«Eurovision Song Contest» 2018 bei SRF
SRG Deutschschweiz News

«Eurovision Song Contest» 2018 bei SRF

Zibbz nehmen für die Schweiz am diesjährigen «Eurovision Song Contest» in Lissabon teil. SRF überträgt beide Halbfinals sowie den Finalabend. Hinzu kommen themenverwandte Sendungen.

Mit ihrem Lied «Stones» haben Zibbz das Schweizer Publikum und die internationale Jury an der Vorausscheidung zum «Eurovision Song Contest» im Februar 2018 von sich überzeugt. Die Band mit der Leadsängerin Co Gfeller und ihrem Bruder Stee Gfeller will nun auch in Lissabon punkten. Am Dienstag, 8. Mai 2018, um 21.00 Uhr auf SRF zwei treten Zibbz im ersten Halbfinale mit der Startnummer 17 gegen 18 Konkurrentinnen und Konkurrenten an. Das zweite Halbfinale vom Donnerstag, 10. Mai 2018, zeigt SRF zwei ab 21.00 Uhr. Das Finale vom Samstag, 12. Mai 2018, ist um 21.00 Uhr auf SRF 1 zu sehen.

Neues Moderatorenduo

Sven Epiney kommentiert die drei Sendungen zum «Eurovision Song Contest» 2018 live vor Ort für das Publikum von Schweizer Radio und Fernsehen. Als Auftakt vor dem zweiten Halbfinale zeigt SRF die Sendung «Eurovision Song Contest 2018: Destino Lisboa». SRF-Moderator und Talkmaster Kurt Aeschbacher moderiert die Auftaktsendung «Aeschbacher Spezial – Aus Lissabon» vor der Finalsendung am Samstag, 12. Mai 2018. Dieses Jahr kommentieren, alternativ zum klassischen Kommentar, als neues Duo Jonny Fischer und Stefan Büsser die Finalsendung auf Radio SRF 3 und in Zweikanalton auf SRF 1. Leticia Carvalho aus Lausanne, die 22-jährige Künstlerin mit portugiesischen Wurzeln, vergibt die Punkte der Schweiz an die jeweiligen Länder – live aus dem Studio in Zürich.

Stefan Büsser und Jonny Fischer äussern sich auf der Facebook-Seite von SRF zum Eurovision Song Contest bereits vorher zu den Teilnehmerinnen und Teilnehmern.


Die Übersicht der Ausstrahlungstermine, inklusive Auftaktsendungen:

  • 1. Halbfinale (mit der Schweiz): Dienstag, 8. Mai 2018, 21.00 Uhr, SRF zwei, RSI LA 2, rts.ch
  • 2. Halbfinale: Donnerstag, 10. Mai 2018, 21.00 Uhr, SRF zwei, rsi.ch, rts.ch
  • Finale: Samstag, 12. Mai 2018, 21.00 Uhr, SRF 1, RSI LA 1, RTS Un

Auftaktsendung vor dem 2. Halbfinale: «Eurovision Song Contest 2018: Destino Lisboa»
Dienstag, 8. Mai 2018, 20.10 Uhr, SRF zwei
Als Auftakt vor dem zweiten Halbfinale zeigt SRF zwei mit «Eurovision Song Contest 2018: Destino Lisboa» den Weg von Zibbz von der Entscheidungsshow bis zur Halbfinalsendung am Dienstag. Ebenfalls zu sehen sind die emotionalsten und spannendsten Momente sowie die Auftritte der zehn qualifizierten Finalisten vom 8. Mai 2018.

Der Satire-Kommentar zum Finale auf Radio SRF 3 und in Zweikanalton auf SRF 1 – Mit den Comedians Stefan Büsser und Jonny Fischer
Samstag, 12. Mai 2018, 21.00 Uhr, SRF 1 und Radio SRF 3
Der satirische Alternativkommentar zum Finale des «Eurovision Song Contest» auf Radio SRF 3 und dem zweiten Tonkanal von SRF 1 im Fernsehen gehört auch dieses Jahr dazu. Die Comedians Stefan Büsser und Jonny Fischer kommentieren am Samstag, 12. Mai 2018, ab 21.00 Uhr die ganze Finalshow live in voller Länge – und dies so schräg, frech und scharfzüngig, wie man sie von Radio, TV und Social Media kennt. Der Zürcher Stefan Büsser ist Moderator bei Radio SRF 3 und Comedian auf Schweizer Bühnen, Jonny Fischer ist einer der beliebtesten Comedians der Schweiz – vor allem unterwegs mit dem Duo DivertiMento. Die Zuschauerinnen und Zuschauer können zu Hause vor den Fernsehgeräten also via Zweikanalton entweder Büsser/Fischer folgen oder Sven Epineys Kommentar zum Geschehen in Lissabon hören.

Auftaktsendung vor dem Finale: «Aeschbacher Spezial – Aus Lissabon»
Samstag, 12. Mai 2018, 20.10 Uhr, SRF 1
Der grosse «ESC»-Abend am Samstag, 12. Mai 2018, startet auf SRF 1 bereits um 20.10 Uhr mit der Sendung «Aeschbacher Spezial – Aus Lissabon». Kurt Aeschbacher verlässt sein Studio, um Lissabon, den diesjährigen Austragungsort des «ESC», zu erkunden. Er trifft in der trendigen LX Factory auf Schweizer Auswanderer, besucht Kapitän Antonio Camilo auf dem Schulschiff Sagres, dem Stolz der portugiesischen Marine, lernt in der Kachelfabrik Sant’Anna, wie man seit Jahrhunderten Kacheln von Hand herstellt und kunstvoll bemalt und trifft auf den jungen Fado-Star Gisela João, die im alten Maurenviertel, dem Geburtsort des Fado, ihre eindrückliche Stimme zum Besten gibt.

Wiederholungen und weitere Sendedaten:

  • Wiederholung des 1. Halbfinals am Mittwoch, 9. Mai 2018, um 08.45 Uhr, SRF zwei
  • Wiederholung des 2. Halbfinals am Freitag, 11. Mai 2018, um 08.45 Uhr, SRF zwei
  • Wiederholung von der «Céline Dion Story» am Freitag, 11. Mai 2018, um 21.55 Uhr, SRF zwei
  • Wiederholung des Finals am Sonntag, 13. Mai 2018, um circa 08.00 Uhr, SRF zwei

Text: SRF

Bild: Eurovision Song Contest

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

  1. alain lautenschlager 30.04.2018 17:50

    Büsser hier Büsser da, muss das sein?