Videostill von Julian Schmidli
SRG Deutschschweiz News

«Bytes/Pieces»: Die investigative Webserie für junge Menschen im Netz

Ein investigatives News-Format für junge Leute – geht das? Geht. Die komplexität der (Daten-)Welt aufzuzeigen, das hat sich «Bytes/Pieces» zur Aufgabe gemacht. Stück für Stück rücken sie näher an die Wahrheit, beginnen mit ihren Recherchen da, wo andere aufhören.

«Bytes/Pieces» versteht sich als eine Art Rundschau für die Generation Y: mit klarer Haltung, moderner Erzählform, frisch und überraschend. Rosanna Grüter und das Team von SRF Data beantworten im Hintergrundformat Fragen wie: «Woran erkenne ich Fake-Follower auf Instagram?» oder «Warum gehen die Schweizer Waffenexporte nur scheinbar zurück?» – faktenbasiert, seriös und trotzdem unterhaltsam. Rosanna bricht als Host komplexe Sachverhalte auf ein verständliches Niveau herunter und vermittelt das nötige Hintergrundwissen kurz und knackig.

Die Aufdeckung von Fake-Followern bei Schweizer Influencern schlug im Oktober Wellen und stellte den tatsächlichen Einfluss der Influencer infrage. Am Mittwoch nimmt «Bytes/Pieces» in der ersten offiziellen Folge nun den Schweizer Export der sogenannten «Dual-Use-Gütern» unter die Lupe. Das sind Güter, welche neben anderen Zwecken auch militärisch verwendbar sind, und mit denen mehr Umsatz generiert wird als mit konventionellem Kriegsmaterial.


Klingt komplex? Kein Problem. Klarheit schafft «Bytes/Pieces» ab Mittwoch, 21. Februar 2018, bei Radio SRF Virus und srf.ch .


Text: SRF

Bild: Julian Schmidli SRF Data: SRF

Video: SRF

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von Nutzen Sie unsere SRF Investigativ-Box

Nutzen Sie unsere SRF Investigativ-Box

Skandale, Korruption, Misswirtschaft. Oft wird dies dank Whistleblowern publik. Eine neue Meldeplattform bietet Schutz.

Weiterlesen

Bild von Wenn Daten Geschichten erzählen

Wenn Daten Geschichten erzählen

Der Datenjournalist, das unbekannte Wesen. Er bildet sich gerade als eigene Berufsgattung heraus. Auch SRF hat nun ein Daten-Team: SRF Data. LINK hat die drei Datenjournalisten gefragt, was denn an Daten so ­spannend sein soll.

Weiterlesen

Bild von SRF Data gewinnt einen «Kantar Information is Beautiful Award»

SRF Data gewinnt einen «Kantar Information is Beautiful Award»

Die Datenvisualisierung «What People In Switzerland Worry About» von SRF Data hat einen «Kantar Information is Beautiful Award» gewonnen. Die Verantwortlichen wurden an der Preisverleihung in London mit dem zweiten Preis in der Kategorie «News & Current Affairs» ausgezeichnet.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Ihr Kommentar wurde erfolgreich gespeichert und wird nach der Freigabe durch SRG Deutschschweiz hier veröffentlicht