Bild von «Echo der Zeit» und «Rendez-vous» erhalten goldenes Q
SRG Deutschschweiz News

«Echo der Zeit» und «Rendez-vous» erhalten goldenes Q

Das Medienqualitätsranking kürt die SRF-Radionachrichtensendung «Rendez-vous» zur Qualitätsaufsteigerin des Jahres. Das Nachrichtenmagazin «Echo der Zeit» führt zudem zum zweiten Mal die Bestenliste der Informationsmedien in puncto Medienqualität in der Schweiz an. Beide erhalten als Auszeichnung das goldene Q.

Im Rahmen des Medienqualitätsratings 2018 von Medienqualität Schweiz wurden die 50 wichtigsten Informationsmedien der Schweiz anhand ihrer Qualität bewertet. Die zweite Ausgabe des Ratings konzentrierte sich dabei auf die Qualitätsveränderung der Medien. Gleich zwei Sendungen von Radio SRF 4 News fallen dabei auf: Die Sendung «Rendez-vous» ist die Qualitätsaufsteigerin des Jahres während «Echo der Zeit» die insgesamt beste Wertung aller 50 Teilnehmenden erhält.

Das Ranking wird in vier Mediengruppen, die jeweils ähnliche publizistische Ausrichtungen haben, unterschieden. Bereits zum zweiten Mal führt «Echo der Zeit» die Bestenliste der Informationssendungen an. Die Sendung erhält über alle Radio- und Fernsehsendungen hinweg das beste Qualitätsranking.

Zu den Qualitätsgewinnern zählen die TV- und Radionachrichtensendungen von SRF: «Rendez-vous» und «10vor10». Die Radionachrichtensendung «Rendez-vous» ist Qualitätsgewinnerin des Jahres. Auch die Nachrichtensendung «10vor10» konnte an Qualität zulegen. «10vor10» erreiche gemäss Inhaltsanalyse ein ähnlich hohes Niveau wie «Echo der Zeit» und «Rendez-vous», falle in der Befragung aber leicht zurück gegenüber den Radiosendungen.

Das Medienrating Medienqualität Schweiz misst die Qualität der Schweizer Informationsmedien und umfasst die 50 wichtigsten Informationsmedien der Schweiz. Die Medien werden anhand ihrer Berichterstattungsqualität gemessen. Dies geschieht durch ein inhaltsanalytisches Verfahren. Ausserdem wird mithilfe einer repräsentativen Bevölkerungsumfrage die Qualitätswahrnehmung des Publikums untersucht. Das goldene Q erhalten die jeweiligen Gruppensieger sowie jenes Medium, das gegenüber 2016 am meisten Qualitätspunkte dazugewonnen hat.

Text: SRF

Bild: SRF «Echo der Zeit» Keyvisual

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von Roger Brändlin neuer Moderator bei «Echo der Zeit»

Roger Brändlin neuer Moderator bei «Echo der Zeit»

Roger Brändlin moderiert seit sechs Jahren die «Tagesschau» am Mittag, abends um 18.00 Uhr sowie in der Nacht. Nun wechselt er zurück zum Radio und stösst auf Anfang 2019 zum Moderationsteam von «Echo der Zeit».

Weiterlesen

Bild von Neue Moderatorin bei «Echo der Zeit»

Neue Moderatorin bei «Echo der Zeit»

Simone Hulliger moderiert neu «Echo der Zeit». Sie übernimmt die Nachfolge von Roman Fillinger und bildet künftig zusammen mit Nicoletta Cimmino, Samuel Wyss und Beat Soltermann das Moderationsteam beim politischen Hintergrundmagazin.

Weiterlesen

Bild von Stefanie Hablützel gewinnt den Ostschweizer Medienpreis 2018

Stefanie Hablützel gewinnt den Ostschweizer Medienpreis 2018

SRF-Redaktorin Stefanie Hablützel wurde für ihre Justizrecherche mit dem Ostschweizer Medienpreis 2018 ausgezeichnet. Darin beschreibt sie die Arbeit der Bündner Justiz und deckte einen Justizskandal auf. Maria Lorenzetti, Leiterin «Regionaljournal Ostschweiz», durfte als Teil eines Zusammenschlusses zudem den Anerkennungspreis entgegennehmen.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Ihr Kommentar wurde erfolgreich gespeichert und wird nach der Freigabe durch SRG Deutschschweiz hier veröffentlicht