Screenshot Eco Spezial Logo
SRG Deutschschweiz News

«ECO Spezial» gewinnt Medienpreis für Finanzjournalisten 2017

Die «ECO»-Produzentin Liz Horowitz, der «ECO»-Redaktor Andreas Kohli und die SRF-Asienkorrespondentin Barbara Lüthi sind mit dem Medienpreis für Finanzjournalisten 2017 ausgezeichnet worden. Ihre Sendung «ECO Spezial» vom 16. Januar 2017 zum Thema «Grenzen der Globalisierung» hat in der Kategorie Fernsehen den Ehrenpreis erhalten.

«ECO Spezial» vom 16. Januar 2017 zeigte etwa am Beispiel Dänemarks, dass Globalisierung funktioniert, wenn für die Verlierer gesorgt wird. Gemäss der Jury hat sich die Sendung generell mit dem Phänomen Globalisierung wie den aktuellen Debatten um einzelne Erscheinungsformen von globalisierten wirtschaftlichen Austauschbeziehungen auseinandergesetzt. Die Problematik werde in überzeugender Weise, so auch an historischen Beispielen, erläutert. «Der Beitrag hat die Jury überzeugt, weil damit ein vermeintlich klares und bekanntes Phänomen neu ausgeleuchtet wird», heisst es in der Laudatio abschliessend.
Das Magazin «Private» hat den Medienpreis für Finanzjournalisten am 21. Juni 2017 zum 16. Mal verliehen. In Frage kamen Artikel und Sendungen in deutscher, englischer oder französischer Sprache, die sich mit Bank- und Finanzfragen, Versicherungen, Vorsorge und Pensionskassen oder Steuer- und Fiskalpolitik befassen.

Text: SRF

Bild: Screenshot SRF

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von «ECO Spezial»: SRF überträgt das World Web Forum 2018 live

«ECO Spezial»: SRF überträgt das World Web Forum 2018 live

Google, Amazon, Facebook und Co. spielen nach eigenen Regeln, haben Einfluss auf Wahlen – und fordern Nationalstaaten heraus. Wer gewinnt? Am 18. Januar 2018 findet in Zürich das sechste World Web Forum statt. Im Rahmen von «ECO Spezial» überträgt SRF info live.

Weiterlesen

Bild von Auszeichnung für SRF Meteo

Auszeichnung für SRF Meteo

Der Radio- und Fernsehpreis der Ostschweiz, den die SRG Ostschweiz seit 1952 jährlich verleiht, geht dieses Jahr an das Team von SRF Meteo. Es sei eine hochklassige journalistische Leistung, so begründet die Jury ihren Entscheid, aus komplexen wissenschaftlichen Daten tagtäglich eine für Laien verständliche Wettervorhersage zu machen.

Weiterlesen

Bild von Medienpreis 2017

Medienpreis 2017

Im Radiostudio Bern fand am 18. Mai 2017 die Preisverleihung des Medienpreises der Berner Stiftung für Radio und Fernsehen statt.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Ihr Kommentar wurde erfolgreich gespeichert und wird nach der Freigabe durch SRG Deutschschweiz hier veröffentlicht