Monika Schoenenberger steht am Tagesschau-Pult
SRG Deutschschweiz News

«Tagesschau»: Monika Schoenenberger neu im Moderationsteam

Monika Schoenenberger wechselt innerhalb der «Tagesschau»-Redaktion vor die Kamera. Ab dem 12. September 2016 moderiert sie die «Tagesschau»-Ausgaben um 12.45 Uhr und 18.00 Uhr sowie die «Tagesschau Nacht».

Monika Schoenenberger arbeitet seit 2012 als Redaktorin und Reporterin bei der «Tagesschau» und verfügt über langjährige Erfahrung in Fernseh- und Printjournalismus. Seit 2000 ist sie für verschiedene TV-Sendungen als Reporterin, Autorin und Produzentin im Einsatz, darunter «Konsum TV» und «Cash TV» von Ringier AG oder «MusicStar» und «Puls» des Schweizer Fernsehens. Daneben realisierte sie zahlreiche Reportagen für Printmagazine. Auch als Moderatorin sammelte die 46-jährige Zürcherin bereits Erfahrungen. Unter anderem verantwortete sie Redaktion und Moderation der Börsensendung von TeleBärn. Mit «Burnout – wohin mit der Krise?» und «Keine Zeit zu sterben» realisierte Monika Schoenenberger zudem zwei Dokumentarfilme.

Monika Schoenenberger verfügt über ein abgeschlossenes Studium der Geschichte sowie der Deutschen Sprach- und Literaturwissenschaft an der Universität Zürich und absolvierte ein Nachdiplomstudium am Medienausbildungszentrum (MAZ) in Luzern.

Ihre erste «Tagesschau» moderiert Monika Schoenenberger am Montag, dem 12. September 2016. Gleichzeitig wird Mario Grossniklaus weniger am Bildschirm zu sehen sein, da er neu stellvertretender Redaktionsleiter der «Tagesschau» ist.

Monika Schoenenberger: «Ich freue mich sehr auf die Herausforderung, als Moderatorin durch die ‹Tagesschau› zu führen. Dass ich neben meiner neuen Tätigkeit vor der Kamera weiterhin als Reporterin unterwegs sein kann, macht den Job noch vielfältiger.»

Urs Leuthard, Redaktionsleiter «Tagesschau»: «Monika Schoenenberger leistet seit vier Jahren tolle Arbeit als Reporterin und hat letztes Jahr bei einem Casting gezeigt, welches Potenzial sie als Moderatorin hat. Ich freue mich, dass sie ihre Fähigkeiten nun auch am ‹Tagesschau›-Moderationspult ausspielen kann.»

Text: SRF

Bild: SRF/Oscar Alessio

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von Der neue «Tagesschau»-Moderator heisst Claudio Spescha

Der neue «Tagesschau»-Moderator heisst Claudio Spescha

Das Moderationsteam der «Tagesschau» am Mittag und am Vorabend ist wieder komplett. Claudio Spescha folgt ab September 2019 auf Maureen Bailo, die SRF verlässt. Der Bündner ist seit Ende 2014 als Newsjournalist für die «Tagesschau» tätig und wird nun zu einem Gesicht der Sendung.

Weiterlesen

Bild von «Tagesschau»: Katja Stauber wechselt hinter die Kamera

«Tagesschau»: Katja Stauber wechselt hinter die Kamera

Nach 27 Jahren als Moderatorin der Hauptausgabe der «Tagesschau» hat sich Katja Stauber auf März 2020 für einen Wechsel hinter die Kamera entschieden. Sie verantwortet künftig als Produzentin die Hauptausgabe der Nachrichtensendung.

Weiterlesen

Bild von Roman Mezzasalma wird neuer Leiter der TV-Wirtschaftsredaktion

Roman Mezzasalma wird neuer Leiter der TV-Wirtschaftsredaktion

Ab Herbst 2018 leitet Roman Mezzasalma die Wirtschaftsredaktion von Fernsehen SRF. Er führt aktuell die Nachrichtenredaktion von Radio SRF und folgt auf Reto Gerber, der wie bereits mitgeteilt im Rahmen des Projekts Newsroom Leiter der neuen Fachredaktion Ausland wird.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Ihr Kommentar wurde erfolgreich gespeichert und wird nach der Freigabe durch SRG Deutschschweiz hier veröffentlicht