Zwei Schwinger im Kampf im Sägemehl
SRG Deutschschweiz News

SRF baut Liveberichterstattung im Schwingen aus

2018 überträgt SRF mehr Schwingen denn je. Neben dem Brünigschwinget, der als Tagesevent live auf SRF zwei zu sehen sein wird, zeigt Schweizer Radio und Fernsehen sieben weitere Schwingfeste als Livestream auf srf.ch/sport und in der SRF Sport App. Los geht es am Sonntag, 24. Juni, mit dem Nordostschweizer Teilverbandsfest.

Zum ersten Mal berichtete SRF im Jahr 2004 zwei Tage lang live im Fernsehen von einem Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest. Seither ist die vollständige Liveübertragung des ESAF ein fester Bestandteil im Sportprogramm. In Jahren ohne ESAF überträgt Schweizer Radio und Fernsehen ein anderes bedeutendes Schwingfest live. 2018 ist der 125. Brünigschwinget auf SRF zwei zu sehen. Erstmals zeigt Schweizer Radio und Fernsehen zudem sieben weitere Schwingfeste als kommentierter Livestream und in voller Länge auf srf.ch/sport sowie in der SRF Sport App.

Nordostschweizer Teilverbandsfest zum Saisonstart

Neu im Programm sind alle fünf Teilverbandsfeste und zwei ausgewählte Bergkranzfeste. Erster Fixpunkt in der diesjährigen Schwingsaison ist das Nordostschweizer Schwingfest vom Sonntag, 24. Juni 2018. Stefan Hofmänner und SRF-Experte Adrian Käser kommentieren das Teilverbandsfest. Kommentator Marcel Melcher und SRF-Experte Jörg Abderhalden kommen im weiteren Saisonverlauf ebenfalls zum Einsatz.

Text: SRF

Bild: SRF/Gian Vaitl

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von Jubiläumsschwingfest live auf SRF zwei

Jubiläumsschwingfest live auf SRF zwei

Am Sonntag, 29. Juli 2018, findet der 125. Schwinget auf dem Brünig statt. Schweizer Radio und Fernsehen zeigt das Jubiläumsschwingfest ab 07.45 Uhr ganztags live auf SRF zwei sowie als Livestream auf srf.ch/sport und in der SRF Sport App.

Weiterlesen

Bild von Matthias Sempach ergänzt das SRF-Expertenteam im Schwingen

Matthias Sempach ergänzt das SRF-Expertenteam im Schwingen

Der Schwingerkönig Matthias Sempach begleitet künftig ausgewählte Schwingfeste als SRF-Experte. Erstmals zum Einsatz kommt der ehemalige Spitzenschwinger am Sonntag, 7. Juli 2019, beim Innerschweizer Schwing- und Älplerfest, das SRF als Livestream überträgt.

Weiterlesen

Bild von Kurz, Lätz, Schlungg bis 2022 bei der SRG SSR

Kurz, Lätz, Schlungg bis 2022 bei der SRG SSR

Die SRG und der Eidgenössische Schwingerverband (ESV) haben ihre langjährige Partnerschaft bis 2022 verlängert. Die Schwünge «der Bösen» sind damit für sechs weitere Jahre exklusiv auf den Sendern und Plattformen der SRG zu sehen.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette und Rechtliches)

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Ihr Kommentar wurde erfolgreich gespeichert und wird nach der Freigabe durch SRG Deutschschweiz hier veröffentlicht