Gion-Duri Vincenz und Curdin Vincenz.
SRG Deutschschweiz News

Personalrochaden in der TV-Bundeshausredaktion von SRF

Bei der TV-Bundeshausredaktion von SRF kommt es zu personellen Veränderungen. Andy Müller geht als Leiter Kommunikation zum Schweizerischen Arbeitgeberverband. Dafür stösst Curdin Vincenz von Radio SRF zur TV-Bundeshausredaktion. Und Gion-Duri Vincenz wechselt intern zur «Rundschau».

Andy Müller nimmt eine neue Herausforderung ausserhalb von SRF an. Auf Anfang Juni geht der 44-Jährige als Leiter Kommunikation und Geschäftsleitungsmitglied zum Schweizerischen Arbeitgeberverband. Andy Müller ist seit 2007 bei SRF, wo er zunächst als Korrespondent für die Region Zürich Schaffhausen tätig war. Es folgte 2011 der Wechsel zu «10 vor 10», zuerst als Produzent und Redaktor, ab 2015 als stellvertretender Redaktionsleiter. Seit Sommer 2018 arbeitet Andy Müller für die TV-Bundeshausredaktion von SRF.

Auf Ende Mai wechselt Curdin Vincenz vom Bundeshausteam von Radio SRF in die TV-Bundeshausredaktion von SRF. Der 48-Jährige ist seit 1996 in verschiedenen Funktionen für Radio SRF tätig. So unter anderem als Moderator, Redaktor und Produzent bei den «Nachrichten» und «Rendez-vous» oder als Regionalkorrespondent in Graubünden und Zürich. Seit Herbst 2016 arbeitet Curdin Vincenz als Bundeshausredaktor für Radio SRF.

Gion-Duri Vincenz verstärkt schon ab März das Team der «Rundschau». Der 51-Jährige gehört seit 2003 zur TV-Bundeshausredaktion von SRF, hatte aber darüber hinaus ein breites Betätigungsfeld. Nebst seinen Recherchen für Newssendungen und Informationsmagazine von SRF stand er auch als Moderator und Aussenreporter für Abstimmungs- und Sondersendungen im Einsatz. Zudem moderierte er ab 2006 die «Tagesschau am Mittag», die Ausgabe um 18.00 Uhr und die «Tagesschau Nacht», später von 2014 bis 2016 die Sendung «Classe Politique». Gion-Duri Vincenz wird auch weiterhin Gesprächsrunden an den Abstimmungssonntagen moderieren.


Text: SRF

Bild: SRF/Oscar Alessio/Joël Hunn

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von «Rundschau»: Dominik Meier wechselt ins Bundeshaus-Team von Radio SRF

«Rundschau»: Dominik Meier wechselt ins Bundeshaus-Team von Radio SRF

Moderator Dominik Meier verlässt im Sommer 2022 die «Rundschau» und stösst zum Bundeshaus-Team von Radio SRF. Seine Nachfolge beim Politmagazin ist noch nicht bestimmt.

Weiterlesen

Bild von Urs Leuthard wird neuer Leiter der Bundeshausredaktion

Urs Leuthard wird neuer Leiter der Bundeshausredaktion

Die TV-Bundeshausredaktion von Schweizer Radio und Fernsehen wird neu von Urs Leuthard geleitet. Der ausgewiesene und erfahrene Politjournalist folgt auf Christoph Nufer, der eine neue Herausforderung angenommen hat.

Weiterlesen

Bild von Erwin Schmid löst Hanspeter Trütsch ab

Erwin Schmid löst Hanspeter Trütsch ab

Erwin Schmid verstärkt ab 1. Januar 2018 die Bundeshausredaktion von SRF TV. Er folgt auf Hanspeter Trütsch, der Ende Januar 2018 nach über 40 Jahren bei der SRG in den verdienten Ruhestand tritt.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette und Rechtliches)

Lade Kommentare...

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.