Ausschnitt aus der Dokumentarfilm «Die Ski-Saga».
SRG Deutschschweiz News

Neue Sport-Highlights für den Winter auf Play Suisse

Passend zum Winter wird das Angebot auf Play Suisse laufend erweitert. Zu den neuen Sport-Highlights gehört der Dokumentarfilm «Die Ski-Saga», der nun auf der Streaming-Plattform verfügbar ist, ebenso wie weitere neue Inhalte, die uns den Winter versüssen.

Die Geschichte des Skisports ist faszinierend, vielfältig und aufregend, und wurde schon immer von aussergewöhnlichen und avantgardistischen Persönlichkeiten beeinflusst, die die Skisport-Disziplin in neue Dimensionen brachten und diese im Laufe der Geschichte prägten. Pierre-Antoine Hiroz, der Walliser Filmemacher und Regisseur zahlreicher Werke, darunter viele Reportagen der RTS-Sendung «Passe-moi les jumelles», arbeitet selbst als Bergführer. In seinem Dokumentarfilm «Die Ski-Saga» wird der Skisport in seinen zahlreichen Facetten dargestellt und erforscht.

Gilles Marchand, Generaldirektor der SRG: «Die Berge stehen im Herzen der Schweizer Identität. Und das Skifahren spielt darin eine zentrale Rolle. In diesem Sinne unterstreicht ‹Die Ski-Saga› etwas, das viele Schweizerinnen und Schweizer teilen. Dies entspricht genau dem Ziel von Play Suisse: hervorheben, was uns verbindet, im Respekt für unsere kulturelle Vielfalt.»

Von der Prähistorie bis in die Zukunft

«Die Ski-Saga» taucht in die Historie des Skisports ein und führt die Zuschauerinnen und Zuschauer durch die vielschichtigen und zahlreichen Etappen der legendären Sportart, die weltweit symbolisch für die Schweiz wurde, und somit perfekt zum Angebot von Play Suisse passt. Der Dokumentarfilm vereint eine Retrospektive mit einem Blick in die Zukunft: Von der Entstehung der ersten Skis vor mehreren tausend Jahren bis zu den sportlichen Höhepunkten unserer Zeit und der unvermeidbaren Frage, inwiefern sich die Klimaerwärmung auf die Zukunft des Skisports auswirken wird.

Weitere Sport-Dokus für den Winter

Parallel dazu sind auch andere Neuigkeiten ab jetzt auf Play Suisse verfügbar – darunter der RTS-Dokumentarfilm «Skistars im Goldrausch – Der Triumph von Crans-Montana» von Pierre Morath und Florian Müller. Dieser thematisiert die atemberaubenden Ski-Weltmeisterschaften von 1987 in Crans-Montana, bei denen Schweizer Spitzenskisportler mit ihren vielen Medaillen eine unvergessliche Glanzleistung hinlegten und die gesamte Nation vereinten. Für alle, die sich einen gesunden Start in das neue Jahr vorgenommen haben, gibt es zudem den Kino-Dokumentarfilm «Free to Run», ebenfalls von Pierre Morath, der sich der Leidenschaft von Millionen Läuferinnen und Läufern auf der ganzen Welt widmet und den Zuschauerinnen und Zuschauern die Geschichte dieser universellen Sportart näherbringt.


Text: SRG SSR

Bild: Point Prod

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von Die Schweiz und die Pandemie – ein SRG-Dokumentarfilm

Die Schweiz und die Pandemie – ein SRG-Dokumentarfilm

Wo steht die Schweiz ein Jahr nach dem ersten Covid-19-Fall? Die Filmemacher Philippe Blanc und Mario Casella machten sich auf Spurensuche, schauten kritisch hin und sprachen mit Entscheidungsträger*innen, Expert*innen, Pflegepersonal und Patient*innen.

Weiterlesen

Bild von «Morgen sind wir Champions» – Leichtathletik

«Morgen sind wir Champions» – Leichtathletik

Sechs junge Athletinnen und Athleten träumen von ersten Erfolgen an grossen Wettkämpfen, trainieren fast jeden Tag und ordnen ihre Ausbildung und ihr Privatleben dem Sport unter. «Morgen sind wir Champions» begleitet einige der hoffungsvollsten Talente aus der Schweizer Leichtathletik.

Weiterlesen

Bild von «DOK»: Andy Hug – Vom Rocky zum Samurai

«DOK»: Andy Hug – Vom Rocky zum Samurai

In Japan galt er als «Samurai mit den blauen Augen». Als Andy Hug vor zwei Jahrzehnten in Tokio mit 36 Jahren stirbt, kommen Zehntausende an seine Beerdigung. Der «DOK» zeigt die unglaubliche Karriere des Schweizer Kickboxers, der in Japan riesige Arenen füllte und die Herzen der Japaner eroberte.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.