Bild von Mona Vetsch zurück auf Radio SRF 3
SRG Deutschschweiz News

Mona Vetsch zurück auf Radio SRF 3

Moderatorin Mona Vetsch kehrt hinters Radiomikrofon zurück: «Mona am Montag» heisst die Sendung, in der Mona Vetsch dem Wochenstart auf SRF 3 Schub verleiht. Ab Anfang März 2018 jeden Montagmittag von 12.00 bis 15.00 Uhr auf Radio SRF 3. «Ich freue mich sehr», so Mona Vetsch. «Radio ist meine grosse Liebe.»

Vergangenen Juni hat sich Mona Vetsch nach 17 Jahren von der Morgensendung auf Radio SRF 3 verabschiedet. Nun ist sie wieder da und wird die Hörerinnen und Hörer neu statt durch den Morgen durch den (Montag-)Mittag begleiten. Sidekick der dreistündigen Sendung wird SRF 3-Produzentin Rika Brune, die mit Mona Vetsch bereits im SRF 3 Morgen zu hören war.

«Bei MonAMontag entsteht vieles aus dem Moment heraus, live und direkt. Genau das macht Radio einzigartig.» Zudem bringt Mona Vetsch in jeder Sendung unter dem Titel «Eine wie keine!» einzigartige Stories und Anekdoten aus dem Leben der Radio SRF 3-Hörerschaft auf den Sender.

Mona Vetsch und Rika Brune werden ab dem 5. März 2018 jeweils am Montag von 12.00 bis 15.00 Uhr auf Radio SRF 3 zu hören sein.

Damit ergänzt Mona Vetsch in der SRF 3-Mittagsstrecke Stefan Büsser und wird in unregelmässigen Abständen auch an anderen Wochentagen als «Mona am Mittag» zu hören sein.


Ausstrahlung: Ab Montag, 5. März 2018, 12.00 Uhr, Radio SRF 3.


Text: SRF

Bild: SRF/Claudia Herzog

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von Radio SRF 3: Mona Vetsch gibt Morgenmoderation ab

Radio SRF 3: Mona Vetsch gibt Morgenmoderation ab

17 Jahre lang war Mona Vetsch Morgenstimme von Radio SRF 3 – nun verabschiedet sie sich von der Morgensendung. Ihre letzte Sendung moderiert sie am Freitag, 23. Juni 2017.

Weiterlesen

Bild von Radio SRF 3: Neues «Sounds!»-Team ab Anfang April

Radio SRF 3: Neues «Sounds!»-Team ab Anfang April

Der langjährige «Sounds!»-Musikredaktor Urs Musfeld wird pensioniert und ist in seiner letzten Sendung für einmal Gast. Ab Anfang April zeichnen Matthias Erb, Andi Rohrer und Luca Bruno für die Musiksendung verantwortlich.

Weiterlesen

Bild von «Country Special»: Neues Team ab 2017

«Country Special»: Neues Team ab 2017

Ab Januar 2017 moderieren Regi Sager und Mike La Marr die Sendung «Country Special» auf Radio SRF 1 im Wechsel. Die Redaktion übernimmt Roland Lüthi. Die drei folgen auf die langjährigen «Country Special»-Macher Christoph Schwegler und Geri Stocker, die in Pension gehen.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Ihr Kommentar wurde erfolgreich gespeichert und wird nach der Freigabe durch SRG Deutschschweiz hier veröffentlicht