Schweizer Filmpreis 2019 Key Visual
SRG Deutschschweiz News

Der Schweizer Filmpreis 2019

SRF berichtet über die Verleihung des Schweizer Filmpreises 2019 und zeigt die Preisverleihung im Livestream sowie die bewegendsten Momente in der Sondersendung «Der Schweizer Filmpreis 2019 – Die Gewinner». Die Moderatorinnen Monika Schärer, Julie Evard und Debora Caccaviello sprechen vor Ort mit den Gewinnerinnen und Gewinnern.

Die Sendung «Der Schweizer Filmpreis 2019 – Die Gewinner» mit allen Highlights der Verleihung wird am Freitag, 22. März 2019 um 21.55 Uhr auf SRF zwei, RTS Deux und RSI LA 2 ausgestrahlt. Die Preisverleihung ist bereits ab 19.30 Uhr live auf srf.ch/schweizerfilmpreis oder auf der Facebook-Seite der SRG.D als Stream zu sehen. «Glanz & Gloria» berichtet um 18.40 Uhr live aus dem Bâtiment des Forces Motrices Geneva. Die «Tagesschau» thematisiert die Verleihung ebenfalls.

Weiter im Programm auf SRF 1 um 20.15 Uhr: Die TV-Premiere des Spielfilms «Blue my Mind». Der Film gewann 2018 drei Schweizer Filmpreise in den Kategorien Bester Film, Bestes Drehbuch und Beste weibliche Hauptrolle.


Ausstrahlung: Freitag, 22. März 2019, 21.55 Uhr, SRF zwei


Text: SRF

Bild: SRF/Keyvisual

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von Der Schweizer Filmpreis 2019: die Gewinner

Der Schweizer Filmpreis 2019: die Gewinner

An der Verleihung der Schweizer Filmpreise vom 22. März 2019 wurden der Spielfilm «Ceux qui travaillent» und der Dokumentarfilm «Chris the Swiss» je dreimal ausgezeichnet.

Weiterlesen

Bild von Reportagen von «10vor10» und «Rundschau» ausgezeichnet

Reportagen von «10vor10» und «Rundschau» ausgezeichnet

Der Schweizerische Anwaltsverband zeichnet Stephan Rathgeb für seine vierteilige «10vor10»-Reportage «Die Staatsanwälte» aus. Der Nebenpreis geht an Florian Imbach, Dominique Strebel und Timo Grossenbacher für ihre «Rundschau»-Reportage «Dunkelkammer der Justiz».

Weiterlesen

Bild von «Sternstunden» vergeben Filmentwicklungspreis 2020

«Sternstunden» vergeben Filmentwicklungspreis 2020

Die fünfte Ausgabe des Ideenwettbewerbs «Perspektive Sternstunde Kunst» hat im Rahmen der Solothurner Filmtage stattgefunden: Das Projekt «Schweizer Frauen erobern ein Milliardenbusiness» von der Regisseurin Anna Katrine Thuesen gewinnt den Filmentwicklungspreis 2020.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Ihr Kommentar wurde erfolgreich gespeichert und wird nach der Freigabe durch SRG Deutschschweiz hier veröffentlicht