«Jobtausch» – Berufsabenteuer in Panama, Kanada, Kenia, Mexiko und den USA
SRG Deutschschweiz News

«Jobtausch» – Berufsabenteuer in Panama, Kanada, Kenia, Mexiko und den USA

Ab Freitag, 20. September 2019, geht die Realitysoap «Jobtausch» in die achte Runde. In den sechs Folgen tauschen Schweizerinnen oder Schweizer ihren Beruf mit Kolleginnen und Kollegen aus einem anderen Land. «Jobtausch» begleitet sie bei ihrem Abenteuer in einer fremden Umgebung.

SRF 1 strahlt in der achten «Jobtausch»-Staffel sechs Episoden aus. In jeder Sendung tauschen zwei Berufsleute aus der Schweiz ihren Job mit jeweils zwei Kolleginnen oder Kollegen desselben Berufs in Panama, Kanada, Kenia, Mexiko oder den USA. Dieses Jahr wagen sich Chocolatiers, Sanitäter, Tierpfleger, Schwinger, Gastronominnen und Pannenhelfer ins Abenteuer.

Im Landestausch werden die Protagonist*innen vor ganz neue Herausforderungen gestellt. Der Beruf ist zwar derselbe, die Bedingungen aber sind komplett anders. Betrieb, Sprache, Regeln, Abläufe und Gewohnheiten – für die einen wie die anderen heisst dies: Eintauchen in eine neue, unbekannte Welt, der es die Stirn zu bieten gilt und der die Berufsleute voller Begeisterung begegnen.

In der ersten Folge reisen die zwei Schweizerinnen Larissa und Steffi nach Panama. Sie lassen die gewohnte Confiserie in Luzern hinter sich und lernen in Panama den Ursprung der Schokolade und ihre traditionelle Herstellung kennen.


Die achte «Jobtausch»-Staffel im Überblick:

  • 20. September: Chocolatiers, Panama 
  • 27. September: Sanitäter, Kanada 
  • 4. Oktober: Tierpfleger, Kenia 
  • 11. Oktober: Schwinger, Mexiko 
  • 18. Oktober: Gastronomie, USA 
  • 25. Oktober: Pannendienst, Kenia

Ausstrahlung: ab dem 20. September 2019, immer Freitags um 21.00 Uhr auf SRF 1


Text: SRF

Bild: SRF

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

  1. Elisa 06.10.2019 18:33

    Super jobs leider vielmals wiederholen sich die Berufe. schwinnger hatten wir schon....
    Wie wäre mal mit Elektriker oder Service Techniker von swisscom und andere interessante berufe?