Illustration des Keyvisuals von «Zwei am Morge»
SRG Deutschschweiz Publikumsrat

Im Fokus des Publikumsrats: «Zwei am Morge»

«Zwei am Morge» ist die erste und einzige YouTube-Morgenshow der Schweiz. Neben YouTube ist das Format auch auf Instagram, TikTok, als Podcast auf Spotify und sogar im Fernsehen auf SRF zwei präsent. Der Publikumsrat hat «Zwei am Morge» in seiner Sitzung vom 20. August 2020 genauer unter die Lupe genommen.

In der ersten und einzigen YouTube-Morgenshow der Schweiz gibt es spannende News, unglaubliche Geschichten und die Trends der Woche direkt aufs Smartphone. Dazu gehört natürlich viel Witz und eine gehörige Portion Selbstironie.

Der Publikumsrat findet das Format insgesamt sehr gelungen. Speziell die Vielfalt wurde positiv hervorgehoben, die der Brand «Zwei am Morge» zusammenfasst. Für Kritik sorgte jedoch die Tatsache, dass sämtliche Hosts von «Zwei am Morge» Männer sind. Entsprechend empfanden die Rätinnen und Räte auch den Humor sehr männerlastig. Der Publikumsrat erwartet von den Verantwortlichen, dass in Zukunft auch eine Frau in die Moderation miteinbezogen wird, um auch die Kommunikation vielfältiger zu gestalten.

Was Matthias Püntener, Senior Producer im Bereich Jugend, zu diesem Input zu sagen hat und was der Publikumsrat sonst noch erwähnenswert fand, sehen und hören Sie im Video.


Text: SRG.D

Bild: Cleverclip (Illustration)

Video: SRG.D

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von Im Fokus des Publikumsrats: «Puls»

Im Fokus des Publikumsrats: «Puls»

«Puls» ist das wöchentliche Gesundheitsmagazin mit Ratgeber-Charakter. Der Publikumsrat hat das Format genauer unter die Lupe genommen und an der Sitzung vom 17. September 2020 mit den Macher*innen besprochen.

Weiterlesen

Bild von «Zwei am Morge»: Live auf SRF zwei und YouTube

«Zwei am Morge»: Live auf SRF zwei und YouTube

Jeden Dienstag setzen sich Ramin Yousofzai, Julian Graf und Robin Pickis an den runden Tisch und erzählen aus ihrem Leben. Das Besondere: Die Aufnahme des Podcasts wird auf YouTube und neu auch auf SRF zwei live übertragen. So kann sich das Publikum während der Produktion in die Sendung einbringen.

Weiterlesen

Bild von Im Fokus des Publikumsrats: «Comedy-Zmorge»

Im Fokus des Publikumsrats: «Comedy-Zmorge»

SRF 3 zaubert dem Publikum ein Lächeln ins Gesicht: Eine Handvoll Zuschauer*innen im Studio, einige Comedians und fertig ist der Comedy-Zmorge zum live Erleben oder Mithören im Radio. Der Publikumsrat hat das Format auf Herz, Nieren und Lachmuskeln geprüft.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.