Bild von Rauchenstein wird SRF-Korrespondent in Brüssel
SRG Deutschschweiz News

Rauchenstein wird SRF-Korrespondent in Brüssel

Ab März 2020 berichtet neu Michael Rauchenstein als Fernsehkorrespondent aus Brüssel. Er folgt auf Sebastian Ramspeck, der nächsten Frühling nach fünfeinhalb Jahren zu SRF nach Zürich zurückkehrt.

Michael Rauchenstein hat an der Universität Luzern und an der Freien Universität Berlin Politikwissenschaft studiert und Ende 2018 mit dem Master abgeschlossen. Der 29-Jährige war während seines Studiums bereits zweieinhalb Jahre als freier Redaktor für SRF in Berlin tätig. Vor seiner Tätigkeit für SRF sammelte Michael Rauchenstein erste Medienerfahrungen als Redaktor und Moderator der Jugendsendung «VideoGang», später als Moderator bei Radio Top und beim Zentralschweizer Fernsehen.

Seit Juli 2018 arbeitet Michael Rauchenstein bei SRF am Studiostandort Zürich Leutschenbach sowohl im Newsroom als Redaktor für die Ausland- und die Videoredaktion als auch für den Fachbereich Dokumentation und Archive. Ausserdem ist er für die «Arena» tätig. Ab März 2020 übernimmt er die TV-Korrespondentenstelle in Brüssel. Er folgt dabei auf Sebastian Ramspeck, der seit Herbst 2014 vor Ort über die EU berichtet und nächsten Frühling zu SRF nach Zürich zurückkehrt.

Reto Gerber, Leiter TV-Auslandredaktion: «Die EU ist die wichtigste Partnerin der Schweiz, gleichzeitig aber auch die gewichtigste Verhandlungsgegnerin. Dieses Spannungsfeld ist journalistisch von höchstem Interesse. Kein Korrespondent wird häufiger geschaltet als jener in Brüssel. Es ist ein Job, der überdurchschnittlich viel Dossier- und Auftrittskompetenz verlangt. Beides – und vieles mehr – bringt Michael Rauchenstein mit. Ich freue mich sehr, dass Michael schon bald für uns aus Brüssel berichten wird.»

Text: SRF

Bild: SRF/Oscar Alessio

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von Charles Liebherr wird neuer SRF-Radiokorrespondent in Brüssel

Charles Liebherr wird neuer SRF-Radiokorrespondent in Brüssel

Ende Jahr tritt Charles Liebherr die Stelle als EU-Korrespondent von Radio SRF an. Er löst Oliver Washington ab, der nach fünf Jahren in Brüssel auf diesen Zeitpunkt hin in die Inlandredaktion nach Bern zurückkehrt.

Weiterlesen

Bild von Henriette Engbersen wird neue TV-Korrespondentin für Grossbritannien

Henriette Engbersen wird neue TV-Korrespondentin für Grossbritannien

Im Frühling 2017 wird Urs Gredig den Stab in London an Henriette Engbersen übergeben. Die heute 36-Jährige wird neue TV-Korrespondentin von SRF für die Region Grossbritannien und Irland. Urs Gredig kehrt dann nach fast vier Jahren wieder in die Schweiz zurück.

Weiterlesen

Bild von Neue SRF-Korrespondentinnen im In- und Ausland

Neue SRF-Korrespondentinnen im In- und Ausland

Im Dezember übernehmen Livia Baettig und Urs Schnellmann die TV-Korrespondentenstelle von Marcel Niedermann in der Ostschweiz zu gleichen Teilen im Jobsharing. Bereits am 1. August tritt zudem Daniel Voll den Posten als neuer Frankreich-Korrespondent von Radio SRF an.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette und Rechtliches)

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Ihr Kommentar wurde erfolgreich gespeichert und wird nach der Freigabe durch SRG Deutschschweiz hier veröffentlicht