Bild von «2 x Weihnachten» mit SRK und SRG SSR
SRG Deutschschweiz News

«2 x Weihnachten» mit SRK und SRG SSR

Die Schweizer Bevölkerung hat für die Aktion «2 x Weihnachten» insgesamt 61’170 Spendenpakete, davon 59’400 Geschenkpakete und 1770 Online-Pakete, gespendet. Damit kann die Aktion an den Erfolg des Vorjahres (total 60'000 Pakete) anknüpfen.

Im Logistikzentrum des Schweizerischen Roten Kreuzes (SRK) in Bern geht es derzeit wieder zu und her wie in einem Bienenhaus: Freiwillige Helferinnen und Helfer packen die Pakete mit Waren des täglichen Bedarfs aus, die Spenderinnen und Spender für die 23. Ausgabe der Aktion «2 x Weihnachten» 2019/20 eingeschickt haben.

Der Inhalt der Pakete decke den tatsächlichen Bedarf an lang haltbaren Lebensmitteln und Körperhygieneartikeln erfreulich gut und von Jahr zu Jahr immer besser ab, sagt Dorothee Minder, Verantwortliche für die Aktion beim SRK. Denn: «Wir stellen fest, dass Spenderinnen und Spender immer genauer wissen, welche Waren wir sammeln. Dadurch können wir immer effizienter helfen.»

Ab Ende Januar verteilt das SRK die Waren im Inland. Mit den Spenden der Online-Pakete im Wert von CHF 224’000 finanziert das SRK Winterhilfeprojekte in Bosnien und Herzegowina, Moldawien und Kirgistan.

Keine Aktion ohne Freiwillige

Insgesamt rund 4800 Stunden sind Freiwillige nun daran, die gespendeten Lebensmittel und Körperhygieneartikel auszupacken und zu sortieren, damit sie möglichst schnell zu den Empfängerinnen und Empfängern – von Armut betroffene Einzelpersonen und Familien in der Schweiz – gelangen. Die Aktion «2 x Weihnachten» wäre, genauso wie viele andere Dienstleistungen auch, nicht möglich ohne den Einsatz von Freiwilligen. Freiwilligenarbeit stellt eine zentrale Ressource des SRK dar, damit auch in Zukunft verletzliche Menschen erreicht und unterstützt werden können.

Träger der Aktion «2 x Weihnachten» sind die SRG SSR, Coop, die Schweizerische Post und das Schweizerische Rote Kreuz.

Text: SRK

Bild: SRK/Roland Blattner

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von «2 x Weihnachten»: Aktion gegen Armut

«2 x Weihnachten»: Aktion gegen Armut

Die Aktion «2 x Weihnachten» gehört mittlerweile so selbstverständlich zur Weihnachtszeit wie Tannenbaum und Mailänderli. Bereits zum 23. Mal ruft die Aktion dazu auf, Pakete für armutsbetroffene Menschen in der Schweiz und in Osteuropa zu spenden.

Weiterlesen

Bild von Hallensportarten live auf SRG-Onlineplattformen

Hallensportarten live auf SRG-Onlineplattformen

​Die SRG produziert künftig alle wichtigen Entscheidungsspiele der vier grossen Hallensportarten Basketball, Handball, Unihockey und Volleyball. Sie zeigt diese Spiele auf den Onlineplattformen von SRF, RSI und RTS. Die SRG lanciert das Projekt zusammen mit Indoor Sports am 2. April 2016. Der Vertrag läuft über drei Jahre.

Weiterlesen

Bild von Viktor Baumeler neuer Präsident SRG SSR

Viktor Baumeler neuer Präsident SRG SSR

Die Delegiertenversammlung der SRG hat am Freitag Viktor Baumeler bis längstens 2017 als Präsidenten SRG gewählt und die beiden Mitglieder des Verwaltungsrats Lucy Küng und Regula Bührer Fecker für die Amtsperiode 2016-2019 bestätigt. Einstimmig beschlossen die Delegierten die Mittelzuweisung 2016, die auch die Vorgaben des SRG-Sparprogramms berücksichtigt. Zum Ende der Amtsperiode wurden mehrere Mitglieder des Verwaltungsrats sowie der Delegiertenversammlung verabschiedet.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Ihr Kommentar wurde erfolgreich gespeichert und wird nach der Freigabe durch SRG Deutschschweiz hier veröffentlicht