Bild von «Tagesschau»: Maureen Bailo gibt Moderation auf
SRG Deutschschweiz News

«Tagesschau»: Maureen Bailo gibt Moderation auf

Maureen Bailo orientiert sich beruflich neu und arbeitet künftig als Lehrerin im dualen Berufsbildungssystem. Die Moderatorin verlässt SRF auf Ende August 2019.

Seit Anfang 2008 moderiert Maureen Bailo die «Tagesschau»-Ausgaben um 12.45 Uhr und 18.00 Uhr. Zudem produziert sie für alle «Tagesschau»-Sendungen Beiträge. Im Jahr 2014 führte die ausgebildete Romanistin und Germanistin im Moderationstausch durch die «Telegiornale»-Sendung von RSI. Dieses nationale Projekt von RSI, RTS und SRF fand beim Publikum grossen Anklang – und war ein Zeichen der gemeinsamen Werte innerhalb der SRG.

Nun hat sich Maureen Bailo entschieden, künftig als Berufsschullehrerin für Allgemeinbildung tätig zu sein. Schon vor ihrer Karriere im Journalismus, die sie über Stationen beim Aargauer Radio Kanal K, Radio Argovia sowie Tele M1 und Tele Tell zu SRF führte, war Maureen Bailo immer wieder als Lehrperson tätig.

Maureen Bailo: «Ich freue mich sehr, dass ich nach einer erfolgreichen journalistischen Karriere wieder vor Schülerinnen und Schülern stehen und ihnen das Rüstzeug für ihr weiteres Leben mitgeben darf. Bei dieser Arbeit kann ich auch aus all meinen Erfahrungen im Journalismus schöpfen. Ich habe in dieser Zeit sehr viel gelernt und bin dankbar, bei SRF einen Ort gefunden zu haben, wo hochwertiger und glaubwürdiger Journalismus das höchste Gut ist. Jetzt ändere ich zwar mein Publikum – dieses bleibt aber herausfordernd und kritisch.»

Andrea Krüger, Leiterin Videoredaktion SRF: «Maureen Bailo ist eine ausgezeichnete Journalistin, die ihr grosses Talent als Moderatorin und Beitragsmacherin einsetzen konnte. Während elf Jahren arbeitete Maureen Bailo für die ‘Tagesschau’ – und war eine der ersten im neu gegründeten Team, das auch Videos fürs Netz produzierte. Ich bedauere den Weggang von Maureen Bailo sehr und wünsche ihr in ihrem neuen Beruf als Lehrerin viel Glück und Erfolg.»

Die Nachfolge von Maureen Bailo ist noch nicht geregelt.


Text: SRF

Bild: SRF/Oscar Alessio

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von «Tagesschau»: Katja Stauber wechselt hinter die Kamera

«Tagesschau»: Katja Stauber wechselt hinter die Kamera

Nach 27 Jahren als Moderatorin der Hauptausgabe der «Tagesschau» hat sich Katja Stauber auf März 2020 für einen Wechsel hinter die Kamera entschieden. Sie verantwortet künftig als Produzentin die Hauptausgabe der Nachrichtensendung.

Weiterlesen

Bild von Der neue «Tagesschau»-Moderator heisst Claudio Spescha

Der neue «Tagesschau»-Moderator heisst Claudio Spescha

Das Moderationsteam der «Tagesschau» am Mittag und am Vorabend ist wieder komplett. Claudio Spescha folgt ab September 2019 auf Maureen Bailo, die SRF verlässt. Der Bündner ist seit Ende 2014 als Newsjournalist für die «Tagesschau» tätig und wird nun zu einem Gesicht der Sendung.

Weiterlesen

Bild von «Tagesschau»: Katja Stauber wechselt hinter die Kamera

«Tagesschau»: Katja Stauber wechselt hinter die Kamera

Nach 27 Jahren als Moderatorin der Hauptausgabe der «Tagesschau» hat sich Katja Stauber auf März 2020 für einen Wechsel hinter die Kamera entschieden. Sie verantwortet künftig als Produzentin die Hauptausgabe der Nachrichtensendung.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Ihr Kommentar wurde erfolgreich gespeichert und wird nach der Freigabe durch SRG Deutschschweiz hier veröffentlicht