Keyvisual SRF News
SRG Deutschschweiz News

Neue Abteilung News Audio/News Digital geplant

Das Informationsangebot für Radio/Audio sowie News Online wird künftig von einer gemeinsamen Co-Leitung verantwortet: Bei SRF ist eine neue Abteilung News Audio/News Digital geplant. Dieser Schritt führt innerhalb von SRF zu einer Stärkung des Audioangebotes und einer noch direkteren Anbindung des Standortes Bern an die digitale Transformation.

SRF-Direktorin Nathalie Wappler hat sich entschieden, die heutige Abteilung Chefredaktion Audio und den Bereich News Digital, der das Online-Informationsangebot verantwortet, zusammenzulegen. Innerhalb der neu geschaffenen Abteilung werden in Zukunft an den Standorten in Bern und in Zürich die Audioformate fürs Radio und für Online sowie die digitalen Informationsangebote bei SRF produziert. Dadurch erhalten die Audioangebote innerhalb von SRF noch mehr Gewicht und der Standort Bern eine noch direktere Anbindung an die digitale Transformation.

Die inhaltliche und organisatorische Ausgestaltung der neuen Abteilung obliegt der künftigen Co-Leitung – gemeinsam mit den Teams. Die Mitarbeitenden an beiden Standorten erhalten die Möglichkeit, sich aktiv in die digitale Transformation und die Weiterentwicklung der Angebote einzubringen. Die organisatorische Veränderung bringt weder einen Stellenabbau noch eine Verschiebung von Stellen von Bern nach Zürich oder von Zürich nach Bern mit sich.

SRF-Direktorin Nathalie Wappler: «Der Zusammenschluss der Chefredaktion Audio und von News Digital ist ein klares Bekenntnis zum Standort Bern, zur digitalen Entwicklung in Bern und in Zürich, zur regionalen Verankerung von SRF und zu zwei gleichwertigen, getrennten Chefredaktionen für News Audio/News Digital sowie Video. Die beiden schnellsten und aktuellsten Informationsdisziplinen zusammen zu denken, macht auch vom Tempo her Sinn. Gerade das digitale Audio wird sich in der künftigen Organisation stark entwickeln können.»

Die interne und externe Ausschreibung für die Co-Abteilungsleitung News Audio/News Digital und Mitgliedschaft in der Geschäftsleitung von SRF erfolgt in den kommenden Tagen. Die neue Organisation tritt per 1. Januar 2024 in Kraft. Die organisatorische Anpassung erfolgt im Zuge der Nachfolgeregelung für Lis Borner. Die langjährige Chefredaktorin Audio geht Ende Oktober in Frühpension.


Text: SRF

Bild: SRF

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette und Rechtliches)

Lade Kommentare...

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.