Bild von «Spasspartout»: Preisverleihung des Salzburger Stiers
SRG Deutschschweiz News

«Spasspartout»: Preisverleihung des Salzburger Stiers

Bereits im letzten Jahr wurde bekannt gegeben, dass Renato Kaiser den Salzburger Stier 2020 für die Schweiz verliehen wird. Aufgrund der Corona-Krise konnte die Preisverleihung jedoch nicht im üblichen Rahmen stattfinden. Anstatt in einer Gala mit Publikum fand die Preisverleihung online im Rahmen der Sendung «Spasspartout» statt.

Renato Kaiser, 1985 in Goldach am Bodensee geboren, nimmt als zwanzigjähriger Student zum ersten Mal an einem Poetry Slam teil. Es folgen Slams im ganzen deutschsprachigen Raum und 2012 der Titel des Schweizermeisters. Aber Renato Kaiser entfaltet sein aussergewöhnliches Talent nicht nur in der Slam-Szene. Mit seinen Buchpublikationen voller Sprachwitz verzaubert er das literarische Publikum; in den Comedy-Formaten des Schweizer Fernsehens zeigt er seine clowneske Seite; in seiner eigenen TV-Sendung «Tabu» macht er Witze über Kranke und Behinderte und die Betroffenen lachen herzhaft mit; in der Radio-Kolumne «Zytlupe» (SRF 1) reflektiert er aktuelle Politereignisse und in den sozialen Netzwerken publiziert er rasante Videos über den alltäglichen Wahnsinn.

Am äusseren Rand der Satire ist Renato Kaiser am stärksten. Er argumentiert messerscharf, ohne zu verletzen; er wird laut, ohne zu brüllen. Manchmal ist Humor eine Mutprobe. Renato Kaiser riskiert viel und gewinnt: 2020 den Salzburger Stier für die Schweiz. Dieser kann ihm zwar nicht wie geplant vor einem jubelnden Publikum verliehen werden, gefeiert wird aber trotzdem: mit einer virtuellen Radio-Gala, inklusive Laudatio und Schaltung zu Martin Zingsheim, der die Preisverleihung aus dem leeren Kammermusiksaal des Deutschlandfunks in Köln moderiert.


Der Beitrag zur Preisverleihung in der Sendung «Spasspartout» vom Mittwoch, 20. Mai 2020


Text: SRF

Bild: SRF/Anina Barandun

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von Renato Kaiser erhält den Salzburger Stier 2020 für die Schweiz

Renato Kaiser erhält den Salzburger Stier 2020 für die Schweiz

Der renommierte Kabarettpreis Salzburger Stier 2020 geht an den satirischen Alleskönner Renato Kaiser. Für Österreich gewinnt Florian Scheuba und Deutschland ehrt Sarah Bosetti.

Weiterlesen

Bild von Neue Satiresendung mit Michael Elsener

Neue Satiresendung mit Michael Elsener

Im Rahmen des SRF Comedy-Frühlings wartet SRF mit einer neuen Satiresendung auf: «Late Update» vom 12. April ist ein Nachrichtensatireformat mit Michael Elsener als Host sowie Patti Basler, Renato Kaiser und Matto Kämpf.

Weiterlesen

Bild von Salzburger Stier 2017 im Stadttheater Schaffhausen

Salzburger Stier 2017 im Stadttheater Schaffhausen

Der renommierte Kabarettpreis Salzburger Stier ist der Radio-Oscar unter den Kabarettpreisen. Er wird am 5. und 6. Mai 2017 bereits zum 36. Mal vergeben, erst zum 4. Mal findet die Preisverleihung aber in der Schweiz statt. Der Eröffnungsabend am 5. Mai 2017 wird ab 20.00 Uhr live auf Radio SRF 1 übertragen.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...
Noch keine Kommentare vorhanden

Leider konnte dein Kommentar nicht verarbeitet werden. Bitte versuche es später nochmals.

Ihr Kommentar wurde erfolgreich gespeichert und wird nach der Freigabe durch SRG Deutschschweiz hier veröffentlicht