Sven Epiney paukt zusammen mit einer Lehrerin Rätoromanisch
SRG Deutschschweiz News

«100 minutas»: die Schweiz lernt Rätoromanisch

Wer wird zum rätoromanischen Sprachgenie? Philippe Gerber, Susanne Wille, Isabelle Moncada oder vielleicht Lorenzo Mammone? RTR gab zwölf Persönlichkeiten der SRG SSR die Gelegenheit, in 100 Minuten Rätoromanisch zu lernen.

Der Grossteil der Schweizerinnen und Schweizer beherrscht höchstens zwei, manchmal auch drei Landessprachen. Wenigstens ein bisschen. Aber Rätoromanisch, das kann fast niemand. Oder dann nur, wer in Graubünden geboren ist oder dort lebt. In der Realität sind die Rätoromaninnen und Rätoromanen stets bereit, sich anzupassen und die Sprache der Anderen zu sprechen. Dies muss sich ändern, dachten Mitarbeitende von RTR und luden 12 Moderatorinnen und Moderatoren der SRG SSR zu einem Rätoromanischkurs ein. In 100 Minuten lernten sie von der Lehrerin und Schauspielerin Sara Francesca Hermann die ersten Wörter und Zahlen oder die korrekte Aussprache von Namen wie Cinuos-chel und S-chanf und übten das Verstehen von kurzen Geschichten. Selbstverständlich war auch das Singen von bekannten Volksliedern wichtiger Bestandteil der Lektionen.

Diese Moderator*innen lernen Rätoromanisch
  • Philippe Gerber, Moderator Radio SRF3
  • Sibylle Eberle, Moderatorin SRF «sportaktuell»
  • Sven Epiney, Moderator Radio SRF1
  • Susanne Wille, Moderatorin SRF «10vor10»
  • Tania Chytil, Moderatorin RTS «Découverte»
  • Alexis Favre, Moderator RTS «Infrarouge»
  • Vincent Kucholl, Satiriker RTS «120 minutes»
  • Isabelle Moncada, Moderatorin RTS «36.9°»
  • Lorenzo Mammone, Moderator RSI «Patti chiari»
  • Francesca Mandelli, Moderatorin RSI novitads
  • Alain Melchionda, Moderator RSI «Quotidiano»
  • Carla Norghauer, Moderatorin Radio RSI «Domenica in comune»
Das Publikum entscheidet

Philippe Gerber, Sibylle Eberle, Sven Epiney, Susanne Wille, Tania Chytil, Alexis Favre, Vincent Kucholl, Isabelle Moncada, Lorenzo Mammone, Francesca Mandelli, Alain Melchionda oder Carla Norghauer? Wer von den zwölf Protagonist*innen hat es am besten gemacht? Wer von ihnen soll zum rätoromanischen Sprachgenie gekürt werden? Mit einem Klick auf rtr.ch können Sie sich die Lektionen anschauen und für Ihre Favoritin oder Ihren Favoriten abstimmen.


Text: RTR

Bild: RTR

Video: RTR

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von Willkommen im «PodKnast»

Willkommen im «PodKnast»

Im «PodKnast» erzählen der Vollzugsbeamte, die Seelsorgerin, die Direktorin, die Überlebende, der Sicherheitschef, der Justizdirektor und Insassen Geschichten, die das (Knast)Leben schreibt.

Weiterlesen

Bild von Radio SRF 1 widmet Programm der rätoromanischen Sprache

Radio SRF 1 widmet Programm der rätoromanischen Sprache

Vor 80 Jahren wurde Rätoromanisch zur offiziellen Landessprache. Radio SRF 1 nimmt dies zum Anlass, die vierte Landessprache am 20. Februar in den Mittelpunkt seines Programms zu stellen.

Weiterlesen

Bild von Themenmonat «Die Rätoromanen» auf SRG Insider

Themenmonat «Die Rätoromanen» auf SRG Insider

Allegra! Wer sind die Rätoromanen und wie sieht die Arbeit der SRG in der rätoromanischen Schweiz aus? Das zeigte die SRG Insider-Redaktion im September-Themenmonat «Die Rätoromanen» auf vielseitige Art und Weise – in Videos, Interviews und Raps – auf.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Ihr Kommentar wurde erfolgreich gespeichert und wird nach der Freigabe durch SRG Deutschschweiz hier veröffentlicht