42. Solothurner Literaturtage  Keyvisual
SRG Deutschschweiz News

SRF zu den Solothurner Literaturtagen 2020

Die Solothurner Literaturtage, das traditionelle alljährliche Treffen der Schweizer Literatur, finden dieses Jahr als Online-Literaturfestival statt. SRF berichtet im Radio und Online über das Festival im digitalen Raum. Zudem präsentiert SRF einen Schwerpunkt zur Literatur aus der Schweiz.

In den einzelnen Sendungen kommen Autorinnen und Autoren wie Nora Gomringer und Melitta Breznik oder der Schweizer Spoken Word-Pionier Jurczok zu Wort. Zudem berichtet SRF über den Schweizer Kinder- und Jugendbuchpreis, der während der diesjährigen Solothurner Literaturtage erstmals verliehen wird. Andere Sendungen beleuchten die Lage des Schweizer Buchmarkts, der durch die aktuelle Krise arg in Mitleidenschaft gezogen wird.

Am Online-Literaturfestival selbst ist SRF mit einem eigenen «Presse-Bistro» im Internet präsent und offeriert eine ganze Reihe packender Interviews mit namhaften Schriftstellerinnen und Schriftstellern aus der Schweiz.


Sendungen im Radio

Freitag, 22. Mai 2020

  • 07.00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, «Kultur aktuell»: Die Solothurner Literaturtage online – Ein Ausblick
  • 09.00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, «Kontext» mit Nicola Steiner und Michael Luisier: Der Buchmarkt und die Coronakrise
  • 10.00 Uhr, Radio SRF 1, «Treffpunkt»: Das Buch, das Lesen und die Coronakrise
  • 13.00 Uhr, Radio SRF 1, «Tagesgespräch» mit Ivana Pribakovic, Gast: Nora Gomringer
  • 17.00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, «Kultur aktuell»: Der erste Tag als digitales Festival – Die Zwischenbilanz

Sonntag, 24.Mai 2020

  • 11.00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, «52 Beste Bücher» mit Felix Münger, Gast: Melitta Breznik mit «Mutter. Chronik eines Abschieds»
  • 12.35 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, «Musik für einen Gast» mit Röbi Koller, Gast: Jurczok
  • 14.00 Uhr, Radio SRF 1, «Aktuell»: Gewinnerin oder Gewinner des Schweizer Jugendbuchpreises, Bilanz zu den Solothurner Literaturtagen durch die Bloggerin «BuchKönig» Annette König

Dienstag, 26. Mai 2020

  • 21.00 Uhr, Radio SRF 1, «BuchZeichen» mit Felix Münger und Britta Spichiger zur Kinder- und Jugendliteratur

Donnerstag, 28. Mai 2020

  • 09.00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, «Kontext – Literatur im Gespräch» mit Esther Schneider: Neuerscheinungen aus der französisch- und italienischsprachigen Schweiz. Gäste: Julian Schütt und Sieglinde Geisel
  • 21.00 Uhr, Radio SRF 1, «Schnabelweid» mit Markus Gasser: Erzählen zwischen Hochdeutsch und Herkunft. Gäste: Dragica Rajcic und Roland Reichen

Onlinebeiträge auf srf.ch/kultur

  • Der Schweizer Kinder- und Jugendbuchpreis
  • «Mutter. Chronik eines Abschieds» von Melitta Breznik
  • Der Schweizer Buchmarkt in der Krise
  • Bilanz: Die Solothurner Literaturtage als digitales Literaturfestival
  • Blog der «BuchKönig»: Die Solothurner Literaturtage als digitales Litertaturfestival

Text: SRF

Bild: SRF

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von 30 Jahre «Literaturclub»: Bücher aus der Schweiz

30 Jahre «Literaturclub»: Bücher aus der Schweiz

Nicola Steiner, Elke Heidenreich, Thomas Strässle und – als Gast – der Schriftsteller Usama Al Shahmani sprechen in der Jubiläumssendung über «Aus der Zuckerfabrik» von Dorothee Elmiger, «Die Marschallin» von Zora del Buono, «Elbwärts» von Thilo Krause sowie «Während wir feiern» von Ulrike Ulrich.

Weiterlesen

Bild von 40. Solothurner Literaturtage bei Radio SRF

40. Solothurner Literaturtage bei Radio SRF

Auch dieses Jahr wird an den Solothurner Literaturtagen wieder viel gelesen, vorgetragen und ausgetauscht. Radio SRF sendet vom 11. bis 13. Mai 2018 live von den Solothurner Literaturtagen – aus der Cantina del Vino.

Weiterlesen

Bild von Solothurner Literaturtage bei SRF

Solothurner Literaturtage bei SRF

Literatur ist ein fester Bestandteil der Radio- und Fernsehprogramme der SRG in allen vier Sprachregionen. Im Rahmen einer Medienpartnerschaft unterstützt die SRG seit Herbst 2007 auch die Solothurner Literaturtage – das wichtigste Forum für Schweizer Literatur.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.