionenziehung am 30. April 2022

Seit 2013 durfte «Happy Day» zusammen mit Swisslos über 40 Millionärinnen und Millionäre live im TV küren. Nach der Sendung Ende April 2022 wird diese Zusammenarbeit beendet. Grund ist eine Neuausrichtung des Losgeschäfts von Swisslos. Die Sendung «Happy Day» wird auch ohne Millionenziehung mit dem bewährten Konzept weitergeführt.

Rund acht Jahre lang war die Millionenziehung fester Bestandteil der SRF-Samstagabendshow «Happy Day». Aufgrund einer Neuausrichtung des Losgeschäfts beenden SRF und Swisslos diese Zusammenarbeit. Die Kür der 47. Millionärin oder Millionärs nach der Sendung vom 30. April 2022 wird folglich die letzte sein.

1987 wurde in der Samstagabendshow «Supertreffer» erstmals eine Lotteriemillion live im Schweizer Fernsehen verlost. Nur fünf Jahre später gehörte die Millionenverlosung im TV zum fixen Programm bei SRF. In «Benissimo» kürte Beni Thurnheer regelmässig und insgesamt 103 glückliche Zuschauerinnen und Zuschauer zu Millionärinnen und Millionären, bevor die Millionenverlosung im Jahr 2013 fixer Programmpunkt der Samstagabendshow «Happy Day» wurde. Die erfolgreiche Samstagabendshow wird ohne Millionenziehung weitergeführt und die Herzenswünsche bleiben weiterhin Kern der Sendung.

«Auch wenn wir die Gründe von Swisslos für eine Neuausrichtung des Losgeschäfts nachvollziehen können, ist es natürlich immer bedauernswert, wenn eine Ära zu Ende geht.»

Yves Schifferle, Bereichsleiter Show

Die Sendung «Happy Day» sei jedoch schon vor der Swisslos-Integration äusserst erfolgreich gewesen und ihr bewährter Kern bleibe, so Yves Schifferle. «Wir erfüllen Herzenswünsche und machen das Unmögliche möglich. Wir sind überzeugt, unser Publikum auch künftig mit emotionalen und überraschenden ‹Happy Day›-Sendungen begeistern zu können.»

Rolf Kunz, Leiter Marketing und Distribution Swisslos: «Die Beliebtheit der Fernsehshow ‹Happy Day› ist unbestritten – auch bei den Spielerinnen und Spielern des gleichnamigen Aufreissloses. Wer aber ein Los kauft, will heutzutage sofort wissen, ob ein Gewinn erzielt wird oder nicht. Deshalb ist künftig beim Aufreisslos auch der Hauptgewinn von einer Million Franken unmittelbar nach dem Kauf ersichtlich. Dass mit diesem Entscheid eine so langjährige und erfolgreiche Zusammenarbeit zu Ende geht, bedauern wir sehr.»

Die letzte «Happy Day»-Millionenziehung findet am Samstag, 30. April 2022, um 20.10 Uhr bei SRF 1 statt.


Text: SRF

Bild: SRF/Miriam Künzli

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von «Hello Again!» mit Beatrice Egli, Pepe Lienhard und Umberto Tozzi

«Hello Again!» mit Beatrice Egli, Pepe Lienhard und Umberto Tozzi

«Hello Again!» ist die Pop-Schlager-Show von Schweizer Radio und Fernsehen. Moderatorin Viola Tami begrüsst in der Sendung unter anderen Beatrice Egli, Pepe Lienhard und Umberto Tozzi.

Weiterlesen

Bild von «Wetten, dass..?» mit Thomas Gottschalk und Michelle Hunziker

«Wetten, dass..?» mit Thomas Gottschalk und Michelle Hunziker

Skurrile Wettideen, grosse Maschinen, clevere Kinder und viele Stars auf der berühmten Couch: Thomas Gottschalk präsentiert «Wetten, dass..?» live aus der Messehalle in Nürnberg. Mit dabei sind ABBA, Helene Fischer, Udo Lindenberg und viele mehr.

Weiterlesen

Bild von «Happy Day»: Hoffnung schenken

«Happy Day»: Hoffnung schenken

Kraft, Hoffnung und eine unvergessliche Zeit schenken: Röbi Koller erfüllt die grössten Wünsche seiner Zuschauerinnen und Zuschauer – unterwegs oder live im Studio. Prominente Gäste der Sendung sind: Adel Tawil und 77 Bombay Street.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.