Porträt Stefan Heuss als der Influenzer
SRG Deutschschweiz Medienmitteilungen News

Stefan Heuss ist neu «Der Influenzer» beim «Kassensturz»

«Der Influenzer» – so heisst der neue satirische Schlusspunkt des «Kassensturz». Darin entdeckt Erfinder und Komiker Stefan Heuss verblüffend neue Verwendungszwecke für Produkte des Alltags. Zum ersten Mal am nächsten Dienstag, 14. Mai 2019, und dann weiter in loser Folge.

Stefan Heuss war schon fester Bestandteil von «Giacobbo/Müller» und präsentierte dort seine neuesten Erfindungen. Nun gibt er beim «Kassensturz» sein Debüt als «Der Influenzer». Im neuen satirischen Schlusspunkt des Konsumentenmagazins entdeckt Stefan Heuss verblüffend neue Verwendungszwecke für Produkte des Alltags.

Im «Kassensturz» feiert «Der Influenzer» witzige Auspackpartys und testet mal ganz anders. Vibrationsplatten für das Körpertraining werden so zu Küchengehilfen, beheizbare Handschuhe zum Höhepunkt eines jeden Sommer-Picknicks, und Hilfsgeräte fürs Joggen lernen fliegen.

«Der Influenzer» – im Gegensatz zu allen anderen Influencern nicht nur in den sozialen Medien, sondern in loser Folge auch im «Kassensturz» auf SRF 1.


Ausstrahlung: «Kassensturz», ab Dienstag, 14. Mai 2019, 21.00 Uhr, SRF 1


Text: SRF

Bild: SRF

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von Ursula Gabathuler leitet neu die Konsumentenredaktion

Ursula Gabathuler leitet neu die Konsumentenredaktion

Die Konsumentenredaktion von Schweizer Radio und Fernsehen erhält eine neue Leitung: Ursula Gabathuler folgt als Verantwortliche für die Sendungen «Kassensturz» und «Espresso» auf Wolfgang Wettstein. Dieser gibt die Redaktionsleitung Ende März 2016 ab.

Weiterlesen

Bild von War «Kassensturz» zum Thema mobile Ärzte tendenziös?

War «Kassensturz» zum Thema mobile Ärzte tendenziös?

Ein «Kassensturz»-Beitrag vom 24. März 2015 kritisiert die Arbeitsbedingungen und Arbeitsweise der Mobilen Ärzte AG in Basel. Diese wehrt sich mit einer Beanstandung und bezeichnet den Beitrag als ungenügend recherchiert und tendenziös. In einigen Punkten beurteilt der Ombudsmann Achille Casanova die Beanstandung als berechtigt.

Weiterlesen

Bild von Stefano Semeria neuer Abteilungsleiter Unterhaltung

Stefano Semeria neuer Abteilungsleiter Unterhaltung

Stefano Semeria heisst der neue Unterhaltungschef von SRF. In dieser Funktion nimmt der 52-jährige Semeria, bisher Leiter des Bereichs Junge Zielgruppen, Einsitz in die Geschäftsleitung von SRF. Am 1. August tritt er die Nachfolge von Christoph Gebel an.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Ihr Kommentar wurde erfolgreich gespeichert und wird nach der Freigabe durch SRG Deutschschweiz hier veröffentlicht