Die Moderatoren Salar Bahrampoori und Fabienne Bamert und Fabian Zbinden
SRG Deutschschweiz News

«SRF bi de Lüt – Live»: Die grosse Sommershow aus Sörenberg-Flühli LU

Die Jahreszeitenshow «SRF bi de Lüt – Live» ist zu Besuch in Sörenberg-Flühli LU. Fabienne Gyr und Salar Bahrampoori begrüssen beim grossen Fest zum Ausklang des Sommers prominente Gäste und spannende Persönlichkeiten aus dem Entlebuch. Unter anderen den frisch gekrönten Schwingerkönig Joel Wicki, Matthias Sempach und Sänger Kunz.

«SRF bi de Lüt – Live» ist die grosse Open-Air-Unterhaltungsshow von Schweizer Radio und Fernsehen mit interessanten Gästen, vielen Emotionen und musikalischer Unterhaltung vor malerischer Kulisse und Livepublikum.

Joel Wicki: Der neue König der Schweiz

Das ESAF in Pratteln BL machte Joel Wicki über Nacht zu einem der bekanntesten Sportler der Schweiz. Seither hat sich im Leben des bescheidenen Sörenbergers vieles verändert. Mit Fabienne Gyr spricht der frisch gekrönte Schwingerkönig 2022 im Livetalk über sein neues Leben und nimmt die Zuschauerinnen und Zuschauer mit auf eine Reise zu den Orten seiner Heimat, wo er richtig Kraft tanken kann.

Ortsporträt Sörenberg-Flühli LU: Leben in atemberaubender Natur

Sie ist landesweit bekannt – und doch noch immer wie ein Geheimtipp: die Biosphäre Entlebuch. Mittendrin liegt der Gastgeberort Sörenberg-Flühli LU. Eine Region voll mit spektakulären Aussichten und geheimnisvoller Natur, die den Spagat zwischen gelebten Traditionen und Moderne spielend meistert.

Wie im wilden Westen: Der grosse Cowboy-Treck

Fabienne und Salar schwingen sich zusammen mit Sänger Kunz in den Sattel und entdecken die Region ganz abenteuerlich im Western-Style – inklusive Schlafen im Zelt und Kochen auf dem Feuer. Doch leider hat auch das grösste Abenteuer so seine Tücken. Vor allem, wenn man nicht reiten kann.

Entlebuch LU: Ein Dorf mit grossem Herz

Die Brüder Ayverdi gehören zu den Kebab-Königen von Zürich. Einst kamen die drei mit ihrer Familie als Flüchtlinge in die Schweiz. Beinahe wären sie ausgeschafft worden, wenn beherzte Menschen aus Entlebuch LU sie nicht versteckt hätten. Eine Geschichte voller Mut und Nächstenliebe – und einem wahren Happy End.

Geheimnisvolle Geschichten: Die Sage der mystischen Kraftwurzel

Der Hirtenbub Dani wurde von vielen gehänselt, da er schwach und oft krank war. Seine Eltern machten sich grosse Sorgen um ihn. Bis eines Tages ein geheimnisvoller junger Mann aus der Stadt an die Türe seiner Eltern klopfte und Dani dank geheimnisvoller Kräfte zum Helden des ganzen Entlebuchs wurde. Die Verfilmung dieser Sage wurde mit zahlreichen Laiendarstellerinnen und -darstellern aus der Region realisiert.

Die letzten ihrer Art: Das schwarze Gold der Köhler

Kaum ein Handwerk ist so geheimnis- und sagenumwoben wie die Köhlerei. Überall fast vergessen, wird dieses uralte Handwerk in Romoos LU noch gelebt und gepflegt. Ein Besuch bei den letzten Köhlern der Schweiz.

Höhenflug: Salar erobert den Himmel

Die Aussicht vom Brienzer Rothorn, dem höchsten Punkt des Kantons Luzern und Hausberg von Sörenberg, ist spektakulär. Noch spannender wird es aber, wenn man das Entlebuch nicht aus der Seilbahn, sondern von einem Gleitschirm aus betrachten kann. Fabienne überrascht Salar mit einer Gleitschirm-Challenge. Ob er sich trotz Höhenangst in die Lüfte wagt?

«Z’Alp»: Der Sommer in den Bergen

Viele Bäuerinnen und Bauern aus dem Entlebuch ziehen im Sommer noch ganz traditionell auf die Alp. Doch was romantisch klingt, ist vor allem eines: harte Arbeit. Und dafür braucht es nicht nur Kraft und Ausdauer, sondern auch viel Idealismus und Herzblut.

Der Geschmack des Entlebuchs: Fäbu muss anpacken!

TV-Koch Fabian Zbinden will bei Landfrau Sabrina Stadelmann (Staffel 2021) mehr über die Spezialitäten und den Geschmack des Entlebuchs erfahren. Doch bevor es an den Herd geht, muss sich Fäbu beim Traktorfahren und Mistverteilen erst einmal beweisen. Und auch danach wird es für ihn nicht wirklich einfacher: Denn die Zutaten von Sabrinas Rezept müssen zuerst im Wald gesammelt werden.

100 Prozent Schweizer Musik mit Kunz und SöreBläch

Marco Kunz ist im Höhenflug: Ausgezeichnet an den diesjährigen Swiss Music Awards als «Best Male Act» gibt sich der Luzerner Sänger mit einer ganz neuen Version seines Songs «Familie» in Sörenberg die Ehre. Die Formation SöreBläch aus dem Entlebuch spannt mit ihrer «hochalpinen Strassenmusik» locker den Bogen vom Alpsegen zum Italohit und wird bei der Livesendung aus Sörenberg-Flühli LU den Platz gehörig rocken.

Publikumswettbewerb mit Schulkindern aus der Region

Im Publikumswettbewerb gilt es für die Zuschauerinnen und Zuschauer, einen bestimmten Begriff zu erraten, der von Schulkindern aus Sörenberg-Flühli LU erklärt wird. Zu gewinnen gibt es gleich zweimal Traumferien im Entlebuch.


Ausstrahlung: Samstag, 17. September 2022, 20.10 Uhr, SRF 1


Text: SRF

Bild: SRF/Oscar Alessio/Shutterstock/Bildmontage

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von «Eishockey – Inside»: Das neue Eishockeymagazin auf SRF zwei

«Eishockey – Inside»: Das neue Eishockeymagazin auf SRF zwei

SRF Sport passt die TV-Berichterstattung zur National League an. Während der Qualifikation blickt das neue Magazin «Eishockey – Inside» hinter die Kulissen des Schweizer Eishockeys, jeweils am Donnerstag um 22.15 Uhr auf SRF zwei.

Weiterlesen

Bild von «Focus»: Stefan Büsser und Cenk Korkmaz werden neue Hosts

«Focus»: Stefan Büsser und Cenk Korkmaz werden neue Hosts

Das SRF-Talkformat bekommt prominente Neuzugänge: Cenk Korkmaz und Stefan Büsser ergänzen ab September 2022 das Team der Hosts der wöchentlichen Gesprächssendung «Focus» auf Radio SRF 3 und im Podcast.

Weiterlesen

Bild von «SRF bi de Lüt – Z’Alp»: Start der dritten Staffel

«SRF bi de Lüt – Z’Alp»: Start der dritten Staffel

Zum dritten Mal begleitet «SRF bi de Lüt» Menschen auf die Alp. Weg von der Zivilisation ziehen die Älplerinnen und Älpler mit ihren Kühen, Ziegen und Schafen in die schöne rustikale Bergwelt. Das vierteilige Format bringt die Schweizer Tradition zurück in die Stuben des TV-Publikums.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.