Gewinner 18. Medienpreis AG SO
Gewinner 18. Medienpreis AG SO
SRG Deutschschweiz News

Medienpreis Aargau/Solothurn für SRF-Reporter

Erstmals wurde an der Verleihung des Medienpreises Aargau/Solothurn auch ein Beitrag in der Kategorie Online vergeben. Als Siegerin wurde die «Watson»-Journalistin Rafaela Roth gekürt, wie die Organisatoren mitteilen. Zu den weiteren Kategoriensiegern zählen Sabine Kuster, AZ Aargauer Zeitung (Print), Thomas Ulrich, freischaffender Fototgraf (Foto), Marielle Käser, Radio 32 (Radio) und Heikko Böhm, SRF (TV).

Thomas Müller, Präsident des Vereins Medienpreis Aargau/Solothurn, konnte an der 18. Preisverleihung rund 170 Gästen aus der Medienwelt, der Politik und der Wirtschaft im Stadttheater Olten begrüssen. Moderiert wurde die diesjährige Preisverleihung von Tanja Gutmann von «Tele M1». Die Fachjury unter der Leitung von Jurypräsident Peter Schellenberg und den Fachjuryleitern Catherine Duttweiler (Print), Emanuel Freudiger (Foto), Marius Egger (Online), Denise Bolle (Radio) und Oliver Kuhn (TV) ermittelte aus über hundert eingereichten Beiträgen die jeweiligen Preisträger.

Die Gewinnerbeiträge

In der Sparte Print heisst die Siegerin Sabine Kuster, «Aargauer Zeitung», mit ihrer Beitragsserie «Die Randständigen 1-3», erschienen am 5.,13. und 28. August 2015 in der AZ Aargauer Zeitung. In der Kategorie Foto entschied sich die Fachjury für den Fotobeitrag «Lottomatch Musikgesellschaft Langendorf» von Thomas Ulrich, freischaffender Fotograf, der am 14. November 2015 in der AZ Solothurner Zeitung/Schweiz erschien.

Der erstmalige Online-Preis ging an Rafaela Roth von «Watson» mit ihrem Beitrag «Luana – wie sie ihren Vergewaltiger im Kosovo heiraten und in die Schweiz holen musste». Der Medienpreis in der Sparte Radio holte sich Marielle Käser von «Radio 32» mit ihrer Beitragsserie «ARA – dem Abwasser auf der Spur», die vom 20. bis 26. Juli 2015 auf Radio 32 zu hören war. In der Kategorie TV entschied sich die Jury für den Beitrag des TV-Journalisten Heikko Böhm, SRF, mit seinem Beitrag «Der Sterbebegleiter» , ausgestrahlt am 29.März 2015 auf SRF 1.

Insgesamt sind die Auszeichnungen mit einem Betrag von 15'000 Franken dotiert.

Text: pd, persoenlich.com

Bild: Gewinner (v.l.): T. Ulrich, S. Kuster (AZ), R. Roth (Watson), T. Müller (Medienpreis), M. Käser (Radio 32), Heikko Böhm (SRF).

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von Alex Moser und Fiona Endres gewinnen Medienpreis Aargau/Solothurn

Alex Moser und Fiona Endres gewinnen Medienpreis Aargau/Solothurn

Der Redaktor des «Regionaljournals Aargau Solothurn» Alex Moser gewinnt den Medienpreis in der Kategorie Radio bereits zum zweiten Mal in Folge. Fiona Endres, Reporterin der «Rundschau», ging in der Kategorie TV als Gewinnerin hervor.

Weiterlesen

Bild von Medienpreis 2017

Medienpreis 2017

Im Radiostudio Bern fand am 18. Mai 2017 die Preisverleihung des Medienpreises der Berner Stiftung für Radio und Fernsehen statt.

Weiterlesen

Bild von Ausschreibung Medienpreis Aargau / Solothurn 2015

Ausschreibung Medienpreis Aargau / Solothurn 2015

Der Medienpreis Aargau Solothurn wird dieses Jahr zum 18. Mal ausgerichtet. Er zeichnet Journalistinnen und Journalisten sowie Berufsfotografinnen und Berufsfotografen für besondere Leistungen im Bereich des regionalen Journalismus und der regionalen Fotografie aus.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Ihr Kommentar wurde erfolgreich gespeichert und wird nach der Freigabe durch SRG Deutschschweiz hier veröffentlicht