Porträt Nathalie Wappler
SRG Deutschschweiz News

«Persönlich» mit Nathalie Wappler

Nathalie Wappler ist die neue Direktorin von Schweizer Radio und Fernsehen. Für «Persönlich» trifft sie sich in der Lokremise St. Gallen mit Dani Fohrler und spricht über ihr Leben.

Seit sieben Wochen ist Nathalie Wappler Direktorin von Schweizer Radio und Fernsehen. Ihr angekündigtes Ziel ist es, in zwei Jahren aus SRF ein neues Unternehmen zu machen. Für ihren Job in der Schweiz hat sie ihre Zelte im deutschen Halle abgebrochen. Dort war sie zwei Jahre als Programmdirektorin beim MDR tätig. Im deutschen Fernsehen hat sie sich sozusagen ihre Sporen abverdient. Sie arbeitete für Sendungen wie «Kulturzeit» (3sat), die ARD-Talkshow «Joachim Gauck», das ZDF-Kulturmagazin «Aspekte» oder den ZDF-Talk «Maybrit Illner». Bei SRF war sie in der Vergangenheit unter anderem Kulturchefin und Redaktionsleiterin der Sendung «Sternstunde». Die gebürtige Ostschweizerin studierte Geschichte, Politikwissenschaften und Germanistik. Zudem ist Nathalie Wappler eine passionierte Klavierspielerin. So greift sie auch während Ferienreisen in ihrem Wohnmobil in die Tasten. Die Liebe zur Musik teilt sie mit ihrem Ehemann, einem deutschen Medienwissenschaftler.

Neben Nathalie Wappler wird auch Salome Zimmermann, die 13 Jahre lang Richterin am Bundesverwaltungsgericht war, bei «Persönlich» zu Gast sein.

Die Radio SRF 1-Talksendung «Persönlich» wird am Sonntag, 5. Mai 2019, live aus der Lokremise St.Gallen gesendet. Der Anlass ist öffentlich und der Eintritt frei. Türöffnung ist um 09.00 Uhr und die Sendung beginnt um 10.00 Uhr. Eine Sitzplatzreservation ist nicht möglich.


Ausstrahlung: Sonntag, 5. Mai 2019, 10.00 Uhr.


Text: SRF

Bild: SRF/Oscar Alessio

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von Neue Audiostrategie bei SRF gestartet

Neue Audiostrategie bei SRF gestartet

SRF-Direktorin Nathalie Wappler hat ihre Leitlinien für die strategische Weiterentwicklung von SRF präsentiert. Unter anderem hat sie eine übergreifende Audiostrategie für das lineare Radio und das On-Demand-Angebot in Auftrag gegeben.

Weiterlesen

Bild von 40 Jahre «Persönlich»: Die erste Radiotalkshow der Schweiz

40 Jahre «Persönlich»: Die erste Radiotalkshow der Schweiz

Seit 40 Jahren ist die Radiotalksendung «Persönlich» am Sonntagmorgen fester Bestandteil im Leben hunderttausender Schweizerinnen und Schweizer. Radio SRF 1 widmet dem Jubiläum mehrere Sendungen im April.

Weiterlesen

Bild von Nathalie Wappler wird Direktorin von SRF

Nathalie Wappler wird Direktorin von SRF

Der Verwaltungsrat der SRG SSR ist dem Vorschlag des Regionalvorstandes der SRG Deutschschweiz einstimmig gefolgt und hat Nathalie Wappler an seiner Sitzung vom 5. November zur neuen Direktorin von SRF gewählt. Die heutige Programmdirektorin beim Mitteldeutschen Rundfunk MDR wird ihre neue Funktion im Frühjahr 2019 übernehmen.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Ihr Kommentar wurde erfolgreich gespeichert und wird nach der Freigabe durch SRG Deutschschweiz hier veröffentlicht