Annette Fetscherin wird neue Moderatorin bei SRF Sport
SRG Deutschschweiz News

Annette Fetscherin wird neue Moderatorin bei SRF Sport

Das Moderationsteam von SRF Sport erhält Verstärkung. Ab Januar 2019 kommt Annette Fetscherin als Moderatorin der täglichen Magazinsendung «sportaktuell» zum Einsatz. Ihre neue Funktion übernimmt die 35-Jährige zusätzlich zu ihren bisherigen Aufgaben.

Annette Fetscherin arbeitet seit Juli 2017 als Journalistin und Produzentin für SRF Sport. Während der FIFA WM 2018 und den European Championships 2018 sowie im Rahmen der Berichterstattung zum nationalen Sport war sie zudem bereits als Livereporterin am Bildschirm zu sehen. Neu ergänzt die 35-Jährige das Moderationsteam von SRF Sport und kommt ab Januar 2019 als Moderatorin der täglichen Magazinsendung «sportaktuell» zum Einsatz. Zu ihrer neuen Funktion, die Annette Fetscherin zusätzlich zu ihren bisherigen Aufgaben übernimmt, sagt sie: «Ob vor oder hinter der Kamera, das Fernsehmachen bereitet mir grossen Spass. Die Moderation von ‘sportaktuell’ ist für mich eine neue Herausforderung, die meinen Aufgabenbereich noch vielfältiger macht, als er bereits war. Darauf freue ich mich sehr.»

Jahrelange Live-Erfahrung

Ihre journalistische Laufbahn startete Annette Fetscherin 2002 als Videojournalistin und Moderatorin beim Ostschweizer TV-Sender Tele Top. Parallel erlangte sie das Lizentiat in Publizistikwissenschaft an der Universität Zürich. Nach weiteren Stationen als freischaffende Videojournalistin bei der SRF-Peoplesendung «Glanz & Gloria» sowie als Mitinhaberin und Geschäftsführerin einer Produktionsfirma stiess die gebürtige Thurgauerin zu Teleclub. Ab 2008 arbeitete sie in verschiedenen Funktionen für den Pay-TV-Sender – zunächst als Videojournalistin, Liveproduzentin und Moderatorin von Fussball- und Eishockeysendungen, ab 2012 zudem als stellvertretende Chefredaktorin Sport TV.

«Mit ihren Auftritten überzeugt»

Die Sendung «sportaktuell» wird Annette Fetscherin im Wechsel mit allen bisherigen Moderatorinnen und Moderatoren von SRF Sport präsentieren. Susan Schwaller, Chefredaktorin von SRF Sport, freut sich über die Verstärkung des Moderationsteams: «Annette verfügt über eine ausgewiesene Fachkompetenz im Sportjournalismus und bringt umfangreiche Erfahrungen in Livesituationen sowie als Moderatorin mit. Vor allem aber hat sie uns mit ihren Auftritten als Livereporterin für SRF Sport überzeugt. Angesichts unseres stetig gewachsenen Sportangebots freue ich mich, dass unser Moderationsteam in Annette erfahrene Verstärkung erhält – und ganz besonders, dass wir eine weitere Frau für die Arbeit vor der TV-Kamera gewinnen konnten.»

Text: SRF

Bild: SRF/Oscar Alessio

Dieser Beitrag könnte Sie auch interessieren:

me

Neuer Sportkommentator Stephan Liniger

Zusätzlich zu seinen Aufgaben als Produzent übernimmt Stephan Liniger künftig Einsätze als Kommentator im Tennis und im Handball. Erstmals am SRF-Mikrofon zu hören ist der 32-Jährige Ende Dezember beim Hopman Cup.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

  1. Rudolf Stähli 27.11.2018 17:40

    Sehr geehrte Damen und Herren
    Ich bin sehr erfreut über die sehr gute Wahl der beiden Personen Frau Annette Fetscherin und Herr Elias Ambühl. Es tut dem SRF nur gut neuen Wind rein zu bekommen.

    Mit freundlichen Grüssen
    Rudolf Stähli

  2. Hans Gfeller 28.11.2018 09:54

    Wäre Anette Fetscherin nicht auch eine würdige Nachfolgerin für das Grosi Katja Stauber - wenn dieses nach vielen Jahren endlich in den verdienten Ruhestand tritt?

  3. Felix Frei 28.11.2018 10:19

    Es wäre wünschenswert, dass die Kommentare gewertet werden könnten: +Zustimmung -Ablehnung

    Ich stimme dem Kommentar von Rudolf Stähli zu - werde ihn aber nicht wiederholen.
    Freundliche Grüsse