Jann Billeter
SRG Deutschschweiz News

«Skichäller»: Erste Sendung mit Martin Rufener

Jann Billeter moderiert den «Skichäller». Im TV-Magazin zu den Ski-Weltmeisterschaften in Cortina d'Ampezzo spricht er mit ehemaligen und aktuellen Ski-Grössen über Geschichten abseits der sportlichen Tagesaktualität. Martin Rufener, früherer Schweizer Alpin-Cheftrainer, ist Gast der ersten Sendung.

Der «Skichäller» ist das TV-Magazin zu den Ski-Weltmeisterschaften in Cortina d'Ampezzo. Vom 8. bis 20. Februar 2021 begrüsst Jann Billeter ehemalige und aktuelle Grössen aus dem Skirennsport – jeweils um 19.00 Uhr auf SRF zwei.

Gäste kennen Skisport aus nächster Nähe

In der 30-minütigen Livesendung spricht der Moderator mit einem täglich wechselnden Gast über die Höhepunkte des Renntages, die Faszination Skisport und Geschichten abseits der sportlichen Tagesaktualität. Zur ersten Sendung eingeladen ist der ehemalige Schweizer Alpin-Cheftrainer Martin Rufener. In den weiteren Ausgaben dürfen sich die Zuschauerinnen und Zuschauer etwa freuen auf Daniel Albrecht, Weltmeister in der Super-Kombination von 2007, und Olympiasieger Sandro Viletta. Ebenfalls auf der Gästeliste stehen unter anderen die dreifache WM-Medaillengewinnerin Karin Seewer-Roten, der frühere Ski-Kommentator Matthias Hüppi sowie die beiden Trainerinnen Andrea Dettling und Mirena Küng.

Sport trifft auf Unterhaltung

Neben den Gesprächen sorgen verschiedene Rubriken und Aktionen für unerwartete, kreative und witzige Momente. Wie etwa die Rubrik mit dem Muotathaler «Medaillenschmöcker» Erwin Kälin, der jeweils das Podest des kommenden Renntages voraussagt. Und schliesslich werden die Fans und Fan-Klubs, die die Ski-WM aufgrund der Corona-Pandemie nicht besuchen können, per Video in die Sendung eingebunden und erhalten so Gelegenheit, ihre WM-Stimmung für einmal auf eine etwas andere Art zum Schweizer TV-Publikum zu transportieren.

Die Gästeliste des WM-Magazins «Skichäller»

Akkordion-Box aufklappen Akkordion-Box zuklappen

Montag, 8. Februar 2021, 19.00 Uhr, SRF zwei
Martin Rufener (früherer Schweizer Alpin-Cheftrainer)


Dienstag, 9. Februar 2021, 19.00 Uhr, SRF zwei
Daniel Albrecht, Weltmeister in der Super-Kombination 2007 in Åre


Mittwoch, 10. Februar 2021, 19.00 Uhr, SRF zwei
Sandro Viletta, Olympiasieger in der Super-Kombination 2014 in Sotschi


Donnerstag, 11. Februar 2021, 19.00 Uhr, SRF zwei
Karin Seewer-Roten, dreifache WM-Medaillengewinnerin im Slalom und Riesenslalom


Freitag, 12. Februar 2021, 19.00 Uhr, SRF zwei
Andrea Dettling, Cheftrainerin des regionalen Leistungszentrums in Zermatt und Mirena Küng, Junioren-Cheftrainerin im Liechtensteinischen Skiverband


Samstag, 13. Februar 2021, 19.00 Uhr, SRF zwei
Marianne Thöni-Abderhalden, ehemalige Weltcup-Fahrerin


Montag, 15. Februar 2021, 19.00 Uhr, SRF zwei
Michel Birri, SRF 3-Moderator, führt durch die WM-Liveberichterstattung von Radio SRF 3 und Ivo Oberlin, ehemaliger Servicemann von Ambrosi Hoffmann und Paul Accola


Dienstag, 16. Februar 2021, 19.00 Uhr, SRF zwei
Gast noch offen


Mittwoch, 17. Februar 2021, 19.00 Uhr, SRF zwei
Gast noch offen


Donnerstag, 18. Februar 2021, 21.10 Uhr, SRF zwei
Gast noch offen


Freitag, 19. Februar 2021, 19.00 Uhr, SRF zwei
Matthias Hüppi, langjähriger Ski-Kommentator von SRF Sport


Samstag, 20. Februar 2021, 19.00 Uhr, SRF zwei
Marc Gisin, ehemaliger Weltcup-Fahrer, Bruder von WM-Teilnehmerin Michelle Gisin

Stand: 4. Februar 2021


Ausstrahlung: Ab Montag, 8. Februar 2021, 19.00 Uhr, SRF zwei


Text: SRF

Bild: SRF/Oscar Alessio

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von Ski-WM: Über eine Million Personen sahen WM-Abfahrtsrennen auf SRF zwei

Ski-WM: Über eine Million Personen sahen WM-Abfahrtsrennen auf SRF zwei

Grosses TV-Interesse bei den Schweizer Abfahrtserfolgen in Cortina d'Ampezzo: 1,02 Millionen Personen in der Spitze sahen am Sonntag die WM-Abfahrt der Männer mit Bronzegewinner Beat Feuz auf SRF zwei. Bei Corinne Suters Triumpf tags zuvor waren bis zu 807’000 Personen zugeschaltet.

Weiterlesen

Bild von Wintersport - einmal anders

Wintersport - einmal anders

Die Sendungen von der Nordischen Ski-WM auf SRF zwei haben den Publikumsrat beeindruckt. Zudem freuen sich die Ratsmitglieder, dass auch die Biathlon-WM übertragen wurde. SRF berichtet seit Jahren im grossen Stil über die Alpine Ski-WM. Diese Saison kamen auch die Nordische Ski-WM und die Biathlon-WM richtig zum Zug. Die Übertragungen waren...

Weiterlesen

Bild von Letzte Ski-WM für Kommentatorenduo Hüppi/Russi

Letzte Ski-WM für Kommentatorenduo Hüppi/Russi

Seit 31 Jahren bilden Matthias Hüppi und Bernhard Russi ein kongeniales Kommentatorenduo. Nun haben die beiden entschieden: Der WM-Slalom der Männer am 19. Februar 2017 wird ihr letzter Einsatz als Skikommentatoren sein. In Zukunft wird Stefan Hofmänner das Kommentatorenteam bei Ski alpin ergänzen.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.