Die Hosts von SRF Impact.
SRG Deutschschweiz News

«SRF Impact»: Neues Reportageformat mit Amila Redzic, Michelle Feer und Livio Carlin

Mit «SRF Impact» startet auf YouTube und Instagram ein neues Reportageformat für das junge Publikum. Die drei Hosts Amila Redzic, Michelle Feer und Livio Carlin tauchen dafür in die Lebenswelt der Zielgruppe ein, machen für diese relevante Themen erlebbar und ordnen sie ein.

Die Welt ist vielschichtig, «SRF Impact» will sie verstehen und schaut hin. Dafür nehmen die drei Hosts Amila Redzic, Michelle Feer und Livio Carlin das Publikum bei ihren Reportagen mit einer Leitfrage auf ihre persönliche Recherchereisen mit. Ziel der Reportage ist am Schluss ein Erkenntnisgewinn für die Nutzerinnen und Nutzer – sowie die Hosts selbst. «SRF Impact» ist das neue Format, das aus dem Zusammenschluss der YouTube-Formate «Unzipped» aus der Unterhaltung und «SRF Forward» von News Digital entstanden ist.

«SRF Impact» publiziert seit dem 9. Februar 2022, auf YouTube immer mittwochs um 17.00 Uhr eine neue Reportage. Auf dem Instagram-Kanal von «SRF Impact» gibt es Faktenposts, persönliche Stories der Hosts und weitere Aspekte zum Thema. Die Geschichten kommen direkt aus der Lebenswelt des jungen Publikums, in der auch die jungen Hosts zuhause sind. In der ersten Reportage will Livio Carlin zum Beispiel wissen, wo eigentlich die Verhütungsmethoden für den Mann bleiben, und in der zweiten Folge fragt sich Michelle Feer, ob Petfluencer Tiere leiden lassen für ihre Reichweite.

Mehr zu den Hosts

Akkordion-Box aufklappen Akkordion-Box zuklappen

Livio Carlin (27) schaffte es 2020 auf die Short List «30unter30» des Branchenmagazins «Schweizer Journalist:in». Er ist Rapper, Host der SRF-Hip-Hop-Sendung «Bounce» und war auch schon für die SRF-Reportageserie «Unzipped» unterwegs. Für «SRF Impact» geht Livio Carlin nun die Extrameile, denn Selbstversuche sind seine Stärke. Er ist schamlos ehrlich und spricht damit viele aus der Zielgruppe an.


Michelle Feer (31) brennt für Geschichten, die bewegen und Emotionen auslösen. Sie bringt das nötige Fingerspitzengefühl mit, um Protagonistinnen und Protagonisten bei persönlichen Geschichten den Raum zu geben, den sie brauchen. Michelle Feer hat zuvor beim Vorläuferformat «SRF Forward» Erfahrung gesammelt, wie man einem jungen Publikum komplexe Themen vermittelt.


Amila Redzic (23) ist Schweizer TikTok-Persönlichkeit und Jungjournalistin. Sie stösst neu zu SRF und zum Reportageformat «SRF Impact» und ist mit ihrer offenen Art nahbar und auf Augenhöhe. Social Media ist ihr Zuhause. Die 23-Jährige verpasst keine Bewegung im Internet und leitet daraus gekonnt gesellschaftspolitische Geschichten für «SRF Impact» ab.

«Impact» setzt auf Interaktion mit den Userinnen und Usern: Sowohl auf YouTube als auch auf Instagram, um dort die Community weiter aufzubauen. Die Nutzerinnen und Nutzer werden zu Beginn der Woche zur Themendiskussion aufgerufen und werden in der Reportage dazu animiert, sich an einer Diskussion in den Kommentaren zu beteiligen. «SRF Impact» ermöglicht so Meinungsbildung in einer jungen Zielgruppe. Die drei Hosts pflegen zudem einen aktiven Austausch mit der Community – auch auf ihren persönlichen Kanälen.


Text: SRF

Bild: SRF

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von «Bleisch & Bossart» – Alltagsfragen diskutiert aus philosophischer Sicht

«Bleisch & Bossart» – Alltagsfragen diskutiert aus philosophischer Sicht

Warum haben wir Angst vor dem Tod? Was spricht für oder gegen das Kinderkriegen und worin liegt der tiefere Sinn von Ritualen? Im neuen Web-Format «Bleisch & Bossart» diskutieren Barbara Bleisch und Yves Bossart Alltagsfragen aus philosophischer Sicht.

Weiterlesen

Bild von «SRF Forward»: Neuer YouTube-Kanal für junges Publikum

«SRF Forward»: Neuer YouTube-Kanal für junges Publikum

Mit «SRF Forward» lanciert SRF einen YouTube-Kanal, der einem jungen informationsinteressierten Publikum Einordnung und Hintergrund bietet. Das Themenspektrum ist breit angelegt und reicht von Klimawandel und Gender bis hin zu Abstimmungen und internationalen Wahlen.

Weiterlesen

Bild von «SRF Wissen»: Zwei neue Hubs für alle Wissbegierigen

«SRF Wissen»: Zwei neue Hubs für alle Wissbegierigen

Entdecken, verstehen, staunen. SRF bündelt ausgewählte Wissensinhalte auf zwei neuen Hubs. Zum einen auf der Website srf.ch/wissen; zum anderen auf einem eigenen YouTube-Kanal. «SRF Wissen» ist zentrale Anlaufstelle für alle Themen rund um Wissen & Wissenschaft, Gesundheit, Natur & Tiere, Nachhaltigkeit, Klimawandel sowie Technik & Technologie.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.