Claudio Zuccolini und Moderatorin Angélique Beldner.
SRG Deutschschweiz News

«1 gegen 100 Spezial» – Zäme stah für Schweizer Kunstschaffende

«Zäme stah» bei «1 gegen 100». Isabella Schmid, Claudio Zuccolini und Baschi spielen für Institutionen, die Künstlerinnen und Künstler aus ihrer Berufssparte unterstützen. Angélique Beldner moderiert die Sendung.

Die prominenten Kandidatinnen und Kandidaten müssen sich auf der Quizinsel nicht nur Angélique Beldners kniffligen Fragen stellen, sondern auch Fragen von verschiedenen Kulturschaffenden wie beispielsweise Stefanie Heinzmann, Divertimento, Mike Müller und Nina Burri.

Für die musikalische Unterhaltung im «1 gegen 100»-Studio sorgen Baschi und die Comedy-A-Capella-Gruppe Bliss.

Werden es Claudio Zuccolini, Isabella Schmid und Baschi schaffen, die 50 cleveren Gegenerinnen und Gegner in der Quiz-Wand wegzuspielen? Es steht viel auf dem Spiel: Sie alle möchten möglichst viel Geld für ihren guten Zweck gewinnen.


Ausstrahlung: Samstag, 27. März 2021, 20.05 Uhr, SRF 1


Text: SRF

Bild: SRF/Oscar Alessio

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Quizsendung «1 gegen 100» beanstandet

4274 | Sie haben mit Ihrer e-Mail vom 25. Mai 2016 beanstandet, dass die Moderatorin Susanne Kunz in der Quiz-Sendung «1 gegen 100» vom 23. Mai 2016 durch ihre Reaktion auf eine Antwort das Spiel beeinflusst habe. Ihre Eingabe erfüllt die Voraussetzungen einer Beanstandung. Ich kann folglich darauf eintreten.

Weiterlesen

Bild von «SRF News Spezial»: Inauguration Joe Biden als 46. US-Präsident

«SRF News Spezial»: Inauguration Joe Biden als 46. US-Präsident

Joe Biden wird am Mittwoch, 20. Januar 2021, als neuer Präsident der USA vereidigt. SRF überträgt die Feierlichkeiten live von 17.00 bis 19.00 Uhr auf SRF info. Die Spezial-Sendung wird moderiert und kommentiert von Arthur Honegger.

Weiterlesen

Bild von «1 gegen 100» Promispecial

«1 gegen 100» Promispecial

In «1 gegen 100 – In Love»-Promispecial empfängt Susanne Kunz am Samstagabend drei prominente Paare: Raquel und Jürg Marquard, Sabine Dahinden und Thierry Carrel sowie Sarah und Jan van Berkel. Sie spielen jeweils für einen guten Zweck und stellen sich den 100 Gegnerinnen und Gegnern.

Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit (bitte beachten Sie die Netiquette/AGBs)

Lade Kommentare...

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.