Key Visual Bleisch und Bossart
SRG Deutschschweiz News

«Bleisch & Bossart»: Das humorvolle Philosophieren geht in die dritte Staffel

Das erfolgreiche YouTube-Format «Bleisch & Bossart» präsentiert sich bereits in der dritten Staffel. Einmal mehr philosophieren Barbara Bleisch und Yves Bossart eloquent, fachkundig und mit viel Humor. Dieses Mal über die Liebe, das Lästern, den Genderstern und andere grosse Themen.

«Ist Erben fair?», «Darf ich lästern und tratschen?» «Wie sollen wir lieben?», «Arbeit: Lust oder Frust?», «Haustiere: eine gute Idee?» oder «City-Life oder Landleben?». Barbara Bleisch und Yves Bossart, beide Moderierende der SRF-Sendung «Sternstunde Philosophie», tauschen sich erneut mit viel Esprit, Augenzwinkern und heiterer Debattierlust zu Lebensfragen aus, die viele Menschen beschäftigen. Und sie schlagen einmal mehr den Bogen vom privaten, ganz persönlichen Alltag zu grossen Denkerinnen und Denkern.

Zusätzlich zum sechsteiligen philosophischen Schlagabtausch sinnieren die beiden solo im Rahmen der Rubrik «Philosophie im Alltag» und «Meisterargumente» unter anderem über Sinn und Zweck des Gendersterns und die Zweifel der Skeptikerinnen und Skeptiker. Und in einem «Q&A» beantworten Barbara Bleisch und Yves Bossart gemeinsam Fragen ihrer Community.

Das noch junge Format «Bleisch & Bossart» richtet sich an Menschen, die sich kompakt mit philosophischen Fragestellungen befassen und mitdiskutieren wollen. «Bleisch & Bossart» stiess auch mit der zweiten Staffel auf grosse Beliebtheit. Die Episoden wurden auf YouTube bislang im Schnitt knapp 22'000 Mal aufgerufen und 120 Mal kommentiert.

Die beliebtesten Episoden waren «Ist mein Leben, wie ich sein will?», «Bin ich schön?», «Kann ich im Rauschzustand mein Bewusstsein erweitern?» und «Kann man Gott beweisen?». Für das erste Halbjahr 2022 ist bereits eine vierte Staffel geplant.

Die Episoden der dritten Staffel werden ab Sonntag, 5. Dezember 2021, jeweils um 17.00 Uhr auf Play SRF sowie dem YouTube-Kanal von SRF Kultur veröffentlicht. Parallel dazu sind Barbara Bleisch und Yves Bossart auch auf ihren Facebook- und Instagram-Kanälen aktiv.


Ausstrahlung: Sonntags, ab 5. Dezember 2021, 17.00 Uhr, Play SRF und YouTube SRF Kultur


Text: SRF

Bild: SRF

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von «Bleisch & Bossart»: Zoff mit Stil geht in die vierte Runde

«Bleisch & Bossart»: Zoff mit Stil geht in die vierte Runde

Die Philosophin Barbara Bleisch und der Philosoph Yves Bossart diskutieren in der vierten Staffel der erfolgreichen YouTube-Serie «Bleisch & Bossart» über neue Themen. Sie bieten dem Publikum weitere Einblicke in die Welt der Philosophie, gepaart mit privaten Geschichten und Neckereien.

Weiterlesen

Bild von «Beziehungsstatus kompliziert»: Zwei neue Folgen von «Bleisch & Bossart»

«Beziehungsstatus kompliziert»: Zwei neue Folgen von «Bleisch & Bossart»

Was Liebe mit einer Weide zu tun hat oder wie Unkrautjäten Beziehungen retten kann: Dies diskutierten Barbara Bleisch und Yves Bossart in zwei Spezial-Folgen von «Bleisch & Bossart», die live vor Publikum im SRF-Studio im Meret Oppenheim-Hochhaus in Basel aufgezeichnet wurden. Für den zweiten Teil ergänzt Psycho- und Paartherapeutin Felizitas Ambauen das bewährte Duo «Bleisch & Bossart».

Weiterlesen

Bild von «Bleisch & Bossart»: Mit grossen philosophischen Fragen in die zweite Runde

«Bleisch & Bossart»: Mit grossen philosophischen Fragen in die zweite Runde

Das erfolgreiche YouTube-Format «Bleisch & Bossart» präsentiert sich in einer zweiten Staffel. Einmal mehr kompetent, tabulos und mit viel Humor philosophieren Barbara Bleisch und Yves Bossart über Scham, Lügen, Schönheit und andere grosse Themen.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.