Keyvisual Reise ins Übersinnliche
SRG Deutschschweiz News

«Reise ins Übersinnliche»: Start des neuen Formats

In insgesamt drei Folgen begleitet SRF in «Reise ins Übersinnliche» sechs Menschen auf ihren Reisen zu paranormalen Therapeuten. Dabei treffen sie Leute mit übersinnlichen Kräften oder solche, die glauben, besondere Fähigkeiten zu besitzen.

In «Reise ins Übersinnliche» versucht eine Sendung erstmals, die Grenzen der Normalität auszuloten: Sind paranormale Phänomene plumper Spuk, oder ist paranormal im Sinne des Wortes «para» eine Variante des Normalen?

Das Format «Reise ins Übersinnliche» begleitet in insgesamt drei Folgen sechs Personen auf ihrer Reise zu paranormalen Therapeuten und zeigt, was in esoterischen Praxen, bei Gurus und Heilern geschieht. Kranke Menschen, die mit der Schulmedizin nicht weiterkommen, suchen Heil in der Alternativmedizin und bei Esoterikern. Sinnsuchende erhalten in den etablierten Religionen oft keine Antwort auf ihre Fragen und wenden sich an ein Medium.

Für die Betroffenen sind paranormale Ereignisse immer echt. Für den Neuropsychologen Peter Brugger vom Universitätsspital Zürich aber sind übersinnliche Phänomene vom menschlichen Gehirn generierte Illusionen. Für Lucius Werthmüller, Parapsychologe und Präsident des Basler Psi-Vereins, hingegen sind aussersinnliche Fähigkeiten wie Gedankenübertragung und Hellsehen Tatsache.

Aussersinnliches, Hilfe aus dem Jenseits oder paranormale Praxisgemeinschaften werden immer beliebter; tatsächlich glauben heute gleich viele Schweizer an Gott und an Engel.


Ausstrahlung: Ab Donnerstag, 28. Februar 2019, 21.00 Uhr, SRF 1


Text: SRF

Bild: SRF

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von «SRF bi de Lüt – Landfrauenküche»: Brigitte Wegmüller aus Bigenthal BE

«SRF bi de Lüt – Landfrauenküche»: Brigitte Wegmüller aus Bigenthal BE

«SRF bi de Lüt» startet in die elfte Staffel der Landfrauenküche. Sieben Bäuerinnen aus sieben Regionen kochen um die Wette. Den Anfang macht Brigitte Wegmüller aus Bigenthal BE.

Weiterlesen

Bild von Start der zweiten Staffel von «Ärzte VS Internet»

Start der zweiten Staffel von «Ärzte VS Internet»

Wohl jeder hat schon im Internet nach Symptomen und Diagnosen gesucht. Die Sommerserie «Ärzte VS Internet – mit Dr. med. Fabian Unteregger» reflektiert dieses Gesellschaftsphänomen spielerisch und unterstützt das Publikum im Umgang mit der eigenen Gesundheit.

Weiterlesen

Bild von «Silvesterstadl 2016» mit Jörg Pilawa und Francine Jordi

«Silvesterstadl 2016» mit Jörg Pilawa und Francine Jordi

Auch wenn es noch fast acht Monate bis zum Jahreswechsel sind, so steht nun fest, wie SRF, ORF und BR/Das Erste ihrem Publikum einen guten Rutsch ins neue Jahr bereiten werden. Am 31. Dezember 2016 präsentieren sie live aus Graz ab 20.15 Uhr mit dem «Silvesterstadl 2016» das grosse Revival der beliebten Eurovisionsshow. Die Moderation übernimmt neu der deutsche Entertainer und Showmaster Jörg Pilawa, dem Francine Jordi zur Seite stehen wird.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Ihr Kommentar wurde erfolgreich gespeichert und wird nach der Freigabe durch SRG Deutschschweiz hier veröffentlicht