Marcel Niedermann
SRG Deutschschweiz News

Marcel Niedermann wird neuer TV-Korrespondent im Tessin

Auf der TV-Korrespondentenstelle im Tessin kommt es zu einem Wechsel. Neu berichtet Marcel Niedermann ab Juli 2021 aus der Region. Er arbeitet aktuell in der Fachredaktion Wirtschaft und bringt langjährige Erfahrung als Inlandkorrespondent mit.

Marcel Niedermann (42) hat an der Universität Bern den Master in Betriebswirtschaftslehre, Medienwissenschaften und Volkswirtschaft erworben und arbeitet seit 2012 bei SRF. Nach einer Kurzstage beim Nachrichtenmagazin «10vor10» war er bis 2014 als Redaktor für die «Tagesschau» tätig. Danach berichtete er als TV-Inlandkorrespondent für über vier Jahre aus der Ostschweiz, bevor Ende 2018 der Wechsel als Reporter und Koordinator in die Fachredaktion Wirtschaft in den Newsroom in Zürich erfolgte. Im Juli 2021 übernimmt Marcel Niedermann nun die Stelle des TV-Korrespondenten im Tessin.

Zu seiner Rückkehr auf einen Korrespondentenposten meint Marcel Niedermann: «Schöne Landschaften, mediterranes Klima – dafür ist das Tessin in der Deutschschweiz bekannt. Ein oberflächlicher Blick, der oft die ‹Bella-Vita-Seite› des Kantons herausfiltert und die gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und politischen Hintergründe ausblendet. Hinter das Offensichtliche schauen, tiefer eintauchen und Stereotypen hinterfragen und überraschen. Diese Aufgabe reizt mich als Tessin-Korrespondent.»

Mario Grossniklaus, Leiter TV-Inlandkorrespondentinnen und -korrespondenten: «Marcel Niedermann ist prädestiniert für diesen anspruchsvollen Job im italienischsprachigen Süden: Aus seiner Zeit in der Ostschweiz weiss er ganz genau, was es heisst, Inlandkorrespondent zu sein. Er kennt alle SRF-Formate, hat ein breites Wissen und viele Ideen für überraschende Geschichten. Beste Voraussetzungen für spannende Videoberichte aus dem Ticino.»

Ursprünglich war Stefan Reinhart für die TV-Korrespondentenstelle im Tessin vorgesehen. Aus persönlichen Gründen ist dieser aber auf seinen Entscheid zurückgekommen und bleibt nun als Produzent in der Videoredaktion im Newsroom in Zürich.


Text: SRF

Bild: SRF/Oscar Alessio

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bild von Simone Fatzer wird neue Radio-Korrespondentin für Deutschland

Simone Fatzer wird neue Radio-Korrespondentin für Deutschland

Mit Simone Fatzer berichtet ab Herbst 2021 eine neue Radio-Korrespondentin für SRF aus Deutschland. Sie folgt auf Peter Voegeli, der nach den Bundestagswahlen im September als Korrespondent für Radio SRF nach Rom wechselt.

Weiterlesen

Bild von Samuel Emch wird neuer Radio-Korrespondent für China

Samuel Emch wird neuer Radio-Korrespondent für China

Die Chefredaktion Radio hat Samuel Emch zum Korrespondenten für China und Nordostasien ernannt. Er folgt im Sommer 2022 auf Martin Aldrovandi.

Weiterlesen

Bild von Wechsel in den Regionen Bern und Basel

Wechsel in den Regionen Bern und Basel

Ab sofort berichtet neu Matthias Thomi als TV-Inlandkorrespondent aus der Region Bern. Er folgt auf Mirjam Spreiter, die bereits in die TV-Bundeshausredaktion gewechselt hat. Und Dieter Kohler, Redaktionsleiter «Regionaljournal Basel Baselland», verlässt Radio SRF.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.