Das SRF-Serienprogramm ab August 2019
SRG Deutschschweiz News

Das SRF-Serienprogramm ab August 2019

Im September zeigt SRF 1 «Meine geniale Freundin», eine Serie nach der neapolitanischen Saga von Elena Ferrante. Im September ist Benedict Cumberbatch in der Serie «Patrick Melrose» als aristokratischer Lebemann zu sehen. Zudem kommt die erste Staffel von «A Million Little Things» auf den Bildschirm.


«Grey’s Anatomy» und «Station 19» 

Die US-Spitalserie «Grey's Anatomy» beleuchtet den Betrieb an vorderster medizinischer Front aus dem Blickwinkel junger Ärzte, die nebst dem Kampf um Leben und Gesundheit ihrer Patienten auch für die eigene Karriere grösste Anstrengungen zu leisten haben. Im Zentrum steht die Ärztin Meredith Grey.

Das Team von «Station 19» bekommt einen neuen Captain. Andy – eben noch selbst Anwärterin auf diesen Posten – legt sich mit dem Neuen an. «Station 19» verspricht die ganze Spannung und Dramatik ihrer Mutterserie «Grey’s Anatomy».

Ausstrahlung: Montagabend, ab 19. August auf SRF zwei


Die Bestseller-Serie zu «Meine geniale Freundin» 

«Meine geniale Freundin» folgt den Leben von Lila und Lenù, die sich in Hassliebe verbunden im Neapel der Nachkriegszeit gegen Armut und Gewalt zu behaupten versuchen.

Ausstrahlung: Ab 4. September, mittwochs, um 22.55 Uhr auf SRF zwei, danach während 14 Tagen bei Play SRF.


Die Eventserie «Patrick Melrose» 

Basierend auf der Autobiografie von Edward St. Aubyn folgt der TV-Fünfteiler den Lebenszyklen von Patrick Melrose, einem Briten privilegierter Herkunft, welcher die Erinnerungen an den tyrannischen Vater, der ihn als Kind missbrauchte, mittels Exzessen abzutöten versucht. Dabei führt der Weg von der traumatischen Kindheit in Südfrankreich, über drogengeschwängerte Jahre in New York bis zur Bruchlandung in England, wo Melrose als Familienvater wiederum zu scheitern droht. Die Miniserie ist mit Benedict Cumberbatch, Jennifer Jason Leigh und Hugo Weaving prominent besetzt.

Ausstrahlung: vom 9. bis 13. September 2019, um 22.55 Uhr auf SRF zwei, danach während 30 Tagen auf Play SRF.


«A Million Little Things»: Die neue Dramaserie 

Sie sind überzeugt, einander in- und auswendig zu kennen. Dann aber nimmt sich einer von ihnen das Leben. Gary, Eddie und Rome versuchen herauszufinden, wie es mit ihrem Freund Jon so weit kommen konnte. Sie kommen nicht umhin, ihr eigenes Leben zu hinterfragen.

Ausstrahlung: ab 16. September, montags, um 21.00 Uhr auf SRF zwei


Text: SRF

Bild: SRF/2018 Kapital Entertainment, Inc.

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Keine Kommentare vorhanden.