Bild von Mehr Einfluss für die Basismitglieder der SRG
SRG Deutschschweiz News

Mehr Einfluss für die Basismitglieder der SRG

Neu sollen auch Basismitglieder das Recht und die Möglichkeit haben, Prüfungsanträge zu den Programmkonzepten von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) vorschlagen zu können. Diese Statutenänderung beschloss der Regionalrat an seiner Sitzung vom 7. September.

Die Programmkonzepte von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) sind das zentrale Instrument des Regionalvorstands der SRG Deutschschweiz zur Wahrnehmung seiner zivilgesellschaftlichen Rolle gegenüber dem Programm. Eine gewisse Relevanzschwelle müssen allfällige Prüfungsanträge allerdings erreichen. Als nächstes wird der Regionalrat deshalb das Verfahren und die Kriterien für die Relevanzprüfung festlegen und beschliessen.

Grundsätzlich wird der weitere Ablauf dann so sein, dass der Regionalrat als Erstinstanz entscheidet, ob eingegangene Prüfungsanträge an den Regionalvorstand weiter geleitet werden. Hat der Regionalrat einen Prüfungsantrag überwiesen, klärt der Regionalvorstand die aufgeworfenen Fragen mit dem Unternehmen ab und berichtet, ob und wie dem Anliegen Rechnung getragen werden kann.

Wahlgeschäfte für die Legislaturperiode 2016 bis 2019 erledigt
Wie bereits mitgeteilt wählte der Regionalrat an seiner letzten Sitzung Andreas Schefer zum neuen Präsidenten der SRG Deutschschweiz und Mariann Halasy-Nagy Liratni neu als Migrationsexpertin in den Regionalvorstand gewählt.

Weiter bestätigte er die drei bisherigen Mitglieder des Regionalvorstands, Esther Gassler-Leuenberger, Urs Rellstab und Jakob Stark in ihrer Funktion. Und er berief auf Vorschlag der Mitgliedgesellschaften zehn Delegierte SRG.D in die Delegiertenversammlung SRG SSR.

Text: Christa Arnet
Bild: colourbox.de

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von SRG.D mit neuen Spots, Web-Auftritt und Newsletter

SRG.D mit neuen Spots, Web-Auftritt und Newsletter

Die SRG Deutschschweiz (SRG.D) hat sich ein neues Outfit zugelegt: Neue Radio- und TV-Spots, ein neuer Web-Auftritt, das neue Visual. Mit dem sinnbildlichen Puzzle-Spiel wird gemeinsames Agieren hervorgehoben – ein Leitmotiv für den Verein. Ab 28. September sind die Spots auf den verschiedenen Kanälen von SRF und auf mitglied.ch zu sehen und zu hören.

Weiterlesen

Bild von Blicke hinter die Kulissen

Blicke hinter die Kulissen

Wie ist es, live in einer SRF-Sendung dabei zu sein? Wie sieht ein Radiostudio von innen aus? Und was heisst es, SRF-Auslandkorrespondent zu sein? Die SRG offeriert das ganze Jahr hindurch eine Vielzahl von Veranstaltungen für Mitglieder und teilweise auch für Nicht-Mitglieder.

Weiterlesen

Bild von Hochkarätige Referate an der nationalen SRG-Tagung

Hochkarätige Referate an der nationalen SRG-Tagung

Thema der vierten nationalen SRG-Mitgliedertagung vom 25. September in Chur war «der Beitrag der SRG zur Demokratie». Hochkarätige Referenten waren Walter Thurnherr, Generalsekretär Eidg. Mediendepartementes UVEK, Sonia Mikich, Chefredakteurin des Westdeutschen Rundfunks (WDR) sowie Martin Schulz, Präsident des Europäischen Parlaments, der sich in einer Videobotschaft zum Thema äusserte. Spannende Podien mit den SRG-Chefredaktoren und Gemeindevorstehern rundeten den Anlass ab. Gastgeberin des Anlasses war die SRG SSR Svizra Rumantscha (SRG.R).

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Ihr Kommentar wurde erfolgreich gespeichert und wird nach der Freigabe durch SRG Deutschschweiz hier veröffentlicht