Porträt Cenk Korkmaz und Stefan Büsser
SRG Deutschschweiz News

«Focus»: Stefan Büsser und Cenk Korkmaz werden neue Hosts

Das SRF-Talkformat bekommt prominente Neuzugänge: Cenk Korkmaz und Stefan Büsser ergänzen ab September 2022 das Team der Hosts der wöchentlichen Gesprächssendung «Focus» auf Radio SRF 3 und im Podcast.

Stefan Büsser (37) gehörte von 2016 bis 2021 zum Moderationsteam von Radio SRF 3 und war dort regelmässig im Tagesprogramm zu hören – unter anderem sass er am Mikrofon für «Büsser am Mittag». Auch sendete der Comedian und Radiomoderator 2017 für die SRF-Spendenaktion «Jeder Rappen zählt» aus der Glasbox. Stefan Büsser moderiert seine Sendung «Gipfelstürmer», steht als Co-Moderator für «Donnschtig-Jass» im Einsatz und führte durch diverse Award-Shows wie die Swiss Music Awards oder die Swiss Comedy Awards.

Cenk Korkmaz (34) gewann 2020 den «Comedy Club Award» und ist aktuell mit seinem ersten Soloprogramm «Schleierhaft» auf den Bühnen unterwegs. Er ist in Winterthur aufgewachsen und hat türkische Wurzeln. Das Gefühl, in zwei Welten zu leben, kennt Cenk Korkmaz gut und macht es auch in seinem Programm zum Thema: «Secondos sind wie Velofahrer im Strassenverkehr. Die wissen auch nicht genau, wo sie hingehören. Man ist kein Fussgänger, aber auch kein Auto.»

Cenk Korkmaz und Stefan Büsser ergänzen das bestehende Moderationsteam von «Focus» um Kathrin Hönegger, Hannes Hug, Anita Richner, Judith Wernli und Yves Bossart.

Anita Richner, Angebotsverantwortliche «Reportagen & Talk»: «Ich freue mich sehr, mit Stefan Büsser und Cenk Korkmaz zwei herausragende Comedians unseres Landes neu an Bord zu haben. Ich bin überzeugt, sie werden unserem Talkformat noch mehr Schubkraft verleihen.»

Über «Focus»

«Focus» ist der SRF-Talk mit Tiefenschärfe. Nirgends lernt man Persönlichkeiten besser kennen. Von Politik bis Popkultur: Hier kommen Menschen aus allen Bereichen des Lebens zu Wort. «Focus» ist das Gesprächsformat, das Tiefe und Leichtigkeit auf attraktive Art verbindet. Neugierig, differenziert, persönlich. Der Podcast ist auf srf.ch/audio und allen gängigen Podcast-Plattformen verfügbar und wird am Montagabend um 20.00 Uhr auch auf Radio SRF 3 ausgestrahlt.


Text: SRF

Bild: SRF/Oscar Alessio/Daniel Ammann

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von «SRF bi de Lüt – Live»: Die grosse Sommershow aus Sörenberg-Flühli LU

«SRF bi de Lüt – Live»: Die grosse Sommershow aus Sörenberg-Flühli LU

Die Jahreszeitenshow «SRF bi de Lüt – Live» ist zu Besuch in Sörenberg-Flühli LU. Fabienne Gyr und Salar Bahrampoori begrüssen beim grossen Fest zum Ausklang des Sommers prominente Gäste und spannende Persönlichkeiten aus dem Entlebuch.

Weiterlesen

Bild von «Eishockey – Inside»: Das neue Eishockeymagazin auf SRF zwei

«Eishockey – Inside»: Das neue Eishockeymagazin auf SRF zwei

SRF Sport passt die TV-Berichterstattung zur National League an. Während der Qualifikation blickt das neue Magazin «Eishockey – Inside» hinter die Kulissen des Schweizer Eishockeys, jeweils am Donnerstag um 22.15 Uhr auf SRF zwei.

Weiterlesen

Bild von «Swiss Comedy Awards»: Emil Steinberger erhält den Lifetime-Award

«Swiss Comedy Awards»: Emil Steinberger erhält den Lifetime-Award

Wenn das «Who is Who» der Schweizer Comedy-Szene für die fünfte Verleihung der «Swiss Comedy Awards» am kommenden Samstag im Zürcher Kongresshaus zusammenkommt, ist ein grosser Gewinner bereits bekannt. Der Kabarettist Emil Steinberger erhält den Lifetime-Award für sein Lebenswerk.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.