Gruppenbild mit Alexis Monney, Alessia Bösch, Gaël Zulauf, Alexis Monney, Nick Spörri, Julie Trummer, Aline Höpli.
SRG Deutschschweiz News

«Morgen sind wir Champions» – Ski alpin

Die SRF-Serie «Morgen sind wir Champions» begleitet sechs Talente im Schweizer Ski alpin-Nachwuchs, die davon träumen, es ganz an die Spitze zu schaffen. Die Dokus zeigen, wie sich die jungen Frauen und Männer nicht nur Herausforderungen auf der Piste stellen, sondern gibt auch einen Einblick ins mentale Training und den Schul- oder Arbeitsalltag.

Julie kämpft um den Anschluss

Julie Trummer (19) träumt davon, Weltcup zu fahren und ihr Land bei den Olympischen Spielen zu vertreten. Dafür kämpft die Spätzünderin aus Feutersoy bei Gstaad mit eisener Disziplin. Nach ihrer Verletzung will sie den Anschluss ins Team schaffen und hofft auf eine Teilnahme an der Junioren-WM.

Ausstrahlung: Mittwoch, 17. März 2021, 12.35 Uhr, SRF zwei


Nick – Das Multitalent, voll fokussiert

Nick Spörri (21) ist ein Bewegungstalent. Als Teenie muss er sich zwischen Eishockey und Skifahren entscheiden. Sein Entscheid fürs Skifahren hat wohl auch mit seinem Vater zu tun, der Ende 70er-Jahre Weltcup gefahren ist. Entsteht da eine neue Skidynastie oder wird Nicks Vielseitigkeit zum Problem?

Ausstrahlung: Mittwoch, 17. März 2021, 13.05 Uhr, SRF zwei


Gaëls Traum von der Kristallkugel

Gaël Zulauf (21) will als Allrounder die Skiwelt erobern. Das Ziel des Kraftpakets: Sowohl in den technischen als auch in den Speed-Disziplinen will er an die Weltspitze fahren. Zeit zum Verschnaufen bleibt dem Waadtländer selten. Zuhause in Chateau d`Oex hilft er seiner Familie auf dem Bauernhof.

Ausstrahlung: Donnerstag, 18. März 2021, 12.35 Uhr, SRF zwei


Alessia Bösch – Die Perfektionistin

Alessia Bösch (17) kommt aus einer Sportlerfamilie. Als zweifacher Weltmeister bei den Ski Freestylern gehört ihr Bruder Fabian zur Weltspitze. Alessia will es ihm auf den Rennpisten gleichtun. Mit dem Sprung ins C-Kader ist der Engelbergerin ein grosser Schritt Richtung Profikarriere gelungen.

Ausstrahlung: Donnerstag, 18. März 2021, 13.00 Uhr, SRF zwei


Alexis tritt in grosse Fussstapfen

Alexis Monney (22) wird an der Junioren-WM 2020 überraschend Abfahrts-Weltmeister. Ist der Freiburger aus Châtel St. Denis die nächste Schweizer Hoffnung? Wird er der nächste Marco Odermatt? Trainer Franz Heinzer drückt auf die Euphorie-Bremse, doch Alexis hat ehrgeizige Pläne.

Ausstrahlung: Freitag, 19. März 2021, 10.50 Uhr, SRF zwei


Aline – Die Draufgängerin lässt sich von Verletzungen nicht bremsen

Aline Höpli (20) hat schon zweimal das Kreuzband gerissen. Doch die Flawilerin lässt sich nicht unterkriegen, ihre Devise ist stets: «voller Angriff». Nach der letzten Verletzung ist sie noch stärker zurückgekommen. Gelingt ihr dies wieder und kann sie wieder mit der Konkurrenz mithalten?

Ausstrahlung: Freitag, 19. März 2021, 11.20 Uhr, SRF zwei



Text: SRF

Bild: SRF

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von «Meine fremde Heimat» – Start der neuen Staffel

«Meine fremde Heimat» – Start der neuen Staffel

In der siebenteiligen Reality-Soap «Meine fremde Heimat» gehen Schweizerinnen und Schweizer der zweiten, dritten oder vierten Generation auf Spurensuche ins Land ihrer Vorfahren. Am Freitag, 21. Februar 2020, startet die neue Staffel.

Weiterlesen

Bild von   «DOK»: Wenn der Schlaf ausbleibt – Szenen einer unruhigen Gesellschaft

«DOK»: Wenn der Schlaf ausbleibt – Szenen einer unruhigen Gesellschaft

Jede vierte Person in der Schweiz klagt über Schlafstörungen. Auch die Schlafdauer nahm in den letzten Jahren laufend ab. Die Zwänge der elektronischen Kommunikation und das beschleunigte Leben sind tragende Faktoren für diese Entwicklung. Die schlaflose Gesellschaft wird zum kollektiven Gesundheitsproblem. Filmautor Hanspeter Bäni erzählt die Geschichten von vier schlaflos geplagten Menschen. Nicht nur Druck am Arbeitsplatz und im Privatleben rauben ihnen den Schlaf, sondern auch die rund um die Uhr verfügbaren Reize der digitalen Welt.

Weiterlesen

Bild von «Hinter den Hecken»: Mit Katharina Locher zu Besuch in Schweizer Gärten

«Hinter den Hecken»: Mit Katharina Locher zu Besuch in Schweizer Gärten

SRF taucht ein in die Welt der Schweizer Gärten. In der dritten Staffel von «Hinter den Hecken» besucht Katharina Locher weitere zehn unterschiedliche Gärten. Und sie lernt die Menschen kennen, die diese gestalten und pflegen.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette und Rechtliches)

Lade Kommentare...

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.