Keyvisual SRG
SRG Deutschschweiz News

Die Schweiz und die Pandemie – ein SRG-Dokumentarfilm

Wo steht die Schweiz ein Jahr nach dem ersten Covid-19-Fall? Die Filmemacher Philippe Blanc und Mario Casella machten sich auf Spurensuche, schauten kritisch hin und sprachen mit Entscheidungsträger*innen, Expert*innen, Pflegepersonal und Patient*innen. Entstanden ist ein eindrücklicher Dokumentarfilm, der auf allen Kanälen der SRG gezeigt wird.

Am 25. Februar 2020 wurde im Tessin der erste offizielle Fall von Covid-19 registriert. Ein Jahr nach diesem Tag, der unser aller Leben verändert hat, und während Impfstoffe neue Hoffnung wecken, blicken die beiden Dokumentarfilmer Philippe Blanc und Mario Casella auf das letzte Jahr zurück. Wie kam das Virus in die Schweiz? Wie hat der Bund darauf reagiert? Und mit welchen Langzeitfolgen werden wir leben müssen?

Der 90-minütige Dokumentarfilm, den die Unternehmenseinheit RSI für die SRG produziert hat, beleuchtet einige bisher kaum bekannte Hintergründe, lässt Patient*innen, Gesundheitspersonal, Forscher*innen, Politiker*innen, Geschäftsleute und weitere Akteur*innen, die bei der Bekämpfung des Virus involviert sind, von ihren eindrücklichen Erfahrungen berichten.

Der Tessiner Filmemacher Philippe Blanc wurde 2019 für seinen Dokumentarfilm «Ponte Morandi – Einsturz einer Brücke» mit dem Prix Italia ausgezeichnet. Mario Casella ist Journalist, Produzent, Autor, Dokumentarfilmer und Bergführer.

Ausstrahlung

Akkordion-Box aufklappen Akkordion-Box zuklappen
  • Donnerstag, 25. Februar 2021, 20.05 Uhr, SRF 1
  • Mittwoch, 7. April 2021, 20.15 Uhr, 3sat

Der Dokumentarfilm ist ab dem 25. Februar 2021 mit drei Audiokanälen (IT/FR/DE) und Untertiteln in rätoromanischer Sprache auf Play Suisse verfügbar.

Passende Dokumentarfilme und Reportagen auf Play Suisse

Akkordion-Box aufklappen Akkordion-Box zuklappen

Auf Play Suisse steht zudem eine Auswahl an Dokumentarfilmen und Reportagen aus allen Sprachregionen zur Verfügung. Die Filme beleuchten die Geschehnisse seit dem Ausbruch der Pandemie aus verschiedenen Perspektiven:

  • «Sur la piste du virus qui fait trembler le monde»
  • «Das Virus und wir»
  • «LockDown – ChillDown: Giuventetgna e corona»
  • «Pandemie-Vorsorge: Mangelhaft»
  • «Corona Hot Spot New York»
  • «Fake News in Corona-Zeiten»
  • «Corona – Tge fa quai cun nus?»
  • «Co vai cun Vus? – Grischunas e Grischuns sut il giuf dal Coronavirus»
  • «Offene Kirche – besondere Zeiten»
  • «Tranter magia, birocrazia e Corona»
  • «Collection Lockdown», 58 Kurzfilme

Text: SRG SSR

Bild: SRG SSR

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von «Eine Frage der Kultur» – Wir und unsere Wissenschaft

«Eine Frage der Kultur» – Wir und unsere Wissenschaft

In der LINK-Kolumnenreihe «Eine Frage der Kultur» geben Redaktorinnen und Redaktoren von SRF Kultur einen Einblick in ihre Welt aus der ganz persönlichen Warte: Welche Fragen bewegen sie? Welche Bedeutung hat für sie Kultur? Und was heisst überhaupt Kultur?

Weiterlesen

Bild von Neue Sport-Highlights für den Winter auf Play Suisse

Neue Sport-Highlights für den Winter auf Play Suisse

Passend zum Winter wird das Angebot auf Play Suisse laufend erweitert. Zu den neuen Sport-Highlights gehört der Dokumentarfilm «Die Ski-Saga», der nun auf der Streaming-Plattform verfügbar ist, ebenso wie weitere neue Inhalte, die uns den Winter versüssen.

Weiterlesen

Bild von Die SRG beantragt für einen Teil der Mitarbeitenden Kurzarbeit

Die SRG beantragt für einen Teil der Mitarbeitenden Kurzarbeit

Die Absage sportlicher und kultureller Grossereignisse sowie markante Einbussen bei den Werbeeinnahmen haben gravierende finanzielle Auswirkungen auf die SRG. Die Geschäftsleitung der SRG hat deshalb nach sorgfältiger Abwägung beschlossen, für einen Teil der betroffenen Mitarbeitenden Kurzarbeit zu beantragen.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.