Bild von 500. Sendung «G&G Weekend»: Spezielle Gastmoderation zum Jubiläum
SRG Deutschschweiz News

500. Sendung «G&G Weekend»: Spezielle Gastmoderation zum Jubiläum

Seit bald zehn Jahren wird in «G&G Weekend» wöchentlich mit prominenten Studiogästen über die gesellschaftlichen Höhepunkte der Woche diskutiert. Für die 500. Ausgabe wechseln die angestammten Moderatoren Nicole Berchtold und Dani Fohrler auf die Gästebank: Gastmoderatorin Patricia Boser befragt sie nach ihren persönlichen Erinnerungen.

Am 25. August 2007 feierte «G&G Weekend» Premiere – zwei Jahre nach der Lancierung des werktäglichen People-Magazins «Glanz & Gloria». Während «Glanz & Gloria» auf eine unterhaltende Art und Weise über herausragende Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens und die aktuellen gesellschaftlichen Themen und Anlässe berichtet, diskutieren in «G&G Weekend» prominente Studiogäste über die gesellschaftlichen Höhepunkte der Woche.

Bis im Januar 2009 hatte «G&G Weekend» seinen Sendeplatz am Samstag. Danach wechselte die Sendung in den Vorabend am Sonntag. Erster Moderator von «G&G Weekend» war Christian Franzoso. Bald einmal wurde Nicole Berchtold seine Stellvertretung. Nachdem Christian Franzoso seine Moderation abgab, wurden Nicole Berchtold und Dani Fohrler das neue Moderationsduo von «G&G Weekend».

In der 500. Sendung wechseln die Stammmoderatoren nun die Rollen und nehmen auf der Gästebank Platz. Die Jubiläumssendung wird von Gastmoderatorin Patricia Boser geleitet. Sie blickt mit den Moderatoren auf die lustigsten, emotionalsten und peinlichsten Momente der 500 «G&G Weekend»-Sendungen zurück. Seit 1996 besucht Patricia Boser mit ihrer Sendung «Lifestyle» auf TeleZüri, Tele M1, TeleBärn und Tele 1 Prominente in deren eigenen vier Wänden. Seit April 2015 präsentiert Patricia Boser zudem den Frauentalk «Boser & Böser».

Paola Biason, Redaktionsleiterin «Glanz & Gloria»: «Zum Jubiläum wollten wir den Spiess einmal umdrehen und unsere Moderatoren über ihre eigene Sendung befragen lassen. Dass wir für diese Gastmoderation mit Patricia Boser eine ausgewiesene People-Journalistin gewinnen konnten, freut mich sehr.»

Patricia Boser, Gastmoderatorin «G&G Weekend»: «Ich habe mich sehr über die Anfrage gefreut und habe gerne zugesagt. Mit ‹Lifestyle› besuche ich Prominente in deren vier eigenen Wänden und für Nicole Berchtold und Dani Fohrler dürfte das Studio nach 500 Sendungen fast wie ein zweites Zuhause sein. Das wird sicher ein spannender Besuch.»


Ausstrahlung: Sonntag, 18. Juni 2017, 18.50 Uhr, SRF 1


Text: SRF

Bild: SRF/Oscar Alessio

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von «Glanz & Gloria»: Radiomoderatoren wechseln für eine Woche vor die Kamera

«Glanz & Gloria»: Radiomoderatoren wechseln für eine Woche vor die Kamera

Seit Jahren engagiert «Glanz & Gloria» bekannte Persönlichkeiten als Gastmoderatorinnen und -moderatoren. Dieses Jahr stehen die Gasteinsätze unter dem Motto: «Radio goes TV».

Weiterlesen

Bild von «G&G voll fresh»: Jugendliche übernehmen das Ruder beim People-Magazin

«G&G voll fresh»: Jugendliche übernehmen das Ruder beim People-Magazin

Ab sofort können sich Jugendliche im Alter von 14 bis 16 Jahren für ein Casting bei «Glanz & Gloria» bewerben. Vom 10. bis 14. Oktober 2016 wird das People-Magazin zu «Glanz & Gloria voll fresh». Während dieser Woche produzieren und moderieren junge Leute die Sendung.

Weiterlesen

Bild von Farbiges Infotainment

Farbiges Infotainment

Der Publikumsrat SRG.D beobachtete die Sendung «Glanz & Gloria» auf SRF 1 und stellt seit den letzten Beobachtungen einige Weiterentwicklungen fest.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Ihr Kommentar wurde erfolgreich gespeichert und wird nach der Freigabe durch SRG Deutschschweiz hier veröffentlicht