Die Moderatoren des Swiss Economic Forum Reto Lipp und Patrizia Laeri
SRG Deutschschweiz News

SRF berichtet umfassend über das Swiss Economic Forum 2019

Am 23. und 24. Mai 2019 treffen sich am Swiss Economic Forum Führungspersönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft in Interlaken. Zu den Speakern gehören der ehemalige italienische Premierminister Matteo Renzi und Nestlé-CEO Mark Schneider. SRF sendet live vom Geschehen mit exklusiven Interviews.

Das Swiss Economic Forum (SEF) findet am 23. und 24. Mai 2019 zum 21. Mal statt. Unter dem Motto «Yes! – The Optimist Code» verschreiben sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Interlaken ganz dem positiven Denken. Bundespräsident Ueli Maurer eröffnet das Wirtschaftstreffen, an dem rund 60 Speaker aus dem In- und Ausland ihre Ideen vortragen werden. Zu den weiteren prominenten Referierenden gehören Nestlé-CEO Mark Schneider und Burton-Co-CEO und Co-Eigentümerin Donna Carpenter.

Das Swiss Economic Forum am Fernsehen

«ECO Spezial» sendet eineinhalb Tage live vom SEF aus Interlaken und überträgt Referate und grosse Debatten. Dazwischen führen die SRF-Moderatoren Patrizia Laeri und Reto Lipp Interviews mit Ökonomen und wichtigen Exponenten der Schweizer Wirtschaft. Dazu gibt es Hintergrundberichte und Porträts. «SRF Börse» sendet ebenfalls an beiden Tagen aus Interlaken.

Das Swiss Economic Forum am Radio

Auch bei Radio SRF steht am 23. und 24. Mai das Schweizer Wirtschaftstreffen im Fokus. So berichten Radio SRF 3 mit Moderatorin Florence Fischer und Radio SRF 4 News mit den Moderatoren Salvador Atasoy und Christina Scheidegger an beiden Tagen live vom SEF 2019.

Die Sondersendungen von Radio SRF 4 News gehen der Frage nach, woher Schweizer Unternehmen ihren Optimismus nehmen und wie Firmen auf neue Familienmodelle und den Vaterschaftsurlaub reagieren. In allen Sendungen werden zahlreiche Vertreter von Schweizer KMU und Grossunternehmen live zu Gast sein.


Das SRF-Programm vom SEF 2019 im Überblick:

Donnerstag, 23. Mai 2019
12.00 bis 15.00 Uhr: Radio SRF 3 live vom SEF
13.30 bis 18.10 Uhr: «ECO Spezial» auf SRF info
15.00 bis 15.30 Uhr: Radio SRF 4 News live vom SEF – «Optimismus in der Wirtschaft»
19.25 bis 19.30 Uhr: «SRF Börse» auf SRF 1

Freitag, 24. Mai 2019
08.30 bis 11.45 Uhr: «ECO Spezial» auf SRF info
09.00 bis 12.00 Uhr: Radio SRF 3 live vom SEF
14.00 bis 16.00 Uhr: «ECO Spezial» auf SRF info
15.00 bis 15.30 Uhr: Radio SRF 4 News live vom SEF – «Neue Familienmodelle in Unternehmen»
19.25 bis 19.30 Uhr: «SRF Börse» auf SRF 1

Samstag, 25. Mai 2019
08.10 bis 08.40 Uhr: Wirtschaftsmagazin «Trend» auf Radio SRF 1 mit Mark Schneider, CEO Nestlé


Text: SRF

Bild: SRF/Oscar Alessio

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von SRF berichtet umfassend über das Swiss Economic Forum 2016

SRF berichtet umfassend über das Swiss Economic Forum 2016

Die Schweizer Wirtschaft trifft sich am Donnerstag und Freitag, 9. und 10. Juni 2016, in Interlaken am Swiss Economic Forum (SEF). SRF berichtet live vom Geschehen – im Radio, im Fernsehen und online.

Weiterlesen

Bild von «Wirtschaft zu erklären ist nicht kompliziert»

«Wirtschaft zu erklären ist nicht kompliziert»

Wirtschaftsberichterstattung neigt zu Personenkult. Um den Zuschauer auch nach zehn Uhr abends wach zu halten, brauche es Storys und Köpfe. Dass dies nicht unbedingt zur medialen Qualitätssteigerung beiträgt, bestätigen Wirtschaftsführer wie auch Medienschaffende. Doch die SRG scheint die Weichen richtig gestellt zu haben.

Weiterlesen

Bild von «Eco» über Ärzte-Boni war sachgerecht

«Eco» über Ärzte-Boni war sachgerecht

Ombudsmann Roger Blum kann eine Beanstandung eines «Eco»-Beitrags mit dem Titel «Ärzte-Boni führen zu unnötigen Operationen» nicht unterstützen. Gemäss Beanstander würden im Beitrag alle Spitalärzte in den gleichen Topf geworfen. Sowohl der Ombudsmann als auch die SRF-Verantwortlichen erachten den Beitrag jedoch als sachgerecht.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Ihr Kommentar wurde erfolgreich gespeichert und wird nach der Freigabe durch SRG Deutschschweiz hier veröffentlicht