Tour de Suisse: SRF bringt «Veloclub» zurück ins Fernsehen
SRG Deutschschweiz News

Tour de Suisse: SRF bringt «Veloclub» zurück ins Fernsehen

Mitte der 90er-Jahre gehörte die TV-Sendung «Veloclub» bereits zur Tour de Suisse, nun lässt SRF die Sendung wieder aufleben. Im Magazin zur Tour analysiert Olivier Borer das Renngeschehen – direkt im Anschluss an die täglichen Liveübertragungen und gemeinsam mit illustren Tagesgästen aus dem Radsport. Marco Felder und SRF-Radsportexperte Sven Montgomery kommentieren die neun Etappen ab Tourstart am Samstag, 9. Juni 2018.

Die Sendung «Veloclub» erfreute die Radsportfans Mitte der 90er-Jahre mit Talks, Analysen und Geschichten zur Tour de Suisse. In diesem Jahr kehrt das TV-Magazin zur Schweizer Landesrundfahrt zurück auf den Bildschirm.

Olivier Borer begrüsst Franco Marvulli und Co zum Talk

Direkt im Anschluss an die Liveübertragungen von der Rennstrecke begrüsst Olivier Borer in der Magazinsendung «Veloclub» SRF-Experte Sven Montgomery und einen prominenten Tagesgast aus dem Radsport zum Talk. In Gansingen bereichert der Olympia-Silbermedaillengewinner und zweifache Bahnweltmeister Franco Marvulli die Gesprächsrunde, in Frauenfeld ist die zweifache Mountainbike-Gesamtweltcupsiegerin und mehrfache Weltmeisterin Jolanda Neff zu Gast. Und in Gommiswald besucht der Olympia-Silbermedaillengewinner sowie dreifache Mountainbike-Gesamtweltcupsieger Thomas Frischknecht das SRF-Studio im Zielbereich des Etappenorts.

Gemeinsam sprechen Olivier Borer und seine Gäste über die Etappe des Tages und liefern Analysen zum Renngeschehen. Täglich bestreitet zudem ein prominenter Sportler aus der Region einen Abschnitt der jeweiligen Etappe auf dem Veloergometer – und misst sich so mit den Radprofis auf der Strasse. Hintergründe aus dem Touralltag und Radsportrubriken runden das 30-minütige Magazin zur Tour de Suisse ab.

«Wir stärken unsere TV-Berichterstattung zur Schweizer Landesrundfahrt»

Schweizer Radio und Fernsehen überträgt die Tour de Suisse ab Samstag, 9. Juni 2018, täglich live auf SRF zwei, ab Start der Fussball-WM am 14. Juni auf SRF info. Marco Felder und SRF-Radsportexperte Sven Montgomery kommentieren die neun Tagesetappen vom Tourstart in Frauenfeld TG über alle Landesteile der Schweiz bis hin zur finalen Zeitfahretappe in Bellinzona TI.

Roland Mägerle, Leiter SRF Sport: «Unsere Direktübertragungen von der Tour de Suisse haben seit 1991 Tradition. Mit der Rückkehr des ‹Veloclub›-Magazins stärken wir unsere TV-Berichterstattung zur Schweizer Landesrundfahrt nach dem letztjährigen Ausbau der Livebegleitung erneut. Auch im Jahr der Fussball-WM bieten wir den Radsportfans einen zuverlässigen und vielfältigen Service zum wichtigsten Etappenrennen der Schweiz.»


Ausstrahlung: Ab Samstag, 9. Juni 2018, SRF zwei/SRF info


Text: SRF

Bild: SRF/Oscar Alessio

Dieser Beitrag könnte Sie auch interessieren:

me

Die Tour de France weiterhin live bei der SRG SSR

Die sprachregionalen Sender der SRG können weiterhin live über die Tour de France und die bekanntesten Eintagesklassiker im Radsport berichten. Die SRG verlängerte frühzeitig die entsprechenden Rechte über die European Broadcasting Union. Der Vertrag regelt die Live- und Nachverwertungsrechte für TV, Radio sowie nemedien. Er gilt für die Periode 2020 bis 2023.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Keine Kommentare vorhanden.