Panoramabild von Büroräumlichkeiten
SRG Deutschschweiz News

SRG als Arbeitgeberin bei den Jungen äusserst beliebt

Die SRG belegt in der Kategorie «humanities / social sciences / education» den 6. Platz der 100 attraktivsten Artbeitgeber für junge Schweizerinnen und Schweizer. Zu diesem Schluss kommt die Studie «Universum Student Survey 2019», die zwischen Oktober 2018 und März 2019 über 12 000 Studienabgängerinnen und -abgänger an 75 Schweizer Universitäten und Hochschulen in der ganzen Schweiz befragt hat.

Die SRG erzielt den 6. Platz als in der breit gefassten Kategorie «humanities / social sciences / education» aktives Unternehmen. Die SRG freut sich über dieses ermutigende Ergebnis und fühlt sich in ihrer Ausrichtung, sich an alle, insbesondere auch an die Jüngeren zu wenden, bestärkt. Der SRG ist Vielfalt in ihren Teams ein besonderes Anliegen. Für den Nachwuchs attraktiv zu sein, gehört denn auch zu ihren Prioritäten im Bemühen, junge Talente zu binden.

Die vollständige Studie «Universum Student Survey 2019» finden Sie online.


Text: SRG SSR

Bild: SRG SSR

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von Hallensportarten live auf SRG-Onlineplattformen

Hallensportarten live auf SRG-Onlineplattformen

​Die SRG produziert künftig alle wichtigen Entscheidungsspiele der vier grossen Hallensportarten Basketball, Handball, Unihockey und Volleyball. Sie zeigt diese Spiele auf den Onlineplattformen von SRF, RSI und RTS. Die SRG lanciert das Projekt zusammen mit Indoor Sports am 2. April 2016. Der Vertrag läuft über drei Jahre.

Weiterlesen

Bild von Viktor Baumeler neuer Präsident SRG SSR

Viktor Baumeler neuer Präsident SRG SSR

Die Delegiertenversammlung der SRG hat am Freitag Viktor Baumeler bis längstens 2017 als Präsidenten SRG gewählt und die beiden Mitglieder des Verwaltungsrats Lucy Küng und Regula Bührer Fecker für die Amtsperiode 2016-2019 bestätigt. Einstimmig beschlossen die Delegierten die Mittelzuweisung 2016, die auch die Vorgaben des SRG-Sparprogramms berücksichtigt. Zum Ende der Amtsperiode wurden mehrere Mitglieder des Verwaltungsrats sowie der Delegiertenversammlung verabschiedet.

Weiterlesen

Bild von Genehmigte Werbeallianz Swisscom, SRG und Ringier – BAKOM überprüft noch

Genehmigte Werbeallianz Swisscom, SRG und Ringier – BAKOM überprüft noch

Obwohl die Werbeallianz von der Wettbewerbskommission (WEKO) grünes Licht erhalten hat, darf die SRG SSR die neuen Werbemöglichkeiten der gemeinsamen Vermarktungsfirma mit Swisscom und Ringier vorläufig nicht nutzen. Das BAKOM hat ihr mittels einer vorsorglichen Massnahme Marktauftritte und neue Werbeaktivitäten innerhalb des Joint Ventures untersagt. Das Verbot gilt bis zum Abschluss des Aufsichtsverfahrens des BAKOM, spätestens aber bis zum 31. März 2016.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Ihr Kommentar wurde erfolgreich gespeichert und wird nach der Freigabe durch SRG Deutschschweiz hier veröffentlicht