Bild von ARD, ORF, SRG.D: Die Publikumsräte im Überblick
SRG Deutschschweiz Magazin LINK Publikumsrat

ARD, ORF, SRG.D: Die Publikumsräte im Überblick

Im Herbst besuchten der ARD Programmbeirat und die Vorsitzende des ORF-Publikumsrats den Publikumsrat der SRG Deutschschweiz. Dabei wurde viel über die Unterschiede und Ähnlichkeiten der drei Räte diskutiert. Hier die wichtigsten Eckdaten im Überblick.

Anzahl Mitglieder

SRG.D: 26. Die 7 Mitgliedgesellschaften (6 aus der Deutschschweiz, 1 aus der rätoromanischen Schweiz) wählen je zwei Mitglieder. 12 Mitglieder werden vom Publikumsrat dem Regionalrat zur Wahl vorgeschlagen.

ORF: 31. 4 Mitglieder der Sozialpartner, 1 Mitglied freie Berufe, 2 Mitglieder der Kirchen, 6 Mitglieder der Bildungsorganisationen der politischen Parteien, 1 Mitglied der Akademie der Wissenschaften, 17 Mitglieder werden vom Bundeskanzler aufgrund der Vorschläge repräsentativer Organisationen bestellt.

ARD: 9 (+ 9 Stv.). Je einer Vertreterin bzw. einem Vertreter des Rundfunkrats der neun Landesrundfunkanstalten

Anzahl Sitzungen

SRG.D: 10 + 1 zweitägiges Weiterbildungsseminar

ORF: 6-7

ARD: 10

Aufgaben

SRG.D: Beobachtet Sendungen und Online-Angebote von SRF und 3sat nach eigener Wahl.

ORF: Beobachtet ausgewählte Sendungen und geben Anregungen zu den Jahres-Sendeschemen.

ARD: Der Beirat gibt Anregungen und Empfehlungen zur Weiterentwicklung des Programms und für die zukünftige Programmgestaltung, zu allererst für "Das Erste", aber auch für die digitalen Fernsehprogramme der ARD sowie für die Kooperationsprogramme 3sat, KiKa und PHOENIX.

Kompetenzen

SRG.D: Beratend

ORF: Beratend

ARD: Beratend

Zugang der Öffentlichkeit zu Sitzungen

SRG.D: Nein

ORF: Ja

ARD: Nein

Websites:

SRG.D

ORF

ARD

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von «Es ist wichtig, dass das Publikum  sich Gehör verschaffen kann»

«Es ist wichtig, dass das Publikum sich Gehör verschaffen kann»

Wer hin und wieder über den eigenen Tellerrand blickt, rückt das eigene Umfeld in Perspektive. Der Präsident des Deutschschweizer Publikumsrats, Manfred Pfiffner, traf sich in Zürich zu einem Austausch mit seinem ORF-Pendant aus Österreich, Ilse Brandner-­Radinger. LINK sprach mit den beiden über die Gemeinsamkeiten und Unterschiede ihrer Räte.

Weiterlesen

Bild von ARD-Programmbeirat zu Besuch beim SRG.D-Publikumsrat

ARD-Programmbeirat zu Besuch beim SRG.D-Publikumsrat

Auf Einladung des Präsidenten Manfred Pfiffner nahm der ARD-Programmbeirat am 23. und 24. September 2015 an den Sitzungen des Publikumsrats der SRG Deutschschweiz teil. Ein Kommentar von Paul Siebertz, Vorsitzender des ARD-Programmbeirats.

Weiterlesen

Bild von 25 Jahre Publikumsrat SRG.D

25 Jahre Publikumsrat SRG.D

Weder Konfrontations- noch Schmusekurs: 25 Jahre nach seiner Gründung hat der Publikumsrat SRG.D seine Rolle gefunden. Hatte er mit seinen Beobachtungen anfänglich ab und an für Zwist mit den Sendungsmacherinnen und -machern sowie Schlagzeilen in den Medien gesorgt, so versteht sich das gut durchmischte Gremium heute als konstruktiv-kritisches Gegenüber der Programmverantwortlichen von SRF.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Ihr Kommentar wurde erfolgreich gespeichert und wird nach der Freigabe durch SRG Deutschschweiz hier veröffentlicht