• Bild von 97. Generalversammlung der SRG Zürich Schaffhausen

    97. Generalversammlung der SRG Zürich Schaffhausen

    Die Pandemie verunmöglicht schon zum zweiten Mal die gewohnte Durchführung der Generalversammlung der SRG Zürich Schaffhausen. Wie im März bekanntgegeben, wird sie unter der Covid-Verordnung 3 des Bundesrats brieflich durchgeführt. Der Versand der Abstimmungsunterlagen erfolgt in der zweiten Hälfte Mai. Die Resultate werden maschinell erhoben und am 22. Juni an einer so genannten «Rest-Versammlung», ohne Anwesenheit der Mitglieder, protokolliert.

    Der Vorstand bedauert diese Umstände sehr und hofft, dass die epidemiologische Entwicklung bald wieder grössere Präsenzveranstaltungen erlaubt.

    Weiterlesen