Keyvisual SWIplus App
SRG Deutschschweiz News

Die neue «SWI plus»-App für Schweizer*innen im Ausland

Die neue swissinfo.ch-App «SWI plus» gibt den Schweizerinnen und Schweizern im Ausland und allen Interessierten Zugang zur Medienlandschaft Schweiz und den besten Artikeln von swissinfo.ch. Sechsmal die Woche, pünktlich um 5 Uhr, bereiten die Redaktoren von SWI die Meldungen des Tages kompakt auf.

«Liebe Schweizerinnen und Schweizer im Ausland ...» – Fühlen Sie sich angesprochen? So beginnt das brandneue tägliche Briefing aus der Schweiz, erhältlich in der «SWI plus»-App. Verfasst wird es von den Journalistinnen und Journalisten der swissinfo.ch Redaktion in Bern.

Das Briefing soll ein steter, kompakter Informations-Puls aus der alten Heimat sein – ohne langwieriges Zusammensuchen auf den sozialen Medien und den wichtigsten Medien der Schweiz.

Die App besteht im Kern aus zwei einfachen Diensten:

  • Das tägliche, kompakte Briefing, bietet eine schnelle Übersicht über die wichtigsten Debatten in der Schweiz .
  • Das «Q&A» ermöglicht einen zielorientierten Austausch der Schweizerinnen und Schweizer im Ausland untereinander und mit der Redaktion. Die Nutzerinnen und Nutzer können sich untereinander und mit der Redaktion vernetzen, debattieren und Fragen stellen.

Die App ist erhältlich für Android und iPhone

Hier geht es zum Download für Android.
Hier geht es zum Download für iPhone.


Text: swissinfo.ch

Bild: swissinfo.ch

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von «SWI plus»-App neu auch auf Italienisch

«SWI plus»-App neu auch auf Italienisch

Die App «SWI plus» von SWI swissinfo.ch gibt es jetzt auch auf Italienisch. Der Fokus liegt auf der täglichen Information für die «Fünfte Schweiz» mit den wichtigsten Nachrichten des Tages.

Weiterlesen

Bild von SWI swissinfo.ch lanciert neue App

SWI swissinfo.ch lanciert neue App

Immer und überall über das Geschehen in der Schweiz informiert sein: Die swissinfo.ch-App informiert in zehn Sprachen über die Schweiz in Form von News, Reportagen und Hintergrundberichten.

Weiterlesen

Bild von SWI swissinfo.ch: Direktor Peter Schibli geht in Pension

SWI swissinfo.ch: Direktor Peter Schibli geht in Pension

Peter Schibli, Direktor von SWI swissinfo.ch, geht Ende Juni 2018 vorzeitig in Pension. Bis auf Weiteres wird der amtierende Stellvertreter, Peter Zschaler, SWI leiten.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Ihr Kommentar wurde erfolgreich gespeichert und wird nach der Freigabe durch SRG Deutschschweiz hier veröffentlicht