Key Visual SRF Sport Ski WM
SRG Deutschschweiz News

So berichtet SRF über die Alpine Ski-WM

SRF überträgt alle Rennen der Alpinen Ski-Weltmeisterschaften in Courchevel und Méribel live. Täglich um 18.20 Uhr greift das «Alpine Ski-WM Magazin» zudem Geschichten abseits der sportlichen Tagesaktualität auf. Stimmen, Analysen und Hintergründe zum Geschehen auf den Pisten runden das SRF-Angebot in TV und Radio sowie auf den Onlineplattformen ab.

Vom 6. bis 19. Februar 2023 kämpfen im französischen Courchevel Méribel die besten Skifahrerinnen und -fahrer der Welt um insgesamt 13 WM-Titel in sechs Disziplinen. Schweizer Radio und Fernsehen berichtet wie gewohnt live und bietet sowohl in TV und Radio sowie auf den Onlineplattformen einen umfassenden Service zum Grossevent.

Rennen, Analysen und Blick hinter die Kulissen im TV

Auf SRF zwei sind alle Rennen inklusive der abendlichen Medaillenübergaben live zu sehen. Als Studio-Moderatoren sind abwechselnd Paddy Kälin und Lukas Studer im Einsatz. In Courchevel kommentieren Stefan Hofmänner und SRF-Experte Marc Berthod die Männer-Rennen, Marco Felder und SRF-Expertin Tina Weirather begleiten die Wettkämpfe der Frauen in Méribel. Neu teilen die mit Helmkameras ausgestatteten SRF-Expertinnen und -Experten nicht nur Eindrücke von den Skipisten, sondern auch vom Startgelände. So bieten sie dem Publikum einen besonderen Einblick hinter die Kulissen und auf den Weg der Athletinnen und Athleten in Richtung Start.

WM-Magazin mit Studio-Gästen

Das tägliche «Alpine Ski-WM Magazin» zu den Ski-Weltmeisterschaften in Courchevel Méribel fasst den WM-Tag kompakt zusammen. Zu Gast bei Paddy Kälin und Lukas Studer, die das WM-Magazin alternierend moderieren, sind aktuelle oder ehemalige Grössen aus dem Skirennsport. Gemeinsam sprechen sie über die Highlights des Renntages, die Faszination Skisport und Geschichten abseits der sportlichen Tagesaktualität.

SRF 3 ist das Liveradio für die Schweizer Ski-Fans

Auf Radio SRF 3 sind die Hörerinnen und Hörer bei sämtlichen WM-Entscheidungen sowie bei den Fahrten der Schweizerinnen und Schweizer live dabei. Sportreporterin Danja Spichtig und Sportreporter Reto Wiedmer berichten direkt aus Frankreich, liefern Eindrücke und schildern Reaktionen der Schweizer Fahrerinnen und Fahrer aus dem Zielgelände. Analysen und Hintergrundgeschichten am frühen Morgen sowie in den Nachmittags- und Vorabendsendungen ergänzen das umfassende Liveangebot von Radio SRF 3.

SRF-Onlineplattformen mit Zusatzservice

Der Startschuss zum WM-Programm von Schweizer Radio und Fernsehen fällt bereits am Sonntag, 5. Februar, mit der Liveübertragung der Eröffnungsfeier auf srf.ch/sport und in der SRF Sport App. In den folgenden zwei Wochen kann das Publikum sämtliche Rennen in Courchevel Méribel auch online über Livestream und Liveticker verfolgen. Auf srf.ch/sport, in der SRF Sport App sowie auf den sozialen Kanälen von SRF Sport runden News und Resultatübersichten, Reaktionen, Einschätzungen und Geschichten rund um die Ski-WM das Angebot ab.


Text: SRF

Bild: SRF

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von Nutzungsbilanz SRF 2022: 33,4 Prozent im TV, 52,3 Prozent im Radio

Nutzungsbilanz SRF 2022: 33,4 Prozent im TV, 52,3 Prozent im Radio

SRF blickt auf ein positives Jahr 2022 zurück: Im Fernsehen erreichten die Sender von SRF einen Marktanteil von 33,4 Prozent, im Radio einen Marktanteil von 52,3 Prozent. Ausserdem verzeichnete das Audio- und Videoangebot erneut ein hohes Interesse.

Weiterlesen

Bild von SRG-Sender übertragen alle Olympischen Spiele bis 2032

SRG-Sender übertragen alle Olympischen Spiele bis 2032

Olympia bleibt ein fester Bestandteil im Sportprogramm der SRG. Bis zu den Olympischen Sommerspielen 2032 sind die Schweizer Sportfans bei SRF, RTS, RSI und RTR live dabei, wenn die besten Athletinnen und Athleten der Welt um Medaillen kämpfen. Die SRG sicherte sich die entsprechenden Ausstrahlungsrechte für TV, Radio und Onlinemedien.

Weiterlesen

Bild von «Sportpanorama»: Fabienne Gyr stösst zum Moderationsteam

«Sportpanorama»: Fabienne Gyr stösst zum Moderationsteam

Das sonntägliche SRF-Sportmagazin erhält Verstärkung: Ab März 2023 präsentiert Fabienne Gyr das «Sportpanorama» – im Wechsel mit den bisherigen Moderatoren Paddy Kälin, Rainer Maria Salzgeber und Sascha Ruefer. Ihre neue Funktion übernimmt die 34-jährige Zugerin neben ihren bisherigen Aufgaben bei SRF.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Ihr Kommentar wurde erfolgreich gespeichert und wird nach der Freigabe durch SRG Deutschschweiz hier veröffentlicht