«SRF bi de Lüt – Wunderland Spezial»
SRG Deutschschweiz News

«SRF bi de Lüt – Wunderland Spezial»

Für die achte Staffel hat sich Nik Hartmann etwas ganz Besonderes vorgenommen: In «SRF bi de Lüt – Wunderland Spezial» wandert er 30 Tage am Stück auf der Via Alpina von Vaduz nach Montreux. 390 Kilometer Abenteuer pur – zusammen mit seinem Hund Oshkosh.

Es ist die längste Wanderung seines Lebens. Noch nie war Nik Hartmann so lange am Stück unterwegs, ohne Pause. 30 Tage hat er Zeit, um sein Ziel am Genfersee zu erreichen. Dazwischen liegen 14 der schönsten Alpenpässe unseres Landes, viel Schweiss, Blasen, Schnee, Heimweh, Müdigkeit und 24’000 Höhenmeter hinauf und noch etwas mehr bergab. Es erwarten ihn insgesamt 390 Kilometer Wanderweg – ob zu Fuss, per Seilbahn mit Tourenskis oder Schneeschuhen. Übernachtet wird in Alphütten oder im Biwak, bei jedem Wind und Wetter. Der Weg ist bekanntlich das Ziel.

«Das Langstreckenwandern und die Via Alpina faszinieren mich schon lange. Ich freue mich mit grossem Respekt auf dieses Abenteuer. Das ist der unberechenbarste Weg, den ich je gegangen bin. Keine Ahnung, was uns alles erwartet! Und das ist für alle eine grosse Herausforderung», freut sich Nik Hartmann.

«SRF bi de Lüt – Wunderland Spezial»: Via Alpina zeigt mit spektakulären Bildern die Schweiz, wie man sie noch selten gesehen hat.


Ausstrahlung:  Alle Folgen von «SRF bi de Lüt – Wunderland Spezial»: Via Alpina im Überblick:
Freitag, 17. Mai: Von Vaduz nach Elm
Freitag, 24. Mai:  Von Elm nach Altdorf
Freitag, 31. Mai:  Von Altdorf nach Meiringen
Freitag, 7. Juni:  Von Meiringen auf die Griesalp
Freitag, 14. Juni:  Von der Griesalp nach Adelboden
Freitag, 21. Juni: Von Adelboden nach Etivaz
Freitag, 28. Juni:  Von Etivaz nach Montreux
jeweils um 20.05 Uhr, SRF 1


Text: SRF

Bild: SRF/Marcus Gyger

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

  1. Holzer Therese 07.05.2019 18:31

    Hallo Nik Hartmann
    Es ist super, dass ihr weitermacht. Ich finde es schön die Schweiz näher zu bringen. Es sind auch gute Anregungen für diese vielen schönen Orten wieder selber zu bereisen und mehr Informationen zu erhalten. Ich wünsche euch alles gute und viel interessante Momente Auch für mit dem neuen Hund ist einfach super schön. Grüessli us Bärn Therese Holzer

  2. Ursula Matter 08.05.2019 13:19

    Lieber Nik Hartmann,

    Ich freue mich, wieder mit Ihnen "auf Reise" zu gehen - auf das Wiedersehen mit Bekanntem und das Kennenlernen von Unbekanntem! Eine sehr liebevoll gestaltete Sendung über "Land und Lüt"!

    Grüsse aus dem Zürcher Oberland - Ursula Matter

  3. Hanspeter Lindner 09.05.2019 17:01

    Lieber Nik, Du toller Typ. Es freut mich sehr, dass Du weitermachst. Bis jetzt habe ich ,wenn möglich, alle Deine
    Sendungen gesehen und ich wünsche Dir alles Gute. Hanspeter

  4. Gertrud Stefanski 17.05.2019 21:40

    Hallo Nik finde es toll dass Sie wieder am wandern sind und ihr toller Hund sie begleitet.Vielen Dank für Ihre schönen Sendungen. Liebe Grüsse aus dem Baselbiet.

  5. Claudia 18.05.2019 12:07

    Nik...ich Freue mich schon auf die nächste Sendung! Sei un mito! Grazie...Tschüss

  6. Ursula Mülchi 22.05.2019 06:55

    Ich freue mich mit Ihnen und Oshkosh zu wandern. So viele unbekannte Pläzli lerne ich kennen. Die Schweizerkarte ist jeden Freitag bereit damit ich Sie begleiten kann. Ä liebe Gruess usem Kanton Bärn Ursula Mülchi

  7. Susanne 25.05.2019 09:12

    Hallo Nik und Oshkosh
    Gratuliere dir zu deinen immer tollen Abenteuern unterwegs in der Natur. Schaue eigentlich jegliche Sendungen zum Thema Wandern und Natur - aber natürlich am liebsten jene durch die Schweiz, denn da kann ich bei sehr vielen Routen in Gedanken und Erinnerung mitwandern - auch ich wurde dabei stets von meinen Hunden begleitet.
    Nur weiter so ! Ganz liebe Grüsse vom Bodensee - Susanne

  8. Heidi Arnold 25.05.2019 17:31

    Das ist eine super Sendung .
    Respekt

  9. Michelle Kaufmann 31.05.2019 22:09

    Liebes Wunderland-Spezial-Team mit Nik und Oshkosh, Alles tip-top mit der Sendung. Besonders gefällt mir die ausgewählte Begleit-Musik. Mal was Anderes. Wie heisst denn der Sänger (Singer/Songwriter?), der diese schönen Songs singt? Weiter so!

  10. stueble 02.06.2019 18:16

    weshalb kann man die sendung vom 24.05.19. nicht ansehen?

  11. Scherdi 09.06.2019 09:45

    So schön die Bilder sind, aber ich finde es unangemessen, dass die Via Alpina im Frühling begangen werden muss. Auch wenn vom Winter noch ungewöhnlich viel Schnee liegt dieses Jahr, die Via Alpina ist eine Sommertour! Es ist zu hoffen, dass es keinen Nachahmungseffekt schafft!
    Auszug aus 'via alpina org' die Antwort auf die Frage, wann die via alpina zu begehen ist:: 'In den Alpen dauert die Wandersaison normalerweise von Juni bis Oktober'. Es wird auch auf Gefahr von Schnee hingewiesen!

  12. Andy Fuhrer 14.06.2019 20:58

    Hallo SRF
    ich habe gerade die 5. Folge der aktuellen Staffel gesehen. Mich hat die Musik (langsamer, getragener Jodel) absolut geflahst! Könnt ihr mir sagen, wer die Interpretin dieses Sounds ist? Kann man diesen irgendwo käuflich erwerben? Gerne erwarte ich eure Antwort. Vielen Dank!

  13. Odermatt Tanja 15.06.2019 20:49

    Liebes Wunderland-Team. Euer Sendung ist toll und wir lassen uns jedes Mal überraschen, wohin die Reise führt. Für diese Serie habt ihr schöne Musik gewählt. Von wem ist diese Musik? Herzliche Grüsse aus Obwalden.

  14. Herter, René 22.06.2019 15:55

    Tolle neue Serie, bin von all Ihren "Wunderländern" bis jetzt begeistert. Eine Frage bitte: tolle Musik ist in der jetzigen Staffel immer unterlegt. Darf man erfahren wer / was / von wem? Gruss aus Basel und bitte so weiter machen.

  15. Brigitte Hirs 28.06.2019 21:00

    Hallo Nik! So schade, dass die Wanderung nun zu Ende ist! Vielen Dank ans Team für die tollen Aufnahmen von Tieren, Pflanzen, Sonnenauf- und untergänge - das habt ihr einfach super gemacht! Und die vielen Ideen, die Vorstellung von Land und Leuten der unterschiedlichen Regionen, einfach einmalig! Oshkosh ist so ein toller Hund ♥♥♥
    Grüessli us em Zentrum Rämismühle Brigitte Hirs

  16. iris stuber 28.06.2019 21:41

    super programm! herzlichen Dank euch für diese wunderbare sendung (serie) über die via alpina 👍👍👍

  17. Pellegrino Maurizio 29.06.2019 00:29

    Vielen Dank Euch allen für diese tolle Reise 👍👍👍
    Hat Spass gemacht & diese wunderschönen Bilder unbezahlbar...
    Freue mich auf neue Abendteuer 😎😎😎😎

  18. gaby sprüngli 29.06.2019 10:10

    Das ist sehr toll was Nika hartmann macht schaue es gerne

  19. gaby sprüngli 29.06.2019 10:26

    Lieber Nik Hartmann schaue immer wo sie laufen durch die Schweiz das ist sehr toll habe auch alle Dvd Wundeland und über stock und stein mein mutter schaut es auch gern machen sie es gut liebe grüsse von Gaby sprüngli

  20. Bea Hinze 29.06.2019 23:07

    Hallo liebes Wunderland-Team
    Leider ist die Serie mit der letzten Etappe nach Montreux nun zu Ende. Vielen herzlichen Dank dem ganzen Team für die tollen Bilder und Impressionen während dieser sehr harten, langen Tour, welche auch wetterbedingt eine riesige Herausforderung war. Gratulation an alle Beteiligten für diese Spitzenleistung insbesondere auch für die Personen hinter der Kamera. Herzliche Grüsse Bea

  21. Marina Gschwind Grieder 01.07.2019 22:10

    Eine großartige Sendung. Zum Glück habe ich die Sendung aufgenommen, denn ich war verreist, nun hinke ich hinterher und staune wie ich in der Sommerhitze bei 36 grad Nick, Hund und Crew im Schnee verfolge, dabei war doch erst gerade Frühling. Und diese gefährlichen Übergänge am Steilhang im Schnee brrrr bin ich froh nicht eine vom Team zu sein... Bravo Nick das war hart! Und der Flug im Doppel-Pack Wahnsinn 😜 eine unglaubliche Filmleistung.

  22. Oliver v. 05.07.2019 07:19

    Hi wieder einmal eine super Sendung mit viel Input für eigene Touren. Stellt ihr noch eine Musikliste zur Verfügung? Der Sound in der Sendung ist super!

  23. SRG Deutschschweiz 05.07.2019 09:26

    Oliver V. da haben Sie recht! Bestimmt gibt es eine Musikliste. Bitte wenden Sie sich mit Ihrem Anliegen direkt an den SRF-Kundendienst, da erhalten Sie die entsprechende Auskunft: srf@srf.ch.