Nina Mavis Brunner, Moderatorin Kulturplatz
SRG Deutschschweiz News

«Kulturplatz»: Kultobjekt Davoser Schlitten

Der Davoser Schlitten ist längst Schweizer Kulturgut. Das Holzgefährt mit Charakter, baugleich seit fast 150 Jahren. Nicht der Schnellste, dafür langlebig. «Kulturplatz» besucht eine Schreinerei in Davos, die noch heute Einzelstücke fabriziert. Moderatorin Nina Mavis Brunner geht zur Hand und rauscht zu Tal.

Weitere Themen der Sendung:

Es ist etwas, das sich nur langsam ausbildet, aber umso schneller zerstört werden kann: Vertrauen. Auf diesem basiert eine intakte Gesellschaft. Entsprechend durchdringt es alle Lebensbereiche: ob das Private oder den Beruf, die Politik oder die Wirtschaft. Doch das Vertrauen ist in die Krise geraten. US-Präsident Donald Trump zum Beispiel lügt, obwohl er weiss, dass er der Lüge überführt wird. Und er ist längst nicht der Einzige. Was hat das für Folgen, wenn die Mächtigsten den Vertrauensverlust bewusst in Kauf nehmen? «Kulturplatz» erörtert diese Fragen mit dem Philosophen Martin Hartmann, der in diesen Tagen sein neuestes Buch publiziert: «Vertrauen – die unsichtbare Macht», und mit Literaturwissenschaftlerin Sylvia Sasse, die zu Desinformation forscht und selbst in einem Staat aufwuchs, der mit Lügen operierte und Misstrauen säte: die DDR.

In der Schweiz leben 80 Prozent in einem traditionellen Familienmodell: Der Mann sorgt fürs Einkommen, die Frau für die Familie und den Haushalt. Doch wie steht es um Familien, die sich bewusst für ein Modell entschieden haben, in dem sich die Väter stärker in der Betreuungsarbeit engagieren als die Mütter? Ändern sich die traditionellen Rollenmuster? Der neue Schweizer Dokumentarfilm «Von der Rolle» begleitet drei Paare in ihrem Alltag und gibt Einblick in das Leben von Familien, in denen die klassischen Rollen vertauscht wurden.

Eben erst hat er bereits zum zweiten Mal den Brit Award als Bester Künstler gewonnen – Michael Omari alias Stormzy. Der 26-Jährige ist aber nicht nur ein gefeierter Rapper in Grossbritannien – er ist dort auch zu einer politischen Kraft geworden. Mit seiner Musik macht er die schwarze Kultur sichtbar und engagiert sich aktiv für seine Community. Am 5. März zeigt Stormzy mit seiner ersten Headlineshow in Zürich, warum er derzeit über die Grenzen des Genres die Menschen begeistert.


Ausstrahlung: Mittwoch, 26. Februar 2020, 22.25 Uhr, SRF 1


Text: SRF

Bild: SRF/Daniel Winkler

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von Zusätzliche SRF-Kulturangebote

Zusätzliche SRF-Kulturangebote

Kinos, Theater und Museen sind geschlossen, Konzerte und Lesungen abgesagt. Die aktuelle Situation ist auch für Schweizer Kulturschaffende schwierig. Um ihnen eine Plattform zu bieten, nimmt SRF verschiedene Programmanpassungen vor.

Weiterlesen

Bild von «Hinter den Hecken»: Mit Katharina Locher zu Besuch in Schweizer Gärten

«Hinter den Hecken»: Mit Katharina Locher zu Besuch in Schweizer Gärten

SRF taucht ein in die Welt der Schweizer Gärten. In der dritten Staffel von «Hinter den Hecken» besucht Katharina Locher weitere zehn unterschiedliche Gärten. Und sie lernt die Menschen kennen, die diese gestalten und pflegen.

Weiterlesen

Bild von   «DOK»: Wenn der Schlaf ausbleibt – Szenen einer unruhigen Gesellschaft

«DOK»: Wenn der Schlaf ausbleibt – Szenen einer unruhigen Gesellschaft

Jede vierte Person in der Schweiz klagt über Schlafstörungen. Auch die Schlafdauer nahm in den letzten Jahren laufend ab. Die Zwänge der elektronischen Kommunikation und das beschleunigte Leben sind tragende Faktoren für diese Entwicklung. Die schlaflose Gesellschaft wird zum kollektiven Gesundheitsproblem. Filmautor Hanspeter Bäni erzählt die Geschichten von vier schlaflos geplagten Menschen. Nicht nur Druck am Arbeitsplatz und im Privatleben rauben ihnen den Schlaf, sondern auch die rund um die Uhr verfügbaren Reize der digitalen Welt.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Ihr Kommentar wurde erfolgreich gespeichert und wird nach der Freigabe durch SRG Deutschschweiz hier veröffentlicht